Frage von Kiyora, 29

Eltern nehmen mich überhaupt nicht ernst?

Hallo erstmal, ich schilder mal mein problem:) Ich habe vor ca 2 Jahren angefangen mich selbst zu verletzen (ich tus immernoch), jedoch nicht um wie die meisten denken 'Aufmerksamkeit' zu kriegen sondern, weil ich ständig von meinen Eltern beleidigt, angeschrien und geschlagen wurde und ich Probleme in der Schule hatte. Ich hab angefangen mich zu hassen und wollte einfach nur sterben. Ich habe vor ca. 4 monaten angefangen mein Essen auszuwürgen und ich fühlte mich immer schlechter, hatte keine Lust mehr irgendwas zu machen und hatte extreme Stimmungsschwankungen und Agressionen, ich hab Sachen durch mein gesamtes Zimmer geschmissen undja. Dann im Urlaub vor 2 Monaten haben meine Eltern meine Narben bemerkt und mich darauf angesprochen. Also habe ich mich Ihnen anvertraut obwohl ich sie immer noch hasse. Die einzige Reaktion die sie hatten war dass ich das alles nur im Fernsehr gesehen habe und dass das totaler Mist ist. Meine Lehrerin wusste auch irgendwann davon und hat meine Eltern kontaktieren und sie gebeten mit mir zu einem Psychologen zu gehen. Sie haben sich aufgeregt und ihr gesagt sie solle sich nicht in unsere Angelegenheiten einmischen. Ich würde mir ja helfen lassen aber meine Eltern wollen das nicht, es ist laut ihnrn nur Müll den ich irgendwo im Fernehr aufgeschnappt habe. Sie nehmen mich garnicht ernst, was soll ich machen?

Antwort
von xaxxxxa, 11

Du solltest zum Jugendamt gehen und dich dort jemanden anvertrauen die weden hoffentlich eine Lösung für dich finden . Ich wünsche dir alles Gute

Antwort
von herakles3000, 5

Gehe zum Jugendamt den deine Eltern wollen nicht das herauskommt das du mithandelt wurdest und geschlagen deswegen wollen sie dir keine Hilfe holen.Und du brauchst auch diese Art von Hilfe damit es dir besser gehen wird und das kann sogar das Jugendamt gegen den willen deiner Eltern durchsetzen sollten sie dich nochmal schlagen sofort die Polizei rufen.!

Antwort
von Grautvornix, 11

Wende dich an das Jugendamt, wenn sie dich daran hindern mit einem Psychologen Kontakt aufzunehmen.

Du kannst auch mit deinem Hausarzt darüber reden, vielleicht kann der es deinen Eltern erklären, das du dringend Hilfe brauchst.

Antwort
von time1302, 4

Ich würde mie einen vertrauten (Freunde, Familie) suchen und gemeinsam eine Lösung suchen. So kann es ja schlecht weiter gehen.^^

Antwort
von Jennyxxxo, 10

Du kannst zum Jugendamt gehen. Du brauchst auf jeden Fall Hilfe.  Das Jugendamt wird dir bestimmt um einiges weiter helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten