Frage von thedreamer2000, 93

Eltern und Freund machen Probleme?

Hallo :) ich habe schon länger Probleme mit meinen Eltern. Ich mag jetzt nicht ewig ausholen und Geschichten darüber erzählen; denn darum geht es in meiner Frage nicht direkt. Man kann aber zusammengefasst sagen: meine Eltern mögen meine quirlige Persönlichkeit nicht und haben mir schon mehrfach gesagt dass sie nur auf mich aufpassen, weil sie das müssen bis ich 18 bin. Als ich meinen Freund mit damals 14 kennenlernte (bin jetzt fast 17) haben sich meine Eltern noch für mich gefreut. Kurz nach meinem 16 Geburtstag haben wir dann meinen Freund mit in den Urlaub genommen. Irgendwie meinen meine Eltern an ihm hätten Ihnen Kleinigkeiten gestört und schafften es aber nicht, ihn zu bitten das zu ändern oder es ihm ins Gesicht zu sagen (es waren wirklich kleinigkeiten wie sein Glas nicht weg zu räumen, zu lange das Bad zu besetzen oder Schimpfwörter vor dem 7 jährigen zu verwenden) Der Urlaub wurde zum Horror, meine Eltern lästerten über ihn und wir wussten nicht was wir ändern sollten da niemand perfekt auf Kleinigkeiten achten kann. Auf jedenfall hat mein Vater uns dann früher heim gebracht und seine Mutter nie informiert. Seitdem kommt mein Freund klar nicht mehr gerne zu mir, weshalb ich die Wochen zuhause bin und die Wochenenden meist mindestens einen Tag bei ihm. Wir sehen uns also außerhalb der Schule ein mal pro Woche, was vollkommen legitim ist für ein 16/17 jähriges Pärchen dass seit 2 Jahren zusammen ist. Jetzt kommt aber mein Problem. Meine Eltern mögen es nicht dass ich bei ihm bin und lassen mich nicht mehr da schlafen und holen mich wegen den dümmsten gründen so schnell wie möglich da weg. Als sie die Woche als Argument nahmen, seine Mutter würde ihm verbieten zu uns zu kommen, dann verbieten wir auch dir zu ihm zu gehen, rastete seine Mutter aus. Sie bat meine Mutter um ein ruhiges Gespräch und das ist genau jetzt. Sie wollte klar stellen dass sie es nicht okay fand wie der Urlaub lief und dass sie es nicht verbietet sondern ihr Sohn von sich aus nicht kommen mag.
Bis jetzt kam meine Mutter noch nicht zurück aber bitte antwortet nicht mit Sachen wie "abwarten" denn ich weis egal wie das Gespräch ausgeht, am Ende bin ich die böse weil ich ja Sachen erzählt habe die sie mir gesagt haben. Kann mir jemand helfen wie ich meinen Freund noch sehen kann außerhalb der Schule? Er ist ein komplett normaler und netter Mensch also er ist wirklich niemand der mir schadet. In den ersten Monaten meinte auch mein Vater dass er mir gut tut.

Danke dass ihr alles gelesen habt wow :)

Antwort
von minaray1403, 63

Ich finde deine Eltern gemein. Schon der erste Teil zeugt von wenig Liebe. Weiterhelfen kann ich dir nicht, ich kann dir nur sagen das du mit denen nochmal ein ernstes Wörtchen reden solltest und das eine Jahr noch schaffen wirst!

Antwort
von fridawittensee, 40

Also ziemlich langer text ; ) aber nun zu deinem Problem am besten du redest mit deinen Eltern und versuch die ursache herauszufinden wieso sie deinen Freund nicht mögen. Dann wenn du es herausgefunden hast solltest du um ein gemeinsames Gespräch bitten zur klärung des problems.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community