Frage von Dennis3579, 31

Eltern vom Let's Playen überzeugen?

Moin erst einmal an alle Leser,

ich weis, diese Frage wurde schon einige Male gestellt, aber ich hab nichts direktes zu meiner Situation gefunden. Ich bin jetzt 17 Jahre alt und wollte mit Let's Playen anfangen, da ich äußerst gerne Computer spiele und mich auch gerne über diese unterhalte. Jedoch werde ich das ja natürlich nicht hinbekommen, ohne das meine Eltern das in irgendeiner Art und Weise mitbekommen.

Um nun zu meiner Frage: Welche Argumente könnt ihr mir vorschlagen, um meine Eltern von diesem Vorhaben zu überzeugen. Die Meinung meiner Eltern dazu ist nämlich, dass es "bescheuert" ist, da man mit Leuten redet, die man gar nicht wahrnimmt und Let's Plays im generellen in deren Augen unnötig sind.

Theoretisch könnte ich warten, bis ich anfange zu studieren, da ich dann höchstwahrscheinlich in einem Studentenwohnheim leben werde und das da dann nach belieben durchführen könnte, jedoch würde ich damit gerne jetzt schon anfangen, da ich diesen Wunsch schon seit längerem hege.

Ich hoffe, ich konnte meine Situation ausdrücklich genau schildern und hoffe dabei auf konstruktive Antworten eurerseits :)

Mit freundlichen Grüßen Dennis

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Redcupcakeshot, 16

Sage ihnen einfach, dass es dein Hobby ist. Dir sollte allerdings bewusst sein, dass der Spaß auch etwas Geld und Zeit kostet. Gutes Mikrofon, Bearbeitungs- und Aufnahmeprogramm (kann man natürlich auch kostenlose finden), guter Pc etc.

Eltern verstehen das meistens nicht, da sie mit Youtube nicht so viel/nichts zu tun haben! :-)


Kommentar von Dennis3579 ,

Hast ja recht, wenn dann sollte ich es auch als Hobby bezeichnen :)
Ja, dass mit dem Geld weiß ich (mit der Zeit natürlich auch). Mein Mikro sollte ganz gut sein, Bearbeitungsprogramme gibt es ja auch ein paar kostenlose und nen guten PC hab ich bereits :D

Kommentar von Redcupcakeshot ,

Danke für den Stern!!!! :-D

Antwort
von ArtYT, 31

Da du fast Volljährig bzw. älter wirst, bist du schon reif genug um zu entscheiden, was du machen kannst und was nicht. Außerdem kannst du sagen, dass man berühmter wird unf gut Geld verdienen kann. Manche habem sich eine Villa und ein Auto (300.000$) gekauft, natürlich wenn es gut läuft.

Kommentar von Dennis3579 ,

Ja, dass mit dem Volljährig sein stimmt ja auch schon wieder, dauert nicht mehr lange.

Aber das Argument mit dem Geld ist glaube ich nicht ganz so gravierend, da dies nur die wenigsten schaffen und meistens auch die, die bereits in einem anderem Bereich erfolgreiche Videos rausgebracht haben.

Trotzdem danke für die Antwort :)

Antwort
von LyciaKarma, 21

Woher sollen wir wissen, wie du deine Eltern überzeugen kannst? Du kennst sie ja wohl am Besten.   

Wieso müssen deine Eltern das mitbekommen? Bist du nie alleine daheim, kannst du deine  Tür nicht schließen...?

Kommentar von Dennis3579 ,

Die Frage bezog sich eher darauf, ob eventuell jemand ähnliche Erfahrungen damit hatte und irgendwelche überzeugenden Argumente diesbezüglich kennt.

Und nein, ich bin so gut wie nie alleine zuhause, da ich noch einen kleinen Bruder habe, auf den immer einer von beiden aufpasst :)

Kommentar von LyciaKarma ,

Du kannst das doch bei geschlossener Türe machen.  

Deine Eltern sollten dich bei deinen Hobbies unterstützen, egal, was sie davon halten..  

Ich würde einfach sagen, dass ich das gerne machen möchte, dass ich es gerne bei anderen schaue und dass ich gerne Unterstützung bzw Verständnis hätte. 

Antwort
von Faender, 9

Ja du bist Vollhährig und wenn es das ist was du tun wilst dann tu es 

aber trotzdem,

deine eltern haben recht

Kommentar von Dennis3579 ,

Inwiefern würdest du denn sagen haben die denn Recht, wenn ich fragen darf? :)

Antwort
von Alpha6, 27

Ich würde argumentieren, dass es dir Spaß macht, du Geld damit verdienen kannst und auch anderen Leuten helfen kannst. Keine Ahnung ob du so real life tipps oder so gibst oder was auch immer. Du guten Dinge heraus stehen lassen!

Kommentar von Dennis3579 ,

Also ich würde dann weniger "Real Life Tips" geben sondern mehr einfach das Spiel spielen und über dieses reden, die momentanen Situationen im Spielgeschehen etc. 

Das Problem ist halt nur, dass meine Eltern, wie die der meisten, damit nicht vertraut sind und sich gegenüber solchen Dingen (so wie ich sie kenne) ziemlich konservativ verhalten. Will sagen, dass sie das eher als Blödsinn sehen würden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community