Frage von m2222333e, 94

Eltern kommen mit meinem Freund nicht klar?

(Könnte etwas lang werden) Hallo :) Mein Freund und ich sind jetzt schon über 1 Jahr zusammen und haben eine Fernbeziehung. Er wohnt ca. 1,5 Stunden von mir entfernt. Er ist Türke & wirklich der netteste Junge den ich kenne und meine Eltern können ihn nicht leiden weil er Türke ist. (Meine eltern sind selber keine deutsche) Wir haben uns schon 4x heimlich getroffen, weil meine Eltern mich bzw. Uns dabei nicht unterstützen wollten. Jetzt haben wir uns 2 Monate nicht mehr gesehen & sind an den Punkt gekommen wo wir sagen dass wir keine Beziehung führen können ohne uns zu sehen. Aber ich will unsere Beziehung nicht einfach so aufgeben, weil er mir so sehr ans Herz gewachsen ist. Waren auch schon kurz dablr uns tu trennen wegen der sache. Hab jetzt vor nochmal mit meinen Eltern drüber zu reden, denke aber nicht dass das Viel bringt. Was sollen wir danach tun? Wisst ihr vllt was wir noch machen könnten? Ich hoffe irgendjemand kann uns helfen; ich hab einfach seitdem angst dass er Schluss macht. (Ich bin 15 & er ist 17)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aiofee, 20

Hallo!

Ich würde auf jeden Fall nochmal mit Deinen Eltern reden. Letzendlich machen sie sich ja doch nur Sorgen um Dich, obwohl es natürlich völlig inakzeptabel ist, jemanden nur wegen seiner Nationalität nicht zu mögen. Haben Deine Eltern Deinen Freund überhaupt schonmal getroffen? Oder hast Du ihnen nur von ihm erzählt? In dem Fall würde ich Dir wirklich zu einem Treffen raten, um die Vorurteile deiner Eltern aus dem Weg zu räumen. Eure Beziehung sollte nicht daran zerbrechen, Heimlichtuerei ist aber auch keine Lösung. Versuche auf jeden Fall bei dem Gespräch ruhig zu bleiben, erzähle positive Dinge von deinem Freund und verweise eventuell höflich darauf, dass Deine Eltern auch keine Deutschen sind. Lass es vielleicht langsam angehen, erzähle hin und wieder gute Anekdoten über Deinen Freund, lass kleine Bemerkungen fallen, die zeigen, wie dein Freund wirklich ist, bevor du wirklich offen mit deinen Eltern diskutierst. Steter Tropfen höhlt den Stein^^

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen und viel Glück und Geduld bei dem Gespräch!        LG Fee

Kommentar von m2222333e ,

Meine Eltern waren von Anfang an dagegen als sie gehört gehaben dass er Türke ist. Deswegen kam es auch nicht zum treffen. Gehört haben sie nur wenig so z.b Sachen wie dass er im Moment Führerschein macht und sowas aber sonst nicht viel 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten