Frage von 19butterfly92, 35

Elternunabhängiges BAföG Einkommenserklärung Eltern und Auszahlung?

allo Ihr Lieben,

ich gehe ab September auf die BOS in Bayern 12 Klasse. Nun zwei Fragen.

  1. Ich bekomme elternunabhängiges BAföG, da Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Bin dabei die Formulare auszufüllen. Nun habe ich da auch ein Formular das nennt sich Einkommenserklärung Eltern etc. Muss ich das jetzt mit abgeben, obwohl ich elternunabhängiges BAföG beantrage?

  2. Meine Schule beginnt ab 13.9. BAföG beantrage ich ab September. Wie sieht es da mit der Zahlung aus? Bekomme ich das dann ab 31.8 // 01.09 ausgezahlt oder erst Ende September? Und kürzt sich das, da die Schule ja erst am 13.9 anfängt und nicht am 1.9? Geht darum, dass ich Ende Juli kündigen möchte und den kompletten September dann nicht ohne Geld dastehen möchte

Danke für Eure Hilfe

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 20

Hi,

zu 1) Nein musst du nicht. Da du auf der BOS definitiv elternunabhängig bekommt und deine Eltern nichts zahlen müssten.

zu 2) Du bekommst Ende August das erste Mal Geld für September. Und den gesamten Betrag. Das ist denen zu viel bürokratischer Aufwand die Tage abzuzählen, deswegen bekommt man immer den gesamten Betrag, auch wenn man nur 1 Tag des Monats die Voraussetzungen erfüllt.

Antwort
von Wiesel1978, 20

Vermutlich will das BAföG Amt prüfen, ob von den Eltern nicht doch etwas zu holen ist. sie sind Dir gegenüber ja bis, ich glaube 27, unterhaltpflichtig. Wie das gesetzlich mit dem zweiten Bildungsweg aussieht, weiß ich nicht.

Ich glaube es wird im Vorraus für den Monat bezahlt, aber da kannst Du jede Studentenvertretung von Universäten anrufen/anschreiben, die wissen sowas sehr genau. Es ist nun fast 20 Jahre her, dass ich BAföG bezog

Antwort
von baindl, 12

Das kommt immer auf den Einzelfall an und wir hier kennen natürlich nicht die Details zu Deinem Antrag.

Lies Dir dies mal durch:

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/elternunabhaengig.php

Kommentar von Fortuna1234 ,

Bei einer BOS kommt es nie auf den Einzelfall an. Da bekommt man immer elternunabhängiges Bafög.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten