Frage von Ahdbidbjcb, 72

Eltern und Internetfreunde?

Hey, Ich bin 13 Jahre Alt und habe eine Fan page auf Instagram. Meine Mutter weiß zwar von der FP, aber nicht, dass ich da auch einige Freunde kennengelernt habe. Ich kenne sie alle gut bzw hab mit ihnen geskypet, telefoniert und Bilder gesehen usw. 

Sie hält nicht viel von Internetfreunden. Ich weiß nicht genau, wie ich sie 1. Zu Internetfreunden überreden kann und 2. Ihr von meinen erzählen kann. Wäre nett, wenn ihr mir vielleicht helfen könnt und hoffentlich auch anderen in meiner Situation, danke im Vorraus ❤❤❤

Antwort
von girlgonebad, 37

ich gebe auch deiner mutter recht. deine internetfreunde mögen lustig sein und supertoll, aber pass lieber auf. Liebes, du bist 13, du hast keine Ahnung, wie schnell da etwas passieren kann. Lass dir das von einer 19-jährigen sagen, die genau weiß, in was für einer situation du bist. ich fand das auch immer supertoll, aber ganz ehrlich - pass lieber auf.

wenn du deiner mutter unbedingt davon erzählen willst, dann sag ihr vorher - und sie wird sich darüber freuen - dass du dir darüber im klaren bist, dass du sie nicht gut kennst und aufpasst und keine persönlichen daten weitergibst. aber du hast spaß mit ihnen und willst ihr davon erzählen. mach ihr im kontext klar: "ich weiß, dass ich aufpassen soll, das tue ich auch. ich würde dir trotzdem gerne von dem spaß erzählen, den ich habe."

versuch NICHT, sie zu dem gleichen zu überreden. das wird nichts.

Kommentar von Ahdbidbjcb ,

Danke! Das hat mir wirklich weiter geholfen, ich werde das mal ausprobieren.

Antwort
von verenakrs, 23

Hey also ich bin 15 und hab auch zwei Internetfreunde. Ich hab meiner Mama in einem entspannten Moment davon erzählt. Ich hab sie halt gefragt, wie sie es fände wenn ich IF hätte und sie meinte naja Risiko und wer weiß was, aber im Grunde genommen war es für sie okay, nur sagte sie ich solle aufpassen, was ich ja auch tue

Ich würde es deiner Mama einfach in einem ruhigen Moment (zB abends beim Fernsehen oder so) sagen und ganz in Rihe darüber reden. Viel Glück. <3

Antwort
von Vincent9026, 33

Hör auf deine Mutter sie meint es nur gut und will das beste für dich. Internetfreunde sind keine echten darauf kannst du dich nicht verlassen. Geh lieber raus und mach was mit deinen echten Freunden. 200 Freunde im Internet bringen absolut nichts und du wirst das später eher bereuen wenn du deine gesamte Jugend im Internet verbracht hast.

Antwort
von duckman, 25

Du bist 13 Jahre alt... Da sollte man nicht mal im entferntesten daran denken sich mit irgendwelchen Leuten aus dem Internet zu treffen oder sonst was..

Wir waren mit 13 früher auf dem Bolzplatz und das Tag für Tag und haben so neue Freunde und Leute kennengelernt.

Deine Mutter wird es nur gut meinen wenn sie das nicht gutheißt

Antwort
von Kleckerfrau, 25

Internet freunde sind keine echten Freunde. Und es wird ziemlich viel gelogen.

Ich kann deine Mutter verstehen.

Such dir lieber freunde im realen Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten