Frage von iamaterroristno, 136

Eltern zuvielverlangt?

Fändet ihr es zuviel des guten eine alleinerziehende Mutter, welche gerade daran ist ein Eigenheim zu bauen zu verlangen täglich 5h Auto zu fahren um es ihrem sohn zu ermöglichen ein 5 tägiges praktikum wahr zu nehmen?

Antwort
von Piadora, 51

Da es ein extremer Aufwand ist, kommt es auf das Praktikum an. Ist es etwas so besonders, wie zum Beispiel bei der NASA, dem Bundestag oder so was außergewöhnliches, dann könnte man die fünf Tage mal alle Pobacken zusammenkneifen. 

Wenn es allerdings ein ganz normales Praktikum im Laden Müller Meier Schulze ist, dann wäre es so, wie einen Schinken nach der Bratwurst zu werfen. 

Kommentar von iamaterroristno ,

Es ist schon ein riesiger konzern und guter arbeitgeber

Kommentar von Piadora ,

Wenn du dort später mal arbeiten willst, könnte sich das lohnen. 

Kommentar von patrik83 ,

Selbst wenn es bei einem Schuster wäre! Ich würde meine Kinder fahren. Was wenn es die Firma ist in der Das Kind seine Ausbildung oder seinen Job mit leidenschaft gern machen könnte? Ich habe zwei Kinder, und ich würde nicht mal überlegen.

Kommentar von Piadora ,

Na dann nur zu. Ohne zu Überlegen würdest Du vermutlich nie zu der Erkenntnis kommen, zu der andere hier schon gelangt sind. Das es nämlich günstigere Alternativen gibt, wie zum Beispiel zu übernachten. Aber kann jeder machen, wie er will. 

Antwort
von bodyguardOO7, 45

Mütter tun (fast) alles für ihre Kinder - doch wenn man ohne den Zeitaufwand zu berücksichtigen nur den Sprit rechnet kannst Di Dir fast günstiger ein Zimmer nehmen - und das wäre für alle Beteiligten ziemlich stressfrei.

Kommentar von Genoraldix ,

Diesem Hund ist sauwohl, das kann man sogar auf diesem winzigen icon erkennen. Könntest du mal ein größeres von ihm posten? Ein Tierfreund.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Das ist Jule, eine belgische Schäferhündin. Wenn Du in meinem Profil auf 300% gehst, siehst Du genau wie sie in die Kamera lächelt - und sie ist ein Menschenfreund - aber manschmal habe ich das Gefühl, dass sie uns Menschen eher auslacht.

Kommentar von Genoraldix ,

Das würde ich gerne (das Bild scheint bite zu haben) weiß aber nicht wie das geht mit dem Vergrößern.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Rechts oben in der Leiste "Menü öffnen" mit + oder - Größe ändern.

Kommentar von Genoraldix ,

Danke! Goldig. Ich schätze deine Hündin auf dem Bild 1 1/2 bis 2 jährig. Kann das sein?

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Auf dem Bild ist sie 1 1/2 - jetzt ist sie 3.

Antwort
von Genoraldix, 50

Was ich mich frage - wie kann jemand, der ein Haus baut, so etwas Unvernünftiges überhaupt in Erwägung ziehen? 2 1/2 Autostunden der Hinweg?! Dort den Tag verbringen und abends den Sohn wieder nach Hause fahren....? Anderntags again? Wieso nimmt er sich dort (muss etwa 200 km entfernt sein) nicht ein Zimmer? Wenn jemand die Kosten für einen Hausbau aufbringen kann, sollte das doch auch noch drin sein.


Kommentar von iamaterroristno ,

Nene es sind 1:20 strecke und das wäre eben 4*am tag, und gerade beim hausbau hat man kein geld als alleinerziehende mutter xD

Kommentar von Genoraldix ,

Was heißt 1:20 Strecke? Also 10km? Hin und zurück - und das zweimal am Tag, wegen Mittagspause??? Fährt denn dort kein Bus hin? Was sagt denn deine Mutter zu deiner Anfrage? Hat wohl schon nein gesagt und jetzt willst du hier Argumente tanken, um sie ihr vorzuhalten. Sag ihr, es hätte dir einer geraten, die Schaufel in die Hand zu nehmen und ihr auf der Baustelle zu helfen und sich die Flausen mit dem Riesenkonzern in den Kamin zu schreiben.

Kommentar von Genoraldix ,

Achso - 1h20min. Mit dem Auto? Aber warum VIERMAL am Tag?! Wann schlafen, wann aufstehen? Ich glaube, sowas Krasses liest man nicht oft. Wenn du dieses Praktikum unbedingt machen willst, musst du dir was einfallen lassen, da deine Mutter schon dankend abgewinkt hat. Ich schätze mal, du wirst es einfach lassen. Das mit dem dort wohnen die fünf Tage wäre das Naheliegendste. Was sagen denn die Leute von der Firma, bzw. Konzern? Muss ihnen doch bewusst sein, dass sie sich an einem schwer zugänglichen Ort befinden. Ist doch denen wahrscheinlich sowas von egal. Ich finde, du (wie alt bist du eigentlich - darf ich von 15 ausgehen?) hast noch ziemlich unrealistische Vorstellungen vom Leben.

Antwort
von Goodnight, 41

Man kann auch eine Lösung finden wo das Kind übernachten kann.

Kommentar von iamaterroristno ,

Auch mein gedanke

Antwort
von Michipo245, 56

Fährt denn keine Bahn?! Ich finde es zuviel verlangt

Kommentar von iamaterroristno ,

Leider nicht

Antwort
von Midgarden, 50

Bus, Bahn sind da die vernünftigere Lösung

Kommentar von iamaterroristno ,

Würde nach google maps 6h dauern hieße morgens 4 am banhof, wo mich wiederum auch meine eltern hinfahren müssten xD

Kommentar von Genoraldix ,

Ich dachte, es fährt keine Bahn dorthin... misteryöser Fall. Lass das besser und ruh dich aus - dafür sind Ferien da. Mach lieber deiner Mutter, die auf der Baustelle schuftet, um für euch ein Haus zu bauen, in dem gratis wohnen kannst, ein Lunchpaket fertig, um sie zu entlasten.

Kommentar von Genoraldix ,

mysteriös, heißt das, glaub ich (aber das Ganze hier - selten eine so verquaste Beschreibung gelesen - um vier aufstehen und viermal am Tag gefahren werden, ist das Einzige, was hier zusammenpasst). Was da wohl dahintersteckt? Aber das weiß man nie.

Antwort
von newcomer, 53

ja eindeutig zu viel

Kommentar von patrik83 ,

Für sein eig. Kind?

Kommentar von newcomer ,

sagen wir es mal durch die Blume. Ich würde mir dafür auch Zeit nehmen denn dies kann für die spätere Zukunft des Kindes entscheidend sein. Ein Bau kann auch mal ein paar Stunden warten und in der Zeit wird Mutter etwas von den Alltagsproblemen abgelenkt

Kommentar von patrik83 ,

Also doch nicht EINDEUTIG zu viel?

Kommentar von newcomer ,

ich kenn die Kondition deiner Mutter nicht deshalb kann ich nur von mir sprechen

Kommentar von patrik83 ,

- das ist der wiederspruch, zu deiner Antwort - Warum gibst du dann einen Rat?

Kommentar von newcomer ,

weil ich dir auf Kosten und ggf Leid deiner Mutter diese Entscheidung nicht abnehmen werde.

Antwort
von Videospieler95, 65

Naja ist das Praktikum von der Schule oder wie?  Was macht die Mutter sonst noch am Tag? 

Kommentar von iamaterroristno ,

Ich hab mich einfach so für die ferien beworben, ich hätte nie mit einer einladung gerechnet...

Kommentar von Genoraldix ,

Er hat doch gesagt dass sie allein erzieht (das macht schon Arbeit, Kochen, Einkaufen, Putzen, diversen Anfragen nachkommen...etc.) und ein Haus baut (was soviel Geld kostet, dass sie sich keine Haushaltshilfe leisten kann). Also wird sie nicht den ganzen Tag auf dem Sofa sitzen und ihre Nägel betrachten.

Antwort
von patrik83, 47

Klar ist das EXTREM. Aber ich als Vater von zwei Kindern kann nur sagen, ich würde es ohne zu Überlegen machen.

Kommentar von iamaterroristno ,

Genau deswegen würde ich meine mutter nie fragen xD

Kommentar von patrik83 ,

Und wenn es nun DER Job sein könnte, (und dann auch noch in DER Firma) in der du nicht nur einer Tätigkeit nachgehst, die dir spaß macht, sondern in der du auch noch richtig korrekte Kollegen haben könntest? Glaubst du nicht auch, das deine Mutter dir das wünschen würde?

Ich habe in einiegen Firmen gearbeitet, jetzt bin ich Stelv.Lagerleiter und habe ein super Team. Das habe ich auch nur durch Mut und mehreren Versuchen erreicht. Sprich mit ihr. Ich bin mir sicher sie wird dir das gleiche sagen.

Klar wird sich von der Fahrzeit nicht begeitert sein, und es wird auch anstrengend für sie, aber sie wird es sehr gern machen ;)

Kommentar von patrik83 ,

Bitte sprich mit deiner Mutter. Lass dich nicht wegen zweifel oder sogar Angst davon abhalten. Wenn sie nein sagt, "ok" aber wenigstens hast du es versucht. Eine Niederlage, ist erst eine Niederlage, wenn man nicht den mut hatte, es zu veruchen! Denk an deine bitte an deine Zukunft.

Kommentar von Piadora ,

Es geht hier um ein Schülerpraktikum von 5 Tagen, nicht um eine Lehrstelle oder ein Praktikum während des Studiums. 

Antwort
von STIE999, 58

Nein finde ich nicht

Antwort
von Unicorm, 41

Ja finde ich schon

Antwort
von 716167, 37

Das ist wirklich etwas zu viel.

Antwort
von WillSpliff, 22

kommt auf die mom an....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community