Frage von 01245725, 50

Eltern Überreden Haare zu färben? In Blond Braun?

Ich Frage schon öfters meine Eltern ob ich mir die Haare färben darf aber sie sagen : ,, Nein bis noch zu Jung''.Bin er's 12 Jahre alt

Antwort
von PrincessGaGaLis, 26

Ich finde es ebenfalls ab 16 Jahren okay, sich die Haare färben zu dürfen. 

Meine Mum hat mir damals auch verboten, meine Haare zu färben. Mit 14 Jahren oder noch später, durfte ich meine Haare dann mal tönen. 

Und ich muss ehrlich sagen, dass Haare färben mit 12 Jahren auch überhaupt noch nicht sein muss. Deine Haare kamnst du dir später immer noch "kaputt" machen. 

Ich kann deine Eltern da also voll & ganz verstehen. Ich fand es damals auch erst blöd, dass meine Mum mir das verboten hat. Irgendwann hab ich es aber eingesehen & fand es gut, dass sie mir das Haare färben, in dem Alter, verboten hat. 

Kommentar von 01245725 ,

Ja ich meinte Tönen

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Egal ob färben oder tönen, wenn deine Eltern es dir nicht erlauben, musst du es wohl oder übel akzeptieren. :) 

Antwort
von Minabella, 33

Ich würde die Naturhaarfarbe lassen :) Ich finde ab 16 Jahren ist es okay.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 15

Chemisch Farbbehandlungen haben nun mal mit gesundheitsschädlichen Mitteln/Wirkstoffen zu tun und das ist auch der Grund, weshalb es seit ein paar Jahren nun endlich ein Gesetz gibt, das es Friseuren untersagt, Kunden/innen unter 16 Jahren die Haare zu färben oder zu blondieren.

Solange ein Mensch nicht ausgewachsen ist, können unterschiedliche Dinge noch schwerer und auch schneller negativ auf den Organismus einwirken  . . . und dazu gehören de facto auch chemische Haarfarben.

Deine Gesundheit und die Haare kannst Du noch früh genug und auch noch häufig genug schädigen ... weshalb also schon mit 12 Jahren damit anfangen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten