Eltern zum eigenen Pferd überreden!Eine etwas andere Situation als sonst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn ihr euch noch so wenig streitet und jetzt noch die gleichen Ansichten habt etc. kann sich das ganz schnell ändern. Also nehmen wir an du und deine Freundin bekommt ein Pferd... Dann fängt es mit der Suche an. " Oh den könnten wir und doch anschauen!" " Aber der sieht eher aus wie so ein Geländebummler" etc.... Es gibt soook viele Meinungsverschiedenheiten auch wenn ihr im Moment denkt, dass ihr das gleiche wollt... Dann ist die Frage: Was wollt ihr mit dem Pferd erreichen? Vielleicht will die eine später ab und zu einTurnier gehen evt. Springen, die andere reitet aber nur bissl Dressur. Außerdem wird definitiv das Problem aufkommen, dass eine von euch besser mit dem Pferd klar kommt, das ist Fakt. Auch wenn man es vielleicht dann nicht sagt... Aber die andere, die vielleicht nicht so gut damit zurecht kommt, fühlt sich dann unwohl etc. Bitte kein Pferd zu zweit! Entweder allein oder gar nicht, eurer Freundschaft wegen und was ist, wenn iwann die ganze Arbeit an einer hängen bleibt, weil die andere keine Lust mehr hat ( ich weiß, dass möchte man nicht glauben, aber es kann passieren) und dann sagen die Eltern der anderen: Ja unsere Tochter reitet doch gar nicht mehr auf dem Pferd, weil sie keine Lust hat, warum sollen wir dann noch weiterhin den Unterhalt zahlen? Dann müssen deine Eltern die 500€ monatlich allein aufbringen... Ich könnte jetzt noch viel mehr Probleme auf zählen (z.B ihr wollt beide ein Auslandsjahr, aber nur eine kann fahren, weil Pferdi versorgt werden möchte) ich denke einfach, dass es eurer Freundschaft nicht gut tut. Das mit dem zusammen kaufen haben meine Freundin und ich bei Hasen gemacht und es klappt auch echt gut, wegen Ferienvertretung, aber es sind eben Hasen... Und welche Rechnung habt ihr? Kein Kind kann ( Kosten jz. durch zei geteilt) 250€ im Monat aufbringen und wie sollen Kinder ca. 3000€ Rücklagen haben? Und wie ist das mit dem Kaufpreis, der AKU und dem Transport? Könnt ihr die ca. 6000€ ( bei günstigem Pferd) auch bezahlen? Soll kein hate sein oder so, nur ich frage mich, wie ihr zu dieser Rechnung gekommen seit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 Euro im Monat für Tierarztkosten??

Was machst du, wenn dem Pferd mal ernsthaft etwas fehlt und hunderte von Euros an Tierarztkosten zu übernehmen sind??

Die meisten Mädchen in deinem Alter wünschen sich ein Pferd. Und es scheitert idR in diesem Alter immer an der Finanzierung. Warum sollen deine Eltern im Monat 400-500 Euro für ein Pferd ausgeben? 

Wartet bis ihr euer eigenes Geld verdient und genügend Zeit habt.

In dem Alter wisst ihr nicht, was die nächsten Jahre bei euch ansteht. Schule, Ausbildung, Studium, Freunde und Party. Und kommt mir nicht mit dem Argument, dass ihr immer für das Pferd Zeit haben werdet und euch das alles nicht wichtig ist. Spätestens mit 16 ändert sich das!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung