Frage von chris2034, 62

Eltern zu 50€ überreden?

Hallo.

Ich möchte am Samstag mit meiner besten Freundin in die Stadt gehen, da ich unbedingt neue T-Shirts für den Sportunterricht brauche und auch so mal schauen will, ob mir was gefällt. Ich habe meinen Vater gefragt, ob er mir von meinem Konto 50€ holen geht, um mir Sachen zu kaufen. Er meinte nein. Ich finde das sehr unfair, denn ich brauche diese T-Shirts dringend. Bei dieser Hitze muss ich nämlich sonst mit langen Klamotten rumrennen! Ich hab ihm auch gesagt für was das Geld ist. Wenn es sein Geld wäre, könnte ich das nein verstehen, aber es ist ja von meinem Konto!

Meine Eltern sagen immer zu Familie und Freunden: Unsre Kinder bekommen kein Taschengeld (was ich übrigens auch sehr unfair finde), aber wenn sie was wollen bekommen sie es meistens.

Ich sehe ja wie ich das bekomme. Es ist auch das 1. Mal, dass ich nach Geld für die Stadt gefragt habe. Wie kann ich ihn zu den 50€ überreden? Ferienjob kann ich auch nicht annehmen, denn ich bin erst 14. Zeitungen werden bei uns im Dorf von meinem Bruder ausgeragen, also kann ich kein eigenes Geld verdienen. Wie kann ich ih überzeugen mir das Geld zu geben?

Antwort
von Miiriii00, 41

erkläre ihm das du neue Klamotten brauchst, wenn du die wirklich brauchst dann muss er dir das Geld geben.

Kommentar von glaubeesnicht ,

dann muss er dir das Geld geben.

Muß er nicht!

Kommentar von Miiriii00 ,

doch. die Eltern sind dafür verantwortlich das die Kinder Klamotten zum anziehen haben. Dazu gehören auch Sportklamotten.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Richtig! Du wirst doch aber nicht im Ernst glauben, daß er/sie kein einziges T-Shirt im Schrank hat.

Kommentar von Miiriii00 ,

"erkläre ihm das du neue Klamotten brauchst, wenn du die wirklich brauchst dann muss er dir das Geld geben."

Kommentar von glaubeesnicht ,

Nochmals! Er muß ihm kein Geld geben. Er könnte ihm auch selbst ein T-Shirt kaufen, wenn dies wirklich notwendig ist.

Kommentar von chris2034 ,

Ich habe T-Shirts! Abe rkeine für den Sportunterricht! Die sind mir mittlerweile alle zu klein!

Antwort
von gerolsteiner06, 29

Werde deutlicher ihm gegenüber:

Es ist DEIN Geld, also solltest Du auch darüber verfügen können. Solange Du es nicht sinnlos verschleuderst, sollte es keinen Grund geben, warum er es Dir verwehrt.

Und ich finde es auch nicht akzeptabel, daß Du kein Taschengeld bekommst, schließlich sollst Du ja den verantwortungsvollen Umgang mit Geld lernen.

Und noch eins: wenn Du es tatsächlich für den Sportunterricht brauchst, dann müßte er es sowieso bezahlen und nicht Du von Deinem eigenen Geld; sage ihm das.

Oder rede vorher mit Deiner Mutter und überzeuge sie.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Taschengeld zu zahlen gehört nicht zu den Pflichten der Eltern.

Bestimmt wird er/sie im Moment nicht nackt herumlaufen.

Kommentar von chris2034 ,

Nein, das nicht, aber wie oft noch? Es ist verdammt warm bei uns und niemand möchte in langen Klamotten rumrennen!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

DOCH, nach meiner maßgeblichen Meinung ist das so

Antwort
von glaubeesnicht, 37

Anscheinend ist dein Vater der Ansicht, daß du die T-Shirts nicht so dringend brauchst. Wahrscheinlich ist dein Schrank voll davon.


Bei dieser Hitze muss ich nämlich sonst mit langen Klamotten rumrennen

Übertreibst du da nicht ein wenig?


Kommentar von chris2034 ,

Nein ich übertreibe nicht! Bei uns ist es sehr heiß und ich bezweifle das du bei 1000 Meter lauf in langen Klamotten rumlaufen willst!

Und mein vater hat noch kein einmal in meinen Kleiderschrank geschaut! Da sind zwar T-Shirts, die mir mittlerweile aber zu klein sind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten