Frage von cookymampfer, 135

Trennen sich meine Eltern wegen mir?

Meine Eltern sind schon sehr lange verheiratet und ich habe sie beide sehr lieb doch sie streiten immer wenn sie miteinander reden. Ich schaffe es nicht immer es zu ignorieren und versuche manchmal den streit zu schlichten und im moment streiten sie sehr und ich habe auch ein paar Wörter gesagt und darauf wurde es noch etwas schlimmer das Thema Scheidung der beiden wurde schon oft in vielen Streitereien meiner eltern erwähnt doch jetzt klang es sehr ernst ist es meine schuld und kann man dass irgendwie verhindern?

Antwort
von goali356, 31

Nein, es ist NICHT deine Schuld, als sich meine Eltern getrennt haben, habe ich mir aber die gleichen fragen gestellt wie du.

Ich würde mit Freunden darüber reden und mich ablenken. Es zu verhindern ist schwer und auch nicht deine Aufgabe. Ich würde deine Eltern bitten sich nicht vor deinen Augen zu streiten und ihnen sagen dass es dich stört.

Antwort
von Nordseefan, 44

NEIN! Es ist nicht deine Schuld, das sie streiten. Kinder können NIE was für die Trennung ihrer Eltern.

Klar streiten Eltern mal über die Kinder oder die Erziehung. Oder sind sauer weil der eine was verboten hat und der andere dann erlaubt. Aber eine normale Ehe hält so was spielend aus.

Antwort
von Melissa187, 41

Hallo liebe/r cookymampfer,

wie du uns soeben geschildert hast, streiten sich deine Eltern in letzter Zeit sehr viel. Wenn man für einen längeren Zeitraum sich permanent streitet, schadet es unheimlich der Beziehung, denn so sind beide nicht glücklich. Liebes ich glaube nicht, dass du daran schuld bist. Wenn sie sich die letzte Zeit nicht verstehen, dann ist das so und viel daran ändern kannst du nicht. Meine Eltern sind ebenfalls seit 1 Jahr getrennt aufgrund selber Probleme. Ich kann mir gut vorstellen, dass du nicht möchtest, dass deine Eltern sich trenne, doch vielleicht ist das für alle am Besten? Mach dir aber bitte keinen Kopf und denk nicht, dass du daran Schuld sein könntest. Verstehen tuen sie sich seit längerem anscheinend nicht und weil es einmal deiner Ansicht nach ausgeartet ist, hat das nicht zu bedeuten, dass du der Grund bist, dass sie die Scheidung einreichen. Ganz im Gegenteil. Eher wärst du der Grund, weshalb sie sich nicht trennen wollen würden.

Ganz liebe Grüße 

Antwort
von Zorrulu, 37

Eltern trennen sich aus x-verschiedenen Gründen, aber wenn du denkst sie trennen sich wegen dir, liegst du total falsch. Eine Trennung ist eine Art Aufgeben an sich und der Partnerschaft zu arbeiten. Die Kinder die sie in die Welt gesetzt haben, können auch nichts dafür, dass sie jetzt hier sind und ganz egal, was für ein Mensch du bist, es ist nicht deine Schuld!

Antwort
von mfan1997, 33

Verhindern kannst du es im Endeffekt nicht! Aber eigentlich überlegen sich Eltern mit Kind(ern) die Scheidung sehr gut, das kannst du ihnen auch nochmal sagen, das im Falle einer Scheidung auch du noch da bist.
Alles andere müssen deine Eltern klären, um was auch immer es geht.

Wichtig ist nur, das du nicht dran Schuld bist! Du bist nicht Schuld! Egal was vorgefallen ist, deine Eltern klären das unter sich. Viele Scheidungskinder haben diese Gedanken: Wegen mir, ich bin schuld usw. Bist du aber nicht! Ich hoffe für dich, dass es nie so weit kommt. Aber wenn es doch der Fall sein sollte, dich trifft absolut keine Schuld

Antwort
von lovelymissx, 39

Natürlich wäre es nicht deine Schuld! Sie streiten sich ja nicht wegen dir.
Du hast damit am wenigstens zutun, mach dir darüber keine Gedanken.
Warte doch erstmal ab, vielleicht beruhigen sie sich ja wieder. Mach dir keine Sorgen!

Antwort
von torpolq, 28

Ich kann Dich gut verstehen. Meine Eltern haben sich auch getrennt, als ich 15 Jahre alt war und haben sich viele Jahre davor auch nur noch gestritten. 

"Schuld" ist das Deine auf keinen Fall!

Und "kitten" oder "reparieren" kannst Du da auch nichts. Erwachsene Menschen leben sich eben manchmal auseinander und bis sie es bemerken ist es dann oft schon zu spät. 

Ich finde es allerdings traurig und schlimm, wenn sie das vor Dir austragen. Nur sehen es die beiden im Moment so nicht. Im Moment sehen sie nur sich selbst. 

Kannst Du vielleicht mit Deinen Großeltern darüber reden?

Kommentar von cookymampfer ,

Das Problem ist mein Vater hat eine Depression und die ist nicht schwach (so weit ich weiß ) und sie versuchen es ja auch nicht vor mir zu machen aber ich bekomme es oft trotzdem mit. und mit meinen Großeltern kann ich da nicht so gut darüber reden

Antwort
von schnatti20, 18

Natürlich bist du nicht schuld ... Es kann ja auch sein das sie sich nicht mehr verstehen und es besser ist wenn sie sich trennen ... Ich meine dann hast du auch die streiterein nicht mehr und vielleicht verstehen sie sich dann auch besser :) und wenn du das immer mit bekommst dann ist das für dich auch nicht gut ... Kopf hoch :)

Antwort
von Freak753, 18

du musst dieses Thema ganz in ruhe ansprechen...erzähle ihnen deine sorgen bezüglicherweise in diesem Thema...aber wenn sie sich streiten sag am besten nichts...hast du noch Großeltern wo du kurzzeitig mal kurz verschwinden kannst wenn sie sich wieder heftig streiten? wichtig ist das du jemanden zum reden hast...besonders wenn sie ernst machen und sich scheiden lassen...viel glück

Antwort
von FuehledasMeer, 18

Nein es ist nicht deine Schuld und verhindern wirst du es wohl kaum können. Die Streitereien macht auf Dauer unglücklich und du möchtest doch, dass Beide glücklich sind oder? Wenn es nicht mehr passt, dann ist es das Beste sich zu trennen

Antwort
von lalaisa, 11

Du kannst sowas nicht verhindern das müssen deine Eltern selbst wissen und selbst klären du kannst ihnen nur sagen wie du zu diesem Thema stehst.

Antwort
von kappe619, 12

Deine Eltern sind beide Erwachsen und manchmal lebt man sich auseinander und dann streitet man halt. Wenn du da versuchst zu schlichten, bringt das wahrscheinlich eher wenig, da sollte eher ein gemeinsamer Freund o.Ä. helfen. 

Du darfst dir keine Schuld geben, Menschen verlieben sich und Menschen trennen sich, dass ich ganz normal, dass deine Eltern bis zum Tod zusammen bleiben, wäre also eher die Ausnahme. Aber auch wenn sich Eltern trennen, ist das nicht schlimm. Du hast bestimmt Freunde, deren Eltern getrennt sind, rede mal mit denen darüber.

Denk nur dran: Du kannst nichts für die Situation, das Leben ist, wie es ist.

Antwort
von Robin271, 17

Ich kann dir die Nummer gegen Kummer empfehlen die helfen dir weiter tel. 08001110333 Beratung von 14-20 uhr

Antwort
von Orangenpunsch, 27

Was machst du denn, dass sie sich streiten?

Kommentar von cookymampfer ,

nichts aber ich habe das Gefühl ich habe den streit nur verschlimmert und nicht geholfen

Antwort
von Wepster, 20

Haste wohl die Cookies geklaut und den Eltern untergeschoben?!

Es geht immer um Alkohol, Geld oder Frauen/Männer.

Was ist das Problem,  was nur zu lösen ist wenn man den anderen nicht hat, also alleine ist?

Kommentar von mfan1997 ,

Wow sehr hilfreich! Deine ironischen Cookies kannst du jmd anderem unterschieben. Als Scheidungskind zu leben ist nicht leicht und die Angst davor, dass die Eltern sich scheiden lassen ist noch viel schlimmer. Darüber macht man sich nicht lustig

Kommentar von Wepster ,

Wem sagst du das :D Bin selber ein Scheidungskind thihi* Sei nicht so ernst mit der Welt...manchmal versteht man es nicht, auch wenn man denkt es sei eine einfach Lösung in Aussicht. Was ist denn nun der Grund? Bei mir wars der Alk...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community