Frage von maus1414, 210

Eltern lassen mich (w/14) nicht bei meinem Freund (16) schlafen?

meine Mutter lasst mich nicht bei meinem Freund übernachten und ich versteh einfach nicht warum...wir waren schon einmal zusammen und jetzt auch wieder seit 3 Wochen. Ich weiß ihr braucht mir jetzt nicht sagen dass das nicht lange Is aber das spielt keine rolle. Davor waren wir zwischen 2 & 3 Monaten zusammen. Ich hab mit meiner Mutter schon mal darüber gesprochen und sie meinte nur ich sei zu jung und kann dann mit 16 bei ihm schlafen. Aber ganz ehrlich ich will keine 2 Jahre darauf warten!! ._.

und ich versteh auch ihre gründe:
• wenn man so jung ist, ist zu viel Nähe nicht gut. Damit mein ich nebeneinander einschlafen und suchst aufwachen
• und ich bin ihrer Meinung nach zu jung für dies

falls sie Angst hätte wir könnten miteinander schlafen, versteh ich das überhaupt nicht weil sex könnten wir auch tagsüber haben! (Hatten wir auch schon)
Aber ich möchte sie heut darauf nochmal ansprechen! Meine und seine Eltern kennen sich ein wenig und seine Mutter hat auch von sich aus gemeint ich könnte mal bei ihm schlafen und wenn es meiner Mutter nicht passt, könnt ich auch in einem anderen Raum schlafen..
Ich brauch nur ein paar gute Argumente um sie zu überzeugen! und bitte kommt mir nicht mit diesem "du bist zu jung" oder "deine Mutter hat recht" ! Ich weiß das alles, würd aber trotzdem gern bei ihm übernachten

(Ihr wart sicher alle schon mal in der gleichen Situation! ;) )

Danke im Voraus
Lg

Antwort
von turnmami, 62

Du wirst hier nur Erfolg haben, wenn deine Eltern sehen, dass sie dir Vertrauen können.

Das wird aber einige Zeit dauern, bis sie sicher sind, dass hier nichts "unrechtes" passieren wird und du alt genug bist.

Daran ändert auch deine Ungeduld nichts. Auch ich hätte meine Tochter in dem Alter nicht zu einem Jungen gelassen!

Antwort
von Rockige, 36

Sollten sich deine Eltern weiterhin quer stellen und es nicht erlauben, dann gibts absolut kein Argument das sie vom Gegenteil überzeugen könnte. Selbst das Jugendamt wird dir dahingehend nicht helfen.

Warum? Weil du 14 bist, nicht 18. Deine Eltern haben die Aufsichtspflicht für dich und das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Sie stellen dei Regeln und - wenn man keinen Ärger daheim will - dann muss man sich (eigentlich) daran halten.

Du könntest natürlich lügen, eine Freundin einweihen und dann den Eltern was erzählen von "Ich schlaf bei der Freundin". Nur, es ist dann doch ein mieses Gefühl zu wissen das man die Eltern bewusst angelogen hat.

Kommentar von maus1414 ,

Dankeschön für deine Antwort aber lügen will ich auf keinen Fall! Wenn das rauskommt Is alles nur noch schlimmer! Ich hab gestern mit ihr geredet, ich besorg mir die Pille und wenn wir länger zusammen sind also die möchte merken das ich es mit ihm ernst meine, lässt sie mich auch bei ihm übernachten ;)

Kommentar von Rockige ,

Na also, Problem gelöst :)

Ich freue mich das du den direkten und vernünftigen (sorry) Weg gewählt hast :)

Antwort
von Marlene1303, 5

Ich kenne genau das gleiche problem meine eltern erlauben es mit auch nicht bin auch 14/w ganz erlich wir sind jetzt schon fast 1 jahr zsm und sie haben kein vertrauen in mir

Kommentar von maus1414 ,

mach dir nix draus ;) diesmal kann ich sagen sie hatte recht! mit ihm hat es einfach nicht gepasst...hab mittlerweile schon seit längerer zeit einen neuen und bin 15 :) jetzt erlaubt sie es mir

Antwort
von denise1809, 65

War bei mir am Anfang auch so,auch mit 14,ich bin mittlerweile fast 17 und ich weiß echt nicht mehr wie ich das gemacht hab sie da zu überreden. Lass doch einfach mal deine und seine Eltern miteinander reden,klappt meistens :)

Kommentar von maus1414 ,

endlich mal jemand der mich versteht!!😫 sie haben eh öfters schon mal miteinander geredet..verstehn sich auch gut. Ich könnt Ihr vorschlagen mit seiner Mutter zu telefonieren?

Kommentar von denise1809 ,

mein Gott,sie müssen das ja auch verstehen,wir sind eine ganz andere Generation , viele Freunde von mir durften es auch und das war auch ein bisschen ausschlaggebend :) wieso sollen sie miteinander telefonieren, wenn sie schonmal miteinander geredet haben?

Kommentar von maus1414 ,

ja hab ich ihr auch schon gesagt das ein paar freunde von mir auch durften ;) neinnein ich möcht gern morgen bei ihm schlafen und falls sie mit seiner mutter darüber reden will

Kommentar von denise1809 ,

achso , ein Versuch ist es ja wert :)

Antwort
von dutch888, 67

deine mutter hat recht, auch wenn dus nicht hören willst xD Ich bin eigentlich deiner Meinung und finde sie muss sie keine sorgen machen- aber es is nunmal ihr gutes Recht als mutter auf ihre 14 jährige tochter aufzupassen. Vorallem bei so ner kinderbeziehung die mal anfängt, nach 2 Monaten wieder aufhört, wieder anfängt, wieder aufhört. usw.... allein das würde mir auch schon allen grund geben zu sagen "Lass den Mist und trenn dich endlich engültig, hat eh keinen sinn". Aber zum einen geht's hier nicht darum und zum andern wirst du selber merken das es keinen sinn hat und aus deinem Fehler lernen, also viel spaß xD

Aber wie gesagt, sie macht sich sorgen und das darf sie auch. Das beste was du tun kannst ist eine gute tochter sein, ihr gehorchen und ihr keinen Kummer bereiten. Statt rumzuzicken oder so denk lieber nach wieso sie das nicht will! Es geht um mehr als nur das alter oder so. Hat sie deinen freund schon kennen gelernt? Mag sie ihn? Wenn sie etwas gegen ihn hat, glaub mir: Mütter, wie auch Geschwister etc. haben oft recht wenn sie dich warnen. Zieh lieber wirklich mal in Erwägung dir die Beziehung zu überlegen^^

Kommentar von maus1414 ,

es hat bestimmte gründe gegeben weils net passt hat aber wir haben darüber geredet und uns passt es so wie es ist! Eingentlich ist das jetzt auch nicht das thema..
ja sie kennt ihn gut er Is oft bei mir oder ich bei ihm! wir sehen uns öfters in der Woche und ich bin auch immer pünktlich!! Zuhause. und ja sie mag ihn :)

Kommentar von dutch888 ,

ja wie gesagt, is nicht das thema^^ aber glaub mir, du wirst sehen wie das endet.... denk einfach an meine Worte^^

Gut =) Dann bleibt es wie ich es gesagt habe: Hör auf mit "ich will aber" wie so en 8 jähriges Prinzesschen und sei gehorsam! Wenn du ihr zeigst das du brav bist und auf sie hörst merkt sie das du gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein hast. Behalt also auf jeden fall das pünktlich sein bei, das kannst du evtl. als Argument nehmen^^ Wenn du dir so stück für stück ihr vertrauen erringst darfst du ziemlich sicher irgendwann, wenn du vllt in ein paar Monaten nochmal nett frägst, bei ihm schlafen^^ Viel glück auf jeden fall =D

Kommentar von maus1414 ,

Na gut haha ._. bin ich halt das Engelchen ;p
ja auf jeden Fall danke!

Kommentar von dutch888 ,

bitte =)
Achso, noch was: wie verstehen sich eure Eltern mit einander?

Kommentar von maus1414 ,

recht gut was ich so mitbekommen hab! Nur leider holt sie mich abends nie bei ihm weil...nun ja..sie da so ihre art ..-.- mein vater holt mich immer :) (meine Eltern sind getrennt)

Kommentar von dutch888 ,

hmm kommt drauf an was du mit "Ihrer art" meinst xD Aber wenn sie sich gut verstehen, und du dich gut mit seinen Eltern verstehst und Die dich gerne bei sich haben, dann bitte seine Eltern vllt darum mit deiner mum zu reden. Vllt können sie sie überzeugen vonwegen "wir sind ja da und passen auf die kinder auf, dass sie kein Unfug machen, "etc. Verstehst du?^^ wenn das klappt musst du nicht erst Wochen oder Monate warten bis deine mum einwilligt^^

Kommentar von maus1414 ,

damit meine ich das sie ziemlich stur ist und mich nicht bei ihm holen will weil sie putzen muss und blablabla xD ja ich werds mal versuchen :) und danke

Kommentar von dutch888 ,

oh Gott hört sich genauso wie meine Mutter an xDD haha das klappt schon ;)

Antwort
von GrumpyLilo, 56

Hey maus1414,

ich kann verstehen, dass du gerne bei deinem Freund übernachten möchtest, aber versuch doch auch mal die Seite deiner Mutter zu verstehen. Sie macht sich sicherlich Sorgen um dich, einerseits weil du wirklich noch ziemlich jung bist und andererseits weil du noch nicht allzu lange mit ihm zusammen bist. Sie hat die Aufsichtspflicht für dich. Würdest du deine Tochter mit 14 bei einem Jungen übernachten lassen, mit dem sie gerade mal 3 Monate zusammen ist? Sie meint es bestimmt nicht böse.

Vielleicht bringst du deinen Freund öfter mal mit zu euch nach Hause, damit deine Eltern ihn kennen lernen und merken, dass er es ernst mit dir meint. Rede doch nochmal mit deiner Mutter und sage ihr wie du dich fühlst. Du kannst ihr ja erklären, dass es dir wichtig ist, mit ihm einzuschlafen und morgens wieder aufzuwachen. Und dass es dir mehr um die Nähe zu ihm geht, als um Sex oder ähnliches. Eventuell kannst du ihr mitteilen, dass du schon mit ihm geschlafen hast - natürlich kann es das ganze auch schlimmer machen. 

Wenn das alles nichts bringt, wirst du wohl warten müssen, bis deine Eltern es dir mit 16 erlauben. Ich würde dir nicht empfehlen sie anzulügen. Wenn sie es herausfinden macht das nur euer gegenseitiges Vertrauen kaputt und sie erlauben dir noch weniger.

Kommentar von maus1414 ,

Jaa ich hab mich eh auch in ihre Situation versetzten versucht..ich versteh sie einerseits eh aber ja andererseits auch nicht weil die jetzige Ex Freundin von meinem bruder durfte auch schon mit 14!! bei uns schlafen oder umgekehrt und mein Bruder war da 16!

wie gesagt ich bin sehr oft bei ihm oder er bei mir also kennen Sie sich eh schon gut und seit letztem Jahr im August' ;)

Kommentar von GrumpyLilo ,

Ich war mit 14 aber in der gleichen Situation. Ich durfte dann tatsächlich bei ihm übernachten, aber erst nachdem ich mit meiner Mutti beim Frauenarzt war und die Pille verschrieben bekommen hab. Mütter halt. :)

Und das mit den Brüdern ist so eine Sache. Meine Eltern meinten auch immer, dass das was gaaanz anderes ist wenn ein Mädchen bei meinem Bruder schlafen würde, als wenn ich zu einem Jungen gehe. Schließlich wär ich ja dann schwanger und hätte das Kind daheim. Hab ich auch nie so genau verstanden. Ist noch ein Überbleibsel ihrer Erziehung denke ich. War halt früher alles etwas anders.

Kommentar von maus1414 ,

Ach ja und das mit dem anlügen mach ich nienienienie mehr! ;) 😅

Kommentar von maus1414 ,

ich hab zwar auch vor die Pille zu nehmen aber bin mir da noch nicht ganz sicher..😬

Kommentar von GrumpyLilo ,

Sprich doch mal mit deiner Mutti darüber. Einerseits sieht sie dann, dass du ihr alles mögliche anvertraust und ihr nichts verheimlichst und andererseits weiß sie bestimmt Rat. Sie hat sicherlich im Moment Angst, dass du mit 15 vor ihr stehst und sagst "Mama ich bin schwanger" oder sowas. 

Kommentar von maus1414 ,

sowas versteh ich auch komplett aber dazu muss ich auch sagen dass ich sehr gut aufgeklärt bin! (Schule, Bruder und am meisten darüber reden konnte ich mit der jetzigen Ex Freundin von meinem Bruder, sie Is wie eine Schwester für mich) :)

Kommentar von GrumpyLilo ,

Das glaub ich dir auch. Heutzutage sind alle eh viel besser aufgeklärt als vielleicht zu Zeiten deiner Mutti. Naja wie gesagt, rede nochmal mit ihr. Und nochmal und nochmal und nochmal. Und vielleicht lässt sie sich dann irgendwann breitschlagen. Nur Geduld :)

Antwort
von Wonnepoppen, 45

du weißt das alles u. verstehst ihre Gründe?

dann versteh ich aber deine Frage nicht?

nein, ich war noch nicht in dieser Situation, ich habe die zwei Jahre gewartet u. hab sie  auch überstanden!

Kommentar von maus1414 ,

klar weiß ich Ihre gründe aber ich möcht trotzdem gern..ist ja auch irgendwie klar? ._.

Kommentar von Wonnepoppen ,

für dich vielleicht, für deine Mutter nicht!

Antwort
von Nordseefan, 60

Was dieses zu jung angeht: Das Problem hatten schon Generationen vor dir. Ich kann schon verstehen, das du das gerne willst. Aber ich sehe das wie deine Mutter: Du bist zu jung. Klar könnt ihr Sex auch woanderes haben. Dann ist das eben so. Aber man muss das als Mutter nicht auch noch quasi fördern.

Sonst könnte dann kommen: Warum hast du mir es dann nicht verboten? Nämlich dann wenn du schwanger bist und dann Mutter Vorwürfe machst.

Kommentar von maus1414 ,

ja das versteh ich eh komplett das ich ihrer meinung nach zu jung bin..aber nur weil ich NEBEN ihm schlafen will heißt es ja noch direkt das wir MITEINANDER schlafen ;)

Kommentar von Wonnepoppen ,

"du" willst nur neben ihm schlafen?

Was ist aber, wenn "er" nicht  nur das will?

Kommentar von dutch888 ,

1. Doch. wenn du schon sagst "wir schlafen sowieso au tagsüber, macht keinen unterschied" was is dann wenn du bei ihm übernachtest xD

2. Du denkst nicht wirklich das deine Mutter denkt "ach der 2 jahre ältere freund meiner tochter wird sicher nur neben ihr liegen, alles jut!" haha xD Das Argument is sinnlos, sorry :'D

Kommentar von maus1414 ,

jaaa des mein i eh es macht ja keinen Unterschied haha xd keine Ahnung was i da oben jez für an sche*ss gschrieben hab aber tja xD

Antwort
von Hexe121967, 63

auch wenn du es nciht lesen willst: 14jährige mädchen übernachten nicht bei 16jährigen jungs und basta!  

Kommentar von maus1414 ,

Hab mich verschrieben..er ist 15 xd

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann ist er auch noch zu jung!

Kommentar von maus1414 ,

wieso zu jung mit 15? seine Mutter hat mich ja gefragt ob ich bei ihm schlafen will? xd

Antwort
von Sally2000, 43

Tja Pech gehabt

Kommentar von maus1414 ,

bitte nicht gleich so hilfreich😒

Kommentar von Rockige ,

Die Reaktion "bitte nicht gleich so hilfreich" finde ich klasse.... Das ist wesentlich amüsanter, netter, reifer als ein ätzender Kommentar wie ihn manch anderer raushauen würde :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community