Frage von ShawnMendes98, 98

Eltern verbieten Hund, weine nur noch, kann nicht mehr?

Antwort
von Hangof, 67

Du kannst mal mit deinen Eltern besprechen ob du vielleicht alle zwei Wochen ins Tierheim darfst um dort Hunde auszuführen oder so

Viel Glück !

L.G. HangOf

Kommentar von ShawnMendes98 ,

Ich mache regelmäßig was mit den Hunden meiner besten Freundin aber nichts bringt etwas 

Kommentar von Hangof ,

Tut mir leid 😔

Kommentar von ShawnMendes98 ,

Ich habe nochmal mit meiner Mutter geredet...vllt klappt es doch...mal schauen falls es dich interessiert kann ich dir ja antworten sobald ich weiss ob ich endgültig einen Krieg oder nicht 

Antwort
von PillePalleAbisZ, 37

Ich bin 26, gehe arbeiten und will auch unbedingt einen Hund ABER ich hole mir keinen ! Warum ? Weil ich keine Zeit hätte mich RICHTIG um den Hund zu kümmern. Dieser wäre ca 11std alleine zu Hause und das will ich ihm nicht antuhen. Ein Hund braucht Zuneigung und "sein Rudel" ... Viele schaffen sich einen Hund an aber dieser leidet dann nur, da er oft alleine ist und im Prinzip nur für "das Herrchen" da sein soll... EKALHAFT so ein verhalten !

Ein Hund sollte man nur anschaffen wenn man auch die Zeit für ihn hat !

Kommentar von ShawnMendes98 ,

Ich wäre immer für den Hund da ausser morgens da ich noch zur Schule gehe 

Antwort
von michamama, 50

Ist bei Euch in der Nähe ein Tierheim ?

Wenn ja, gehe regelmäßig dort hin und kümmere Dich um die Hunde - vielleicht auch nur um einen Speziellen.

Die Beschäftigten des Tierheim sind über die Hilfe froh und Du hast Kontakt zu Hund(en) und der ist nicht bei Euch zu Hause

Antwort
von unschlautv, 25

Versuch es mit kleinen Dingen dann sehen deine Eltern das du Verantwortung hast ( haushalt helfen)

Antwort
von mrsneue, 44

Wie alt bist du denn?(bei 12 könnte ich es ja noch gerade so verstehen)

du musst es akzeptieren man kriegt nicht alles was man will weinen bringt da auch nichts aber du kannst alternativen suchen wie z.b mit dem Hund von freunden / Nachbarn oder Bekannten gassi-gehen oder ein tierheim aufsuchen und dort aushelfen oder Hundesittig betreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten