Frage von goldberry123, 46

Eltern von Freund erzählen (kompliziert)?

Also ich bin weiblich und 15. Ich treffe mich eigentlich nie mit Jungs weil es mir irgendwie peinlich war/ist. Letztens habe ich mit meinen Eltern darüber gesprochen und die meinten das sie damit kein Problem haben und ich mich gerne mit Typen treffen kann. Sie meinten auch das ich gerne einen Freund haben kann aber meine Mutter will nicht so gerne das ich körperliches wie Sex mit ihm habe. Ich habe meine letzte 6 Monatige Beziehung geheim gehalten und hatte ein ganz schlechtes gewissen. Wir hatten auch alles gemacht was so zu einer Beziehung dazu gehörte. Aber jetzt habe ich mich in einen Jungen verliebt und wir küssen uns die ganze Zeit und tuen auch andere Dinge. Nun ja .. meine Eltern kennen ihn nicht da ich ihn durch meinen besten Freu kennengelernt habe. Wir sind so gut wie zusammen. Nur habe ich keinen Plan wie ich das alles meinen Eltern erklären soll und ich will auch bei ihm übernachten. (Da ich das noch nie bei einem Jungen gemacht habe ist das echt blöd..) Er liebt mich wirklich und ich ihn auch. Wir würden gerne eine richtige Beziehung führen aber ich stehe mir selbst im Weg. Mir ist es auch irgendwie peinlich zu fragen ob ich ihn mal besuchen kann und so .. Naja was kann ich jetzt machen und wie meinen Eltern davon erzählen ? LG goldberry123

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von enilahs, 33

Stell ihn deinen Eltern erstmal vor und dann wenn es so weit ist frag einfach ob du bei einer Freundin schlafen kannst, irgendwann wenn deine Eltern ihn gut kennen und du sie dann fragst werden sie es bestimmt erlauben

Kommentar von goldberry123 ,

ich will nicht lügen

Kommentar von enilahs ,

dann frag einfach auf gut glück, wenn sie nein sagen dann geht es halt erstmal nicht, sie wollen ja auch nur das beste

Antwort
von BMTHorizot, 46

Deine eltern sind sehr locker Anscheinend Erz es ihenen einfach stell ihn deinen Eltern vor und wenn er weg ist sagen Sie dir bestimmt was sie von ihm halten wenn es gut geht frag sie mal ob du bei ihm schlafen darfst falls sie nein sagen sollten würde ich nicht weiter drauf rum hacken und es veressen lassen aber du kannst ja eventuell heimlich zu ihm gehen von wegen du schläfst bei einer Freundin nur würde ich zur Sicherheit einer Freundin oder so erz wo du wirklich bist und wo er wohnt etc sicher ist sicher aber das mit dem verheimlichen das du zu ihm gehst ist nicht die beste Lösung

Trotzdem Viel Glück

Antwort
von xscheissweltx, 45

Wenn deine Eltern so locker sind wie du gesagt hast, werden sie dazu nichts sagen. Werden sich vielleicht auch drüber freuen. Ich würde ihn an einem Tag einfach mit nach Hause nehmen und ihn vorstellen

Kommentar von goldberry123 ,

Naja locker ist was anders meine mutter würde mich nie bei ihm schlafen lassen und sowas .. und das gehört doch auch dazu oder ?

Und danke nochmal :)

Kommentar von xscheissweltx ,

Dann würde ich einfach mal abwarten, ist klar dass sie dich nicht direkt bei ihm schlafen lassen würde, würde meine auch nicht machen. Vlt könnte er auch als erstes mal bei dir schlafen. Aber ich würde ihn einfach vorstellen und es so machen dass er noch ein paar mal zu dir kommt und immer gespräche mit deinen eltern hat. So lernen sie ihn besser kennen

Antwort
von Schocileo, 25

"Da gibts einen Jungen, den ich sehr gerne mag und euch gerne vorstellen würde, da ich mich weiterhin mit ihm treffen möchte."

Antwort
von Nikkiaa, 25

Was willst du ihnen erklären? Stell ihn ihnen einfach vor. Sie scheinen ja sehr Locker damit um zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten