Frage von GirlyinLOVE, 139

Eltern vorstellen?

Hallo, ich werde bald 18 Jahre alt und hab seit kurzem meinen ersten Freund. Das wäre ja alles super. Sein Charakter ist wirklich richtig gut und eigentlich bin ich nicht so dass das Aussehen perfekt sein muss aber irgendwie spricht mich sein Aussehen nicht so wirklich an. Jetzt denkt ihr euch bestimmt warum bist du dann mit dem zusammen und es ist einfach aus dem Grund dass ich Erfahrungen sammeln will. Ich sag nicht dass ich überhaupt keine Gefühle für ihn hab aber viel Liebe ist da von meiner Seite nicht im Spiel. Jetzt will er mich dann seinen Eltern vorstellen und ich soll ihn meinen Eltern vorstellen und er will es auf Facebook öffentlich machen usw. Ich weiß selbst nicht genau warum aber ich will es nicht auf Facebook öffentlich machen. Und meinen Eltern kann ich ihn auch vorstellen aber ich kann mir nicht vorstellen dass unsere Beziehung lange halten wird (1. Aufgrund der Gefühle meinerseits und paar anderen Gründen), wenn ich ihn meinen Eltern vorstelle, wie soll ich meinen Eltern dann vorher sagen dass ich denke, dass das nicht lange halten wird? Sie sollen sich ihn nicht als Schwiegersohn oderso vorstellen.. Habt ihr Tipps? Und wie kann ich ihn überzeugen es nicht auf Facebook zu veröffentlichen?

Ich bin für alles ernst gemeinte dankbar!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von valvaris, 36

Also die Veröffentlichung auf Facebook ist meiner Meinung nach 1. albern und 2. schon wieder Datenpreisgabe an alle, die es nicht unbedingt wissen müssen.
Sag doch deinem Freund, dass du es nicht möchtest, nicht sicher bist, wer bei Facebook solche Bilder sammelt.
(Die Datensammelei von Unternehmen und Regierungen in den öffentlichen Netzwerken wie Facebook ja eins ist, war in der jüngeren Vergangenheit immer mal wieder Thema)

Und, je nachdem, wie aktiv du auf Facebook bist, dass du private Sachen einfach nicht so zum öffentlichen Privatsphäreporno erklären möchtest.
Wenn dein Freund Interesse für dich hat, wird er das auch akzeptieren, da sowas schon recht wichtig für dich zu sein scheint - wenn nicht, solltet ihr drüber sprechen, was Schein und Sein für ihn wert sind.

Was das Gespräch mit deinen Eltern betrifft, wissen die das vermutlich noch eher als du, da du grade 18 bist und dich natürlich noch ausprobieren und selbst finden musst. Immerhin hat bisher niemand ohne eigene Erfahrungen Entscheidungen fürs leben treffen können - drum gabs auch arrangierte Partnerschaften.
Also stell ihn doch einfach vor und später kannst du sie ja beiseite nehmen und ihnen unter 4 Augen erklären, was genau die Beziehung für dich bedeutet und dass du nicht mit ewiger Liebe rechnest. Das werden Sie mit absoluter Sicherheit verstehen.

Also kurzum: Mach dir nich zu viele Gedanken, sprich mit denen, die es angeht und sorg dich nicht um die möglichen Ausgänge. Schau was raus kommt und du könntest positiv überrascht werden, wie verständnisvoll einige Menschen sein können.


P.S. Warum hacken alle auf der Frage herum, ob er sie optisch anspricht ? Manchmal entwickelt sich sowas auch nach und nach und Optik kann man IMMER verändern, selbst wenn man in ner Partnerschaft ist.
Und ganz ehrlich - woher wisst ihr so genau, dass sie ihn nur ausnutzt ? Wusstet ihr von Anfang an, was die große Liebe ist, noch ehe ihr trocken hinter den Ohren geworden seit ?

Kommentar von oyno564 ,

İch denke das war so eine Torschlusspanik von İhr. "İch muß jetzt Erfahrungen sammeln."Das Aussehen ist nicht so ganz wichtig, sondern der Charakter. Auch ein schöner Apfel ist von innen mal faul!

Kommentar von valvaris ,

Torschluss mit "bald 18" ? Nein eher nicht. Eher der Freund, der lieb ist, die Hormone die verrückt spielen und die Unerfahrenheit :)

Antwort
von Utanyan, 54

Hallo liebe Fragestellerin.

Von meiner Seite aus kann ich dir nur eines raten:
Bevor du deinen ELTERN das erklärst - erkläre das doch bitte erst einmal dem armen Kerl.
Sag ihm ruhig dass er nicht deine große Liebe ist, dass du noch nicht so richtig weißt ob das funktioniert, du ihm aber gern eine Chance geben willst, da du ja schon irgendwie Gefühle für ihn hast.
Aber spiel IHM nicht vor, dass das mehr sein könnte.
Viel schlimmer als das deine Eltern sich ihn als Schwiegersohn vorstellen ist doch, dass der arme Junge sich jetzt vielleicht schon als dein Zukünftiger sieht (krass ausgedrückt), weil du ihm etwas vorspielst was gar nicht da ist.

Ihm tust du weh. Nicht deinen Eltern.

Nur mit jemandem zusammen zu sein "zwecks Erfahrung" finde ich ausserdem Blödsinn. Und dann?
Dann kannst du nachher stolz behaupten mit Leuten geschlafen zu haben, die du nicht geliebt hast. Macht im Nachhinein betrachtet also auch nicht so wirklich Eindruck und für mich persönlich wäre das auch mit mir selbst nicht zu vereinbaren.

