Eltern Streit, ich halte das nicht mehr aus!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doch!!! Du musst unbedingt ehrlich mit der Lehrkraft sein. Am besten führt Ihr mal ein Gespräch unter vier Augen. 

Lehrer haben studiert. Nicht wegen der Hühner sondern um zu lernen. Sie können durchaus die Eltern mal zu einem ganz normalen Gespräch in die Schule einladen. Einfach so. Denn Eltern und Lehrer teilen sich die Fürsorgepflicht welche sie gegenüber den Kindern haben. 

So wie Du die Situation schilderst sind Deine Eltern in der Pubertät und Du sollst ihre Mama sein. Das stellt die Welt auf den Kopf. Aber es ist nicht Deine Aufgabe ihnen den Kopf zurecht zu rücken. Es ist Aufgabe von anderen Erwachsenen. 

Nein. Es ist durchaus oft genug nicht nötig dass Lehrer den Eltern einen Grund nennen warum sie um ein Gespräch bitten. Es reicht doch vollkommen den Eltern zu erklären dass sich beide Seiten ihre Fürsorgepflicht teilen und da mal ein Gespräch sinnvoll ist zwischendrin. 

Ansonsten schreibe Du täglich von Hand auf Papier Tagebuch. Bestenfalls bevor Du einschläfst. Es wird Dir gut tun. 

Und sollten Dich mal Verwandte fragen was los ist sei ihnen gegenüber ehrlich. Schweigen ist Schuld. Denn Schweigen verhindert Hilfe. Davon aber gibt es reichlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierige Lage, die ganze Streiterei saugt dir ja auch Energie ab - obwohl es nicht dein Streit ist.

Was kann ich dir raten? Die Eltern zu ändern ist ja nicht dein Job. Das ganze ertragen zu müssen auf der anderen Seite auch kein Dauerzustand.

Denke du machst es schon richtig, dich so gut es geht rauszuhalten.

Vielleicht kannst du einzeln mit ihnen reden? Mit dem Ziel, wenn sie sich schon streiten, dann wenigstens wenn du nicht dabei bist. Als Eltern sollten sie es schon hinbekommen, ihre Unstimmigkeiten unter sich auszutragen. 

Ich würde versuchen mindestes einen von beiden klarzumachen, wie sehr du unter ihrer Streiterei leidest. Nicht als Vorwurf, sondern deine Eltern müssen eine Lösung finden, ihre Streitereien so zu regeln, dass es dich weniger belastet. Damit wäre allen geholfen.

Drück dir ganz dicke die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht schön, du solltest mit jemandem darüber reden. Es geht nicht, dass deine Eltern sich die ganze Zeit streiten und das auch an deinem Geburtstag. Sprich mit Lehrern oder anderen Personen denen man so etwas anvertrauen kann. Ich hoffe, die Lage bessert sich bald. Oh und Alles gute zum Geburtstag nachträglich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auf jeden Fall nicht normal.
Vielleicht sprichst du mal mit deinen Eltern darüber, dass dich die schlechte Stimmung sehr bedrückt und du damit nicht klar kommst.
Es gibt auch die Möglichkeit einer Familientherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung