Elternsprechtag wurde empfohlen zum Beratungsgesspräch zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also am besten redest du mit deinen Eltern.
Die können dann Kontakt mit der Lehrkraft aufnehmen.

Ein Beratungsgespräch ist ja prinzipiell auch nichts "schlimmes".

Du kannst da ruhig hingehen und dir das mal anhöhren.

Haben die Lehrer mit der Vermutung recht oder ist bei dir alles in Ordnung?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaRia
16.11.2016, 20:19

Ja bei mir ist alles in Ordnung

0
Kommentar von BigDreams007
16.11.2016, 21:12

Dann wie gesagt - rede mit deinen Eltern und diese sollen mit den Lehrern reden.

0

Ich kenn das zu gut. Nur bei zu mir wurde nicht gesagt das ich zu nen Beratungsgespräch gehen soll... also es ist halt die meisten Mädchen in der Klasse Ritzen sich, nehmen drogen, rauchen,...
Und meine ehemalige beste Freundin hat halt der Klassenlehrerin erzählt wie krank ich sei, (sie hat mal zu mir gesagt sie will nen Amoklauf in der Klasse machen... aber ich bin ja krank.) Und das hat sie nur getan weil ich nicht mit nem Ausländer zusammen sein wollte, jetzt hasst meine Lehrerin mich und mir geht es wie dir.

Ich verstehe dich, das mit dem Gespräch muss sehr hart gewesen sein, ich empfehle dir Schule zu wechseln.

Ich kann nicht Schule wechseln hier gibt es sonst nur asi Schulen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaRia
16.11.2016, 20:19

oh das tut mir leid für dich. Und ich möchte auf der Schule bleiben da ich hier freunde habe und so

0

Ich würde dir auch zu einem Gespräch mit deinen Eltern raten. Ich denke, sie können da schlichten. Andererseits denke ich auch, dass sich die Lehrer Sorgen machen, wenn deine Leistung so gesunken ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?