Frage von Louisaxo, 75

Eltern kochen mir nichts mehr?

Ich bin seit einem Jahr Vegetarier und seit dem kochen mir meine Eltern nichts mehr.. Da mein Bruder sehr gerne Fleisch und Fisch isst gibt es das nur bei uns zu essen.. Und wenn ich frage ob ich auch was zum Essen bekomme werden mir nur Tiefkühlsachen angeboten.. Deswegen koche ich mir immer selber Gemüse oder so weil man sich ja nicht nur von Tiefkühlzeug ernähren kann. Das Problem ist aber das meine Eltern mir nie sagen wann sie einkaufen gehen und sie bringen mir nie was mit und jetzt erwarten sie auch noch das ich mein Essen selber kaufe.. Ich weiss nicht ob ich überreagiere aber ich finde das irgendwie unfair und ich fühle mich vernachlässigt.. Ich wollte mal eure Meinung zu dem Thema hören reagiere ich über oder nicht?

Antwort
von turnmami, 14

Meine Tochter isst auch sehr wenig Fleisch. Deswegen koche ich für sie auch nicht extra. Sie ist halt dann die Beilagen.

Warum sollen deine Eltern oder deine Mutter extra für dich kochen. Biete ihnen halt an, dass du einmal in der Woche für alle kochst und du in Zukunft Salat und Beilagen isst.

Dann hat deine Mutter auch nicht mehr Arbeit. Ich glaube nicht, dass deine Mutter täglich Fleisch und Fisch ohne Beilagen kocht!

Antwort
von Liiisa95, 12

Also bei uns hieß es damals immer "Es wird gegessen was auf den Tisch kommt". Wenn jetzt was dabei war, was einer von uns nicht gegessen hat, hat man es halt weg gelassen. So könntest du das auch machen. Lass einfach das Fleisch weg. Alles andere kannst du ja essen.
Frage doch deine Eltern mal, wann sie einkaufen gehen. Dann kannst du auch mitgehen. Du musst halt auch verstehen, dass sich deine Mutter schon hinstellt & für die ganze Familie kochst & dann kommst du & willst "jedes Mal" was komplett anderes. Das kannst du ja auch nicht verlangen. Biete doch deinen Eltern mal an, dass ihr mal für ein vegetarisches Gericht einkauft & dann kannst du das gemeinsam mit deiner Mutter oder, der ganzen Familie, zubereiten. Dann haben alle mal was davon.

Antwort
von Serij92, 8

Bekommst du denn Verständnis seitens deiner Eltern für diese Entscheidung? Ich verstehe, warum Menschen sich dafür entscheiden, vegetarisch zu leben, und hab auch oft beobachtet, wie wenig Verständnis dafür aufgebracht wird.

Weil ich würde dir ans Herz legen mit ihnen darüber zu reden, denn quasi zwei Gerichte zu kochen ist nicht einfach. Vor allem könntest du ihnen eine Liste machen mit den Produkten, die du haben möchtest und das dann selber zubereiten. 

Weil ganz ehