Frage von lili10102002Business Profil - Light, 36

Eltern lassen mich nicht zu einem "Kumpel" was tun?

Also ich bin 13 (werde bald 14)und habe einen " kunpel" den ich von der Schule kenne und mich auch sehr gut mit ihm verstehe und der mir auch sehr wichtig ist ich wahr schon mal unerlaubt bei ihm wovon meine Eltern nichts wissen und da haben wir uns dann auch geküsst ( wir sind aber noch nicht zusammen) als ich meine Eltern Letztens gefragt habe ob ich denn zu ihm darf meinten sie sofort nein auf keinen Fall ich bin erst 13 und... Was soll ich jetzt tun und wie kann ich sie überreden er ist mir echt wichtig und ich würde gerne zu ihm

Antwort
von LovelyShiba, 15

Wie du schreibst, ist er doch dein Kumpel. Zusammen seid ihr noch nicht, aber geküsst habt ihr euch bereits. Ich kann deine Eltern verstehen. Dieses "Nein." ist durchaus berechtigt, wobei feststeht, dass ihr keine BEZIEHUNG führt. Deine Eltern machen sich Sorgen. Ich möchte auf nichts hinaus & will nicht sagen, dass du so bist, aber manche in deinem Alter haben bereits Kinder oder sonstiges, aber dafür ist es noch zu früh. Sag deinen Eltern, dass ihr nur befreundet seid.
Viel Glück!

Antwort
von Nordseefan, 5

DAnn lade deinen "Kumpel" mal zu dir nach Hause ein, damit ihn deine Eltern kennenlernen können.

Antwort
von Santuraa, 16

Sag deinen Eltern dass ihr nur Freunde seid und nur was unternehmen wollt. Wie alt ist er wenn ich fragen darf?

Kommentar von lili10102002 ,

Also er ist 15 und das habe ich Ihnen schon gesagt nützt nichts 

Kommentar von Santuraa ,

Das ist jetzt doof ne :D Warum trefft ihr euch nicht irgendwo

Antwort
von Demelebaejer, 4

Mit 13 kann man noch nicht alles machen, vor allem, wenn es die Eltern nicht wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten