Frage von DerneuePapa, 23

Elterngeld.Fotovoltaikanlage wir als Arbeitszeit angerechnet?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage bezüglich Elterngeld. Wir versuchen jetzt seit fast 3 Monaten Elterngeld zu erhalten bekommen aber ständig neue Fragen und müssen ständig neue Beweise für irgendwas abliefern.

Heute kam der Bescheid:

Partnerschaftsmonate werden uns nicht genehmigt weil ich Teilzeit nach dem 6 Monate wieder anfange (30 Stunden) und wir eine Photovoltaikanlage auf dem Dach haben und daher ich mehr als 30 Wochenstunden im Durchschnitt arbeite. In mehreren Formularen habe ich angegeben, dass ich ja 0 Wochenstunden an der Photovoltaik arbeiten muss trotzdem wird es angerechnet. Was bitte kann man denn überhaupt an einer PV-Anlage arbeiten?!

Hat jemand so einen ähnlichen Fall gehabt? Ich werde langsam verrückt.

Danke im Voraus

Antwort
von MenschMitPlan, 17

Hast du mal dort angerufen und nachgefragt, warum da eine wöchentl. Arbeitszeit angesetzt wird?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten