Frage von LeasWoelbchen, 161

Eltern zu Fohlen über reden?

Wie kann ich meine Eltern (hauptsächlich mein Vater) zu einem Fohlen über reden? Hier ein paar Infos über mich:

-Heiße Lea

-bin 14 Jahre

-reite seit über 10 Jahren

-habe letzten Sommer ein Pferd bekommen

-hatte 2 Reitbeteiligungen (eine davon habe ich bekommen als sie 2 Jahre war)

-habe Erfahrung mit Fohlen und Jungpferden

Infos zum Fohlen:

-Heißt Donat

-Ist ein Deutsches Reitpony Arabar-Mix

-Ist 1 ½ Jahre alt

-Wird mal 150 cm groß

-Kennt das Fohlen ABC (von mir😊)

-Wir kennen uns seit 1 ½ Jahren

Infos zu meinem Pferd:

-Heißt Wölbchen

-Ist ein Deutsches Reitpony mit New Forest Pony drin

-Ist 7 Jahre

-Ist 149 cm groß

-Kennt das Fohlen (standen mal zusammen im Stall)

-total lieb

Zu meinen Eltern:

-Meine Mutter ist 35 und mein Vater 36

-Meine Mutter hatte mal ein Pferd und hat eigentlich auch nichts gegen da Fohlen

-Geld ist kein Problem, weil mein Vater mir auch vorgeschlagen hat ein Pferd zukaufen

-Mein Vater hat Angst das das "wilde" Fohlen mich verletzt

Ich kenne mich aber mit den Fohlen aus weil ich schon 1 ½ Jahre mit ihm beschäftigt habe und ihm auch das Fohlen ABC beigebracht habe. Ich habe auch schon einen Bereitet (hat auch mein Pferd eingeritten). Ich weiß nicht was ich noch machen soll?😢 Ich habe es so lieb😍😍😘

IMG_20160512_204104.jpg

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von VanyVeggie, 74

Hallo, 

nichts für ungut, aber das ist jetzt etwas unfair deinen Eltern gegenüber und du wirkst relativ verwöhnt. Fragen wo die Kids ihre Eltern zu einem Pferd überreden wollen verstehe ich noch. Aber die Eltern dann noch zu einem zweiten Pferd überreden zu wollen? Nee. Das ist sehr undankbar. Deine Eltern finanzieren dir bereits ein Pferd und das ist dafür das sie vielleicht kein Interesse daran haben schon sehr großzügig. 

Ich bin auch der Meinung das ein Kind oder Jugendliche, die selber noch Erziehung benötigen, kein anderes Kind - ganz gleich, ob Mensch, Welpe oder Fohlen - erziehen sollten. 

Du bist noch jung und hast viel vor dir. Glaub mir während der Ausbildung oder des Studiums wird es schon schwer genug sich um das eine Pferd zu kümmern. Du hast doch letztens erst ne RB für deine Wölbchen eingestellt, weil du wahrscheinlich nicht so die Zeit hast. 

Wenn du später selbst verdienst kannst du dir immer noch ein Zweitpferd kaufen.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Mly123, 71

Hallo

So eine ähnliche geschichte hatten wir ,leider auch in der nachbarschaft bei meiner oma,Da war ein Mädchen das ich schon lange kenne sie ist 15 und geht erfolgreich tunire und reitet ganz gut.Sie hat ihre Stute decken lassen und das fohlen behalten.Am anfang kamen alle und sagten oh wie süß und so.Dann war es älter und plötzlch nicht mehr süß.Sie hat Versucht es nach 3 jahren einzureiten aber das hat nicht so ganz geklappt.Jetzt hocken momentan jede woche andere Bereiter drauf aber der arme ist ganz verwirrt weil er sich eine Bezugsperson wünscht sie aber zu eitel ist ihn zu verkaufen!Du siehst um ein Fohlen zu erziehen ist weit mehr als normales Reitkönnen nötig.Du brauchst erfahrung.Auch wenn du dem fohlen das ABC beigebracht hast,das einreiten erfordert sehr viel Einfühlsamkeit und Erfahrung.Lass das Fohlen also lieber von einem Profi ausbilden wenns soweit ist(wenn ihr das Geld habt).Du kannst es ja dann kaufen(wenn du nicht so lang zeit hast zu warten kaufs vorher und gebs dann in beritt von der selben person aber)Bilde es aber nicht selber aus!wenn du da was falsch machst kann das übel ausgehen.

Vg

Kommentar von LeasWoelbchen ,

Ich habe ja auch geschrieben das ich schon einen Bereiter habe.

Antwort
von Gothictraum, 39

du bist deinen Eltern gegen überundankbar sie finanzieren dir schon ein Pferd, zwei Sind auch schon eine Menge Arbeit gibt dich doch mit deinen zufrieden

Antwort
von Tessakk, 78

Was willst du noch ein Pferd? Du hast doch schon eins! Geb dich damit zufrieden, viele in deinem Alter bekommen nichtmal ein Kaninchen. Also sei du mal froh, jedes Fohlen wird mal ein Pferd. Und dann? Werd erwachsen dann kannst du dir was weiß ich wie viele Fohlen kaufen! *wenn du das Geld hast.

______________________

Wir haben kleine Pferde für kleine Leute, kräftige Pferde für kräftige Leute, schlanke Pferde für schlanke Leute, große Pferde für große Leute.
...
Und für alle, die noch nie geritten sind, haben wir Pferde, die noch niemand geritten hat.

Antwort
von Purzelmaus99, 53

Wenn deine Eltern Nein sagen hast du das zu akzeptieren

Überreden geht nie gut

Was machst du wenn du eine Ausbildung anfängst dann hast du höchst warscheinlich nicht die zeit für 2 pferde

Antwort
von LyciaKarma, 87

Gar nicht. Ein Kind kann kein Kind erziehen. Dein "Fohlen" ist übrigens ein Jährling und gehört auf eine Aufzuchtkoppel. 

Was möchtest du bitte mit zwei Pferden? 

Oder hast du nur noch eins? 

Oder möchtest du hier einen Platzhirsch markieren? 

Erzähl doch mal.. 

Das Bild ist übrigens nicht  da. 




Geld ist kein Problem nur habe ich gerade viel für die Schule zu tun und schaffe es an manchen Tagen nicht zum Stall.

Das hattest du vor Kurzem noch geschrieben. 


Kommentar von VanyVeggie ,

Sorry, wenn ich frage, aber was hat es mit dem Video genau auf sich? 

Kommentar von friesennarr ,

Habe ich mich auch gerade gefragt.

Kommentar von LyciaKarma ,

Das Video ist vom Kanal "Leas Wölbchen" und da steht 

Wölbchen R.I.P ❤Ich vermisse dich❤

als Titel. Ist ein bisschen doof, weil das hier nicht angezeigt wird, wenn es eingebettet wird. Sorry. 

Kommentar von VanyVeggie ,

Ah verstehe. Du meinst also das es ihr Kanal ist. 

Kommentar von LyciaKarma ,

Das weiß ich nicht. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht ihrer ist? Wie viele Leas mit Wölbchen wirds geben?

Kommentar von VanyVeggie ,

Hm... Mal was anderes: Hier ist Wölbchen 7 Jahre alt und in der anderen Frage, wo sie eine RB sucht ist sie 10 Jahre alt. 

Kommentar von LyciaKarma ,

Vertippt? Wohl kaum.. naja. Ich halte so oder so nichts davon. 

Antwort
von wellinchen, 77

Gar nicht. Ein Fohlen bedeutet viel Verantwortung. Werd erstmal selber erwachsen und verdiene Geld, um dir selber ein Fohlen  und dessen Aufzucht leisten zu können.

Antwort
von netflixanddyl, 49

Was bitte wollt ihr mit einem Jährling?!

Habt ihr noch 5 andere daheim oder hattest du es wirklich in Betracht gezogen einen Jährling alleine aufzuziehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community