Eltern überzeugen YouTube Channel zu erstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Vater hat recht, wenn er sich darüber Gedanken macht,.  Denn du hast keine Ahnung von der Materie. Macht dich erst mal bitte richtig "richtig" schlau bevor du nach irgendwelchen Überrredungs Tipps fragst. 

Zudem: Das lernen durch deine Kumpels kannst du somit auch vergessen, sonst wüsstest du schon wie es richtig geht.

Um dir das suchen (bei Gute Frage) zu erleichtern:

https://irights.info/artikel/die-hufigsten-fragen-zu-musik-bei-youtube/7244

PS.: Gern geschehen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also nur das nennen des Künstlers reicht definitiv nicht aus.

Es gibt 100 verschiedene Möglichkeiten. Von Liedern die Du benutzen darafst, über Lieder die Du verlinken musst bis hin zu Liedern welche dazu führen, dass Du von YouTube ausgesperrt wirst, deine Videos nicht angezeigt werden und es kann dazu kommen das Du Schadensersatz zahlen musst.

Man sollte sich damit auskennen. Die Frage ist warum Du überhaupt Musik von anderen verwenden willst. YouTube selbst hat auch sehr viele Lieder und Soundefekte welche man benutzen darf - wenn man sich an die regeln hält.

Neben der Musik geht das gleiche Spiel auch mit dem Bild los. Du darfst z.B. keine fremden Inhalte hochladen. Das kann zu den gleichen Konsequenzen wie bei den Liedern führen.

Mich würde interessieren wie alt Du bist. Denn man kann bei YouTube auch Geld verdienen. Dafür müsste man glaube ich 18 sein oder eine Erklärung der Eltern abgeben.

Ich würde Dir und deinem Vater vorschlagen: Setz euch einen Nachmittag mit dem Laptop an den Esstisch und erstellt zusammen ein Konto. Lest die Regeln und klickt euch durch bis alle Fragen geklärt sind.

Wenn noch Fragen offen sind, weißt Du ja wo Du uns findest. 

Ich verbringe auch viel Zeit auf YouTube, wie Du hier sehen kannst.

[+++ durch Support editiert +++]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heluchs
22.10.2016, 12:56

Es gibt aber auch sehr viele andere YouTuber die Nightcore machen. Davon sind manche Lieder auch gesperrt. Heißt das, die mussten auch Schadensersatz zahlen?

0
Kommentar von myFAMEly
22.10.2016, 14:07

Das musst du die Künstler fragen.

0
Kommentar von support6
30.10.2016, 14:48

Liebe/r myFAMEly,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,
Ben vom GuteFrage.net Support

0

Was möchtest Du wissen?