Frage von SorryAboutThat, 25

Elternunabhängiges Bafög (Eltern u. Wohnung)?

Hallo, ich mache über den zweiten Bildungsweg mein Abitur nach über das Abendgymnasium, jetzt steht mir wie auch vom Bafög Amt bestätigt ab Februar Elternunabhängiges Bafög zu, im Antrag wird nach Auskunft der Eltern gebeten muss ich dem nach kommen? und auch werde ich da gefragt nach dem Grund des alleine Wohnens was wollen sie da den Lesen?

Antwort
von Yingfei, 17

Das Bafög Amt wird dir das nicht mündlich bestätigen, sondern auch schriftlich. Dieses Schriftstück reichst du dann einfach beim Antrag mit ein, als Kopie! d.H. Formblatt 3 kannst du die sparen. Was die bei der Begründung lesen wollen... Naja, du wirst ja sicherlich einen Grund haben, warum du alleine Wohnst? z.B. Platzmangel, Differenzen mit den Eltern etc....

Kommentar von Fortuna1234 ,

Man bekommt keine extra Bestätigung. Beim Vollabitur auf dem 2. Bildungsweg bekommt man immer elternunabhängig. Da gibt es keine Bestätigung. Außerdem würde das Amt eh nur ausbildungsbedingte Gründe interessieren, falls man Gründe für den Auszug angeben muss. Platzmangel oder Differenzen mit den Eltern interessieren das Amt für Ausbildungsförderung nicht, da es keine ausbildungsbedingten Gründe sind.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 25

Hi,

Formblatt 3 muss dann natürlich nicht eingereicht werden.

Die Frage auf formblatt 1 aus welchen Gründen du nicht mehr daheim wohnst musst du auch nicht angeben. Das müssen nur die, die aif dem letzten seiten (hinweise zum ausfüllen) angegeben sind. Deine schulform gehört da nicht dazu.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Wenn man Gründe angeben müsste würde nur akzeptiert werden: Schulweg länger als 2 std, verheiratet, eigenes kind wohnt bei einem.

Kommentar von SorryAboutThat ,

ah ok doch das macht Sinn :) danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community