Frage von Misanthrop16, 112

Eltern wollen 20 jährigen einsperren?

Ich hab eine frage undzwar, mein freund ist 20 und wohnt in deutschland ich wohn in österreich er war schon paar mal bei mir und ich bei ihn, jetzt will er zu mir ziehen, ich hab mit seinen eltern streit und seine eltern zwingen ihn zuhause zu bleiben und sperrn ihn eigentlich ein, er hat was verkauft um ein zugticket zu kaufen und das geld wurde auf den konto von seiner mutter überwiesen und sie will ihn das geld nicht geben damit er nicht zu mir fahrt.. was kann man da machen?

Antwort
von Piadora, 17

Den Stress mit den Eltern wird er nur los, wenn er auszieht. Ansonsten bestimmen sie alles in seinem Leben, weil es "schon immer so war". Die lernen es nicht mehr, er muss da raus. Anders wird das - leider - nichts.

Antwort
von KaterKarlo2016, 65

Er kann sich ein eigenes Girokonto eröffnen. Dann geht das Geld auch auf sein Konto. Sie können ihm das Geld per WesternUnion zukommen lassen, dann bekommt nur er nach Vorlage des Ausweises das Geld.

KaterKarlo2016

Antwort
von Coza0310, 47

Hat er mit 20 noch kein eigenes Konto? Dann ist er selbst Schuld. Verbieten können es die Eltern nicht. Wird er eingesperrt, kann er die Polizei anrufen.

Bezüglich des Geldproblems kann er bei ausreichend Beweisen die Mutter verklagen, es dauert Monate bis Jahre bis es zum Prozeß und zur Entscheidung kommt.

Antwort
von Gatios, 48

Kann schon verstehen, warum die Eltern so reagieren. Wenn er zu dir nach Österreich kommt und ihr so einen Streit habt, dass es dann aus ist, oder warum auch immer, wenn du irgendwann kein Bock* mehr auf ihn hast, dann ist er *am ar...* auf gut deutsch gesagt. 

Denn er kennt da niemanden außer dich, hat dort keine Freunde, Familie, deshalb reagieren seine Eltern wahrscheinlich so, immerhin ist das ja ihr Kind. 

(Außerdem seid ihr ja noch anscheinend recht Jung.) 


Also sieh es auch mal aus der Perspektive der Eltern.

Mein Tipp an dich ist, dass du versuchen solltest die Eltern zu beruhigen und mit ihnen gut klar zu kommen, den wenn du und die so in Rage sind, dann kann man keinen Nenner finden. 

Du würdest im schlimmsten Fall ihn mit seinen Eltern verfeinden, was dazu führen könnte dass er  mit ihnen den Kontakt ganz abricht, denke nicht dass du das selbe mit deinen Eltern machen würdest, oder? 

Deswegen, versuch das vertrauen der Eltern zu gewinnen, in dem du zeigst dass du Reif genug bist und du bereit für Konversationen bist, den verstecken und auf den anderen Böse sein, ist einfach noch das verhalten eines Kindes. Die Eltern haben halt das Handicap* , dass sie die Eltern des Jungen sind, also solltest du auch dafür Verständnis haben. :)


Gruß und Viel Erfolg.



Kommentar von Gatios ,

Was ist mit dem Link oppenriederhaus? 

Kommentar von oppenriederhaus ,

sorry - sollte da nicht hin - habe meine Frage direkt gestellt.

schwierige Situation

Antwort
von ManuTheMaiar, 6

Er soll seine Eltern die Stirn bieten sie dürfen ihn nicht einsperren und das Geld kann er sich erklagen und wenn er auszieht müssen seine Eltern ihm Unterhalt zahlen

Antwort
von Obito99, 31

Erstmal solltest du da was nicht verwechseln, einsperren bedeutet sie werfen ihn in denn Keller, ziehen ihm jegliche Möglichkeit zur Außenwelt ab, aber das was du eher meinst bedeutet "Sie erlauben ihm nicht dich zu treffen" was so viel bedeutet wie, wir nehmen die dein Handy ab das wir dir gekauft haben wenn du es doch tust, er soll einfach arbeiten gehen in ein Gastronomie Geschäfft, das Geld kriegt er je nachdem entweder Bar oder wird ihn aufs Konto gelegt und tada er kann dich besuchen. Er ist 20, also wenn er sich bemüht findet er schon einen Job 

Antwort
von oppenriederhaus, 16

Schwierig. Ist er denn der Vater Deines Kindes ?

Wenn nein - dann kann ich die Eltern durchaus verstehen.

https://www.gutefrage.net/frage/schwangerschaft-erbrechen?foundIn=user-profile-q...

Kommentar von Misanthrop16 ,

ja ist er..

Antwort
von KaCico, 29

Er soll sich Eier wachsen lassen... Sorry aber DU kannst da gar nichts anderes als "Mit dem Kopf Schütteln" den Kampf muß er alleine Führen.

Antwort
von Blueman66, 42

Wie alt bist du denn ?

Kommentar von Misanthrop16 ,

17

Kommentar von Blueman66 ,

Dann ist es irgendwie verständlich wenn es deine Eltern machen würden, aber seine? Nein, eigentlich nicht er sollte ein eigenes Girokonto erstellen und ihr solltet seinen Eltern die Stirn bieten. Selbst wenn sie es dann nicht wollen solltet ihr trotzdem zusammen ziehen, da auch deine Eltern irgendwann verstehen, dass es das richtige ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community