Eltern überreden mit Football anzufangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist wirklich gefährlich, du kannst später, wenn du älter wirst auch behindert werden. Viele Profispieler raten davon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
01.04.2016, 09:33

Unsinn.

Quellen ?

0
Kommentar von Robokopf1
01.04.2016, 10:15

http://m.welt.de/sport/article112671842/Die-Schattenseite-des-amerikanischen-Lieblingssports.html Dann noch was: Wissenschaftliche Untersuchungen haben einen Zusammenhang zwischen den immer wieder sehr harten Kopfstößen im American Football und Krankheiten wie Alzheimer,Depressionen und Demenz gefunden, die durch Gehirnerschütterungen und zahlreiche Hirntraumata bedingt sein sollen Quellehttps://de.m.wikipedia.org/wiki/American_Footballll (Gesundheitsrisiken).

0
Kommentar von procoder42
01.04.2016, 19:35

In der NFL geht es anders zu, als im Amateursport. In der NFL geht es um viel, daher geht es da härter zu; Und jeden Tag von Morgens bis Abends spielen, ist was anderes als vielleicht zwei Tage pro Woche etwas.

Und wie viele Blutgrätschen hast du beim Kinderfußball schon gesehen ? Vielleicht ein paar. Aber im Profifußball gibt es auch viel mehr harte Verletzungen (in den 10 Jahren, die ich Fußball und Handball im Verein gespielt habe, habe ich keinen einzigen Knochenbruch oder Bänderriss gesehen).

0
Kommentar von Robokopf1
01.04.2016, 19:37

American Football ist ein richtiger körper Sport. Was ist bei Fußball? Da schubst dich jemand leicht und die fallen sofort um.

0

komm mit gegen argumenten,frag sie in welchen sportarten es keine verletzungen gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag du kannst dich immer verletzen is auch so ! beim essen ersticken xD beim gehn hinfallen ? sag den du könntest dich ja immer verletzen an alles??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung