Elternabend klasse 5 Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es geht weniger darum, ob man das tut, als darum, was der Lehrer, bzw,. die Lehrerin dazu sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal kommen die Kinder da nicht mit, denn es ist ja spät abends und sie müssen ins Bett und es reden da nur Erwachsene also Eltern und Lehrer unter sich und das sollen die Kinder nicht hören. Viele Kinder haben da Angst, dass die Lehrer was schlechtes sagen und sie dann Ärger bekommen. Man kann die Kinder alleine zuhause lassen und sie ins Bett bringen oder sie zb fernsehen oder was essen lassen. Nur dürfen sie keinen Unsinn machen zb an den Herd gehen wo sie sich verbrennnen könnten oder zündeln sowas dass nichts passieren kann im Haus. Wenn sie schon so klug sind oder es muss jemand kommen und aufpassen zb große Geschwister, Großeltern, Nachbarn zb und mit den Kindern einen schönen gemütlichen Abend machen im Herbst, zb mit fernsehen, essen, baden das macht ihnen immer Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst doch, dass sie sich benehmen können, dann sehe ich ich kein Problem. Nimm etwas mit, mit dem sie sich beschäftigen können und gut ist.  Der Große darf eh mit, betrifft je seine Klasse und es ist bestimmt ganz interessant für ihn, zu hören, was die Großen zu besprechen haben.

Und ganz ehrlich: mal ein bisschen später schlafen zu gehen ist bestimmt für die beiden auch ganz toll und schaden tut es ihnen auch nicht. :)

Wenn du unsicher bist, kannst du aber auch den Lehrer kurz über die Situation in Kenntnis setzen und erklären, warum du die Kids mitbringst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du den/die lehrer/in erreichen und fragen?

bei einem meiner elternabende war auch schon mal spontan ein kind dabei weil die betreuung nicht gegeben war.

er hat sich dann nach hinten gesetzt und sich ruhig beschäftigt. 

oder, falls du zu jemanden engeren kontakt hast, können die kinder evt. bei einem anderen elternteil unterkommen der zu hause bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man "tut" das nicht.

Hast Du keine nachbarn, die mal nach Deinen Kindern schauen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung