Elternsprechabend Hilfe bitte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey!

Doofe Situation, in der du da steckst. Auch wenn du schreibst, dass du, wenn du es deinen Eltern erzählst, tot bist, würde ich mich deinen Eltern anvertrauen. Gib zu was du getan hast, aber sag ihnen auch, dass es nie wieder geschehen wird (ob du das dann einhältst, ist deine Sache). Wenn sie wütend werden, dann bleib am besten ruhig und lass dich nicht von ihnen einschüchtern. Vielleicht hilft es auch, wenn du mit jedem Elternteil einzeln sprichst und nicht mit beiden zusammen, weil sie sich dann nicht zusammenschliessen können und so in ihren Ärger "reinsteigern" können. 

Wenn das für dich überhaupt keine Option ist, dann kannst du vielleicht auch mit deiner Lehrerin reden. Ruf sie doch an oder schreib ihr eine Mail und erkläre ihr dein Problem. Du solltest eigentlich keine Angst haben, dich deinen Eltern anzuvertrauen, weil es ja wie du geschrieben hast das erste Mal war. 

Und wahrscheinlich sagt deine Lehrerin ja gar nichts...

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

LG Ginny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es deinen Eltern sagen, dann bist du auf der sicheren Seite, ich hatte das Problem auch schonmal und es vorher zu sagen ist besser als wenn sie es von deiner Lehrerin erfahren, weil die dir dann wahrscheinlich auch noch eine Standpauke halten wird, schlimmsten falls vor der Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urkundenfälschung und dann noch einen großen Vertrauensbruch begangen, mehr geht nicht. Das wird sowieso heraus kommen, denn die Lehrerin kennt die Unterschriften der Eltern. Also ab zu den Eltern und es beichten, dass Donnerwetter kommt so oder so noch früh genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es leider keinen Rat, du musst wohl die Konsequenzen deines Handelns ausbaden müssen - sowohl von Seiten deiner Eltern, als auch von Seiten der Lehrer.

Wenn du das Schlimmste verhindern möchtest, dann beichte es deiner Mutter bevor sie es deiner Mutter sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richt erkannt du hast Mist gebaut.Doppelten Mist.

Am besten du gestehst VOR dem Elternsprechtag, was du verbockt hast und warum. Besser deine Eltern erfahren es von dir als von der Lehrerin, dann gibt es vermutlich nämlich noch mehr Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey elenafavxD,

Ich glaube, es bleibt dir nicht erspart, mit deinen Eltern VOR dem Elternsprechtag zu sprechen... Du musst ehrlich sein.

Wenn sie es von deiner Lehrerin erfahren, werden sie enttäuscht sein und euer Verhältnis könnte leiden... Das wäre nicht in deinem Sinne, glaube ich.

Sei ehrlich zu deinen Eltern, sag, was los war, dass es dir wirklich schlecht ging und du einen Fehler gemacht hast. Wahrscheinlich musst du trotzdem mit Ärger rechnen, dieser ist aber bei Weitem nicht soooo schlimm, wie wenn sie es von deiner Lehrerin erfahren.

Unterschriftenfälschen ist übrigens ein Straftatbestand.. Kommt das raus, könnte es auch rechtliche Konsequenzen haben..

Als ich das zu meiner Schulzeit gemacht hatte und meine Lehrerin meine Eltern fragte, konnte ich froh sein, dass meine Mutter den Braten roch und sagte "Ja, das ist meine Unterschrift"...

Lass den Mist lieber und sei ehrlich. Früher oder später kommt es doch raus..

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und du hast Einsicht in deine Tat...

Viel Erfolg beim Gespräch und schönen Abend noch! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Klassenlehrerin sagt bestimmt nichts, wenn es ihr nicht aufgefallen ist, dass du die Unterschrift gefälscht war. Selbst wenn es passiert selbst deine Eltern haben das bestimmt früher gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenafavxD
02.05.2016, 18:56

danke. Ich hoffe ist es nicht. Aber es könnte sein weil sie hat dannso gesagt ja deine Eltern sind ja heute bei mir

0
Kommentar von blackforestlady
02.05.2016, 19:03

@Bb...Man sollte die Lehrer nie für dumm verkaufen. Die werden schon den Unterschied zwischen einer kindlichen bzw. Erwachsenen Unterschrift sehen.

0