Das mit Facebook ist auch ohne die anderen Gründe nachvollziehbar.
Du musst dein Privatleben nicht ins Netz stellen, wenn du das nicht willst muss er damit leben.

Alles was ich dir raten kann ist:
Sprich mit ihm, sei ehrlich.
Nichts tut mehr weh, als nachher wenn du ihn dann eben doch verlässt,
zu erfahren, dass du es nie wirklich ernst mit ihm meintest.
Vielleicht kannst du dich ja mit ihm irgendwie auf eine "Erfahrung Sammel-Beziehung" einigen, vielleicht ist das für ihn okay, vielleicht auch nicht.

Das musst du jetzt mit ihm klären, ansonsten kann das zu vielen bitteren Tränen führen. Über die Eltern würde ich mir da am wenigsten Gedanken machen. Die müssen nehmen was kommt und sollten da eigentlich am allerwenigsten Mitspracherecht haben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG
Utau

Antwort
von Peppi26, 34

Dann mach jetzt sofort Schluss! Es ist sehr gemein das du den armen jungen nur ausnutzt und über haupt gar keine Gefühle für ihn hast! Das ist echt fies! Beende es! Ich Frage mich warum du über haupt mit ihm zusammen bist?

Kommentar von valvaris ,

Ich zitiere: "Ich sag nicht dass ich überhaupt keine Gefühle für ihn hab aber viel Liebe ist da von meiner Seite nicht im Spiel."

Keine Gefühle stimmt nicht...

Antwort
von Hexe121967, 45

wieso überzeugen? du möchtest solche privaten Sachen nicht auf fb veröffentlichen und daran hat er sich gefälligst zu halten.

meinst du wirklich, wenn du deinen Eltern einen Jungen vorstellst, dass sie direkt die Hochzeitsglocken läuten hören?

allerdings finde ich dein verhalten gegenüber diesem jungen nicht fair.

Antwort
von Girschdien, 57

Sei ehrlich zu dem Jungen und beende die Geschichte. Erfahrung sammeln kann man auch, ohne Herzen  zu brechen.

Antwort
von JilBADT, 37

Da du eh keine Gefühle hast kannst du es beendet ,den auszunutzen weil du anscheind krampfhaft Erfahrungen sammeln willst ist unter aller Kanone. Es wird dir ja eh nicht schwer Fallen ,es bedeutet dir ja nichts.

Antwort
von oyno564, 17

Das ist nicht gut wenn Du nicht ehrlich bist! Du möchtest doch bestimmt auch nicht das ein Junge das mit Dir so macht- oder?

Antwort
von rockylady, 52

Ziemlicher Egotrip den du da fährst. Sei fair und beende es. Das gibt sonst schlechtes Karma ;)

Antwort
von CaptnCaptn, 14

WOW.... Da hat der gute aber nen Klasse Wurf gelandet mit dir...

Sei so gut und sei ehrlich mit ihm. Erkläre ihm die Situation und vielleicht wird er ja nicht mal so böse sein und dir mit deinen Erfahrungen stattdessen helfen (er wird sicher auch welche sammeln wollen). So wie es jetzt ist, bist du ihm gegenüber total unfair also sag ihm die Wahrheit

Antwort
von NielZ77, 43

Du willst also Erfahrungen sammeln bei jemandem den du "liebst" aber davon ausgehst das es sowieso nicht lange hält.

"Ich weiß selbst nicht genau warum aber ich will es nicht auf Facebook öffentlich machen."

Na klar weißt du wieso du das auf Facebook nicht öffentlich machen willst. Du willst nicht das alle wissen das du mit "so einem" Jungen den du "nicht attraktiv" findest zusammen bist, da das ja sowieso nicht lange hält...

Das ist keine Liebe sondern wie du gesagt hast willst du Erfahrungen machen dafür genügt er dir aber wenns ernst werden sollte ziehst du die Reißleine.. Sowas macht man nicht er liebt dich vllt. wirklich und meint es ernst ER ist KEIN Testobjekt.

Antwort
von KeinName2606, 43

Ich finde es sehr, sehr unfair seine Gefühle auszunutzen. Du wirst ihm noch mächtig wehtun. Aber keine Sorge, irgendwann kommt alles im Leben zurück!

Antwort
von Stadtreinigung, 34

Nehm den kurzen Weg,denke nicht daran das es dann der längste wird was hin und wieder passiert,stell ihm einfach vor und sage einfach:Mama,Papa ich möchte euch mein Freund vorstellen.Alles andere ergibt sich von selbst

Antwort
von TerminatorCat, 44

Mit so einer Einstellung in eine Beziehung zu gehen, finde ich etwas mies. 

Wenn du keine wirklichen Gefühle hast und nur Erfahrungen sammeln willst, brauchste nicht unbedingt eine Beziehung einzugehen sondern einfach dir nach Lust und Laune jemand anderes schnappen, eben je nach dem was du ja so gerne als erfahrung sammeln nennst. 

Damit würdest du niemanden schaden, denn dein freund wird mit ganz anderen Erwartungen an eure Beziehung rangehen. 

Sprecht am besten darüber wie ihr jeweils die Beziehung seht, nicht dass jemand verletzt und enttäuscht wird.

Antwort
von snatchington, 36

Also zusammengefasst: Du denkst, dass es nicht lange halten wird weil er dich optisch nicht anspricht?

Das hat definitiv keine Zukunft. Beende das am besten so schnell wie möglich. Noch bevor er dich seiner Familie vorgestellt hat.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten