Frage von tine700, 63

Elternsprechtag brauche hilfe wichtig?

Hallo ich muss am Dienstag zur meiner Lehrerin und meine Eltern sind auch dabei aber davor reden wir erst noch mit nen anderen Lehrer wo ich schlecht bin und kein Wort raus kriege danach bei meiner Klassenlehrerin wo ich auch keine Lust drauf habe und Angst vor habe.Ich bin nicht die beste und hab einfach nur Angst davor.Ich glaube sie möchte das ich runter gehe .Was soll ich sagen ich hab Angst und könnte nur weinen. Brauch eure Hilfe? WAS TUN BEI DER GANZEN SACHEN?

Antwort
von BaharKurt, 23

Hallo erstmal :)

Ich weiß ja nicht wie deine Eltern drauf sind aber ich würde meine Eltern schonmal psychisch darauf vorbereiten ,dass da nicht gerade Lob kommen wird und ihnen auch sagen , dass sie wahrscheinlich eine Runterstufung vorschlagen wird. Je nach dem ob du dich mit Vater oder Mutter besser verstehst würde ich mit demjenigen reden, ihm versichern dass ich mich absofort verbessere und anstrenge und würde ihn darum bitte die Lehrerin von der Idee abzubringen. 

Wenn euer Verhältnis nicht so gut ist , oder du sie allgemein nicht darum bitten möchtest, dann leg dir ein paar Sätze zu recht ,wenn du nicht so spontan bist und streng dich Montag und Dienstag bei den Lehrern richtig an, dann werden sie sagen dass du dich in letzter Zeit gebessert hast.

Du solltest aber auch ernsthaft und sachlich darüber nachdenken ob eine Klasse zu wiederholen oder sowas nicht wirklich besser für dich wäre

Viel Glück :)

Antwort
von TorDerSchatten, 25

du musst da gar nicht sprechen, sondern deine Eltern und die Lehrer werden überwiegend sprechen. Außerdem hat man nur 10 Minuten das geht schnell rum.

Wenn du überfordert bist, ist es wichtig die richtige Schulform zu finden bzw. ob es sinnvoll wäre zu wiederholen. Das ist doch kein Beinbruch

Kommentar von tine700 ,

der wird nach geholt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community