Frage von JuJuJuliax3, 27

Eltern überzeugen länger drausen bleiben zu dürfen?

Also, mein Problem ist, dass meine Eltern mich nur bis 18-18.30 Uhr raus gehen lassen (Vorallem jetzt wo es früh dunkel wird). Ich versteh natürlich, dass sie sich sorgen machen und angst haben, dass mir was passiert aber sie haben keinen Grund dafür. Ich bin keins dieser Kinder, die mega respektlos sind und nur Alkohol im Kopf haben aber trotzdem wollen sie mich nicht raus lassen. Dabei durfte meine Schwester in dem Alter (14) schon mit Verwanten in Discos und auf Partys. Aufjedenfall wollte ich heute unbedingt mit ein paar Freunden Pizza essen gehen, dass aber Abends (also von 19.00 bis ca. 21.30-22.00) Wie überrede ich meine Eltern am besten davon eine Ausnahme zu machen? (Nur zur Info ich habe morgen Schulfrei vondaher stellt das kein Problem dar, und ich lebe in einem Pipidorf wo wirklich jeder jeden kennt.)

Ich würd mich sehr über Antworten freuen. :)

Antwort
von GanMar, 5

Es gibt jede Menge anderer Menschen, die "mega respektlos sind und nur Alkohol im Kopf haben". Die könnten Dir schaden, weil sie vielleicht Dein Handy oder Dein Geld haben wollen oder einfach nur so mal jemanden angreifen und verletzen. Da kann ich durchaus nachvollziehen, daß Deine Eltern Angst um Dich haben. Erkläre, mit welcher Gruppe Du zusammen bist und daß niemand von Euch allein unterwegs ist. Wenn Deine Eltern Deine Clique kennen und die Leute akzeptieren, wäre das vielleicht ein Grund, noch einmal über das Verbot nachzudenken. Mitunter findet sich auch ein Elternteil, welches Euch mit dem Auto von der Pizzeria abholt und nach Hause bringt? Dann wäre das Problem auch gelöst.


Kommentar von JuJuJuliax3 ,

Ja, ich versteh das auch und ich will damit auch nicht bezwecken immer so lange draußen bleiben zu dürfen. Ich find die Uhrzeit eigentlich sogar ganz ok, nur würd ich halt gerne heute Abend mal etwas länger bleiben können. Und meine Eltern kennen alle die mit gehen würden(Ich geh seit der Grundschule mit ihnen zusammen in eine Klasse). Und ich müsste nicht mal alleine nach Hause gehen, da mein bester Freund mich begleiten würde. Ich versuch einfach mal mein Glück. :)

Kommentar von GanMar ,

Viel Erfolg!

Wenn meine Tochter mit solchen "Problemen" gekommen ist, dann habe ich auch immer gefragt, wer noch dabei ist. Und dann mit den anderen Eltern geredet und einen Fahrdienst organisiert, damit jeder sicher nach Hause kam. War vielleicht nicht immer super-cool, wenn irgend ein Papa um 22:00 die ganze Bande irgendwo eingesammelt hat. Aber letztendlich waren doch alle zufrieden, weil sie gut nach Hause gekommen sind.

Antwort
von imakeyourday, 7

22 uhr ist relativ lange für 14. Vielleicht fängst du erst mal langsam an, so mit 20 Uhr. Das erlauben sie dir vielleicht eher. Und selbst wenn nicht, machen kannst du eh nichts.

Lg imakeyourday

Antwort
von SamserOne, 11

Wieso suchst du dir im Internet Hilfe zu einem solchen Problem? Glaubst du, wenn du sagst, das anonyme Personen gesagt haben du darfst Pizza essen gehen, dass deine Eltern dann klein bei geben? Wenn es deine Eltern nicht erlauben dann musste wohl oder übel damit leben müssen, du wirst älter und kannst noch früh genug selber entscheiden. :-) lg

Antwort
von Shalidor, 6

Mit 14 darf man laut Gesetz bis spätestens 22:00 ohne erwachsene Begleitperson in der Öffentlichkeit unterwegs sein. Die Eltern dürfen aber bestimmen, ob du davor schon zuhause sein musst oder eben bis 22:00 raus kannst. Und wenn deine Eltern dich nicht raus lassen hast du wohl Pech gehabt. Da können wir dir nicht viel helfen. Es gibt ja schließlich keine Tipps oder Tricks wie man Eltern überreden kann. Das weis man selber am besten wie das geht.

Antwort
von Mignon5, 8

Ein 14-jähriges Kind sollte nicht bis 22.00 Uhr ohne Begleitung von Erwachsenen unterwegs sein. Ich finde die Einstellung deiner Eltern richtig.

Ich bin keins dieser Kinder, die mega respektlos sind und nur Alkohol im
Kopf haben aber trotzdem wollen sie mich nicht raus lassen.

Darum geht es deinen Eltern sicherlich gar nicht. Sie wollen dich vor Verbrechern schützen und das ist nachvollziehbar.

Bitte deine Eltern, dich zum Pizzaessen zu begleiten. Wenn du es möchtest, können sie für deine Freunde in einiger Entfernung unsichtbar bleiben.

Kommentar von Kenny1993 ,

peinlicher geht's für einen 14 jährigen wohl nicht 😂? Es ist ein kleines Dorf ! Er ist 14 ! Das ist kein Baby mehr

Antwort
von Seeteufel, 5

Oh wie hasse ich das Getratsche in so einem kleinen Dorf. Ich bin auch in so einem Ort aufgewachsen (450 Einw.)

Deine Eltern haben sicher nicht nur Angst um dich, sondern auch vor dem Getuschel der Leute.

Einen wirklich guten Rat kann ich dir auch nicht geben.

Versuchs doch einmal andersherum. Mach deinen Eltern klar, das gerade dann, wenn sie dir so etwas verbieten, die Nachbarn anfangen zu reden. 

Dabei sollten die erst einmal vor der eigenen Haustür fegen, da liegt Dreck genug.

Kommentar von JuJuJuliax3 ,

Oh das gute alte Getratsche, wie könnte ich das jemals vergessen. Ich versuchs mal. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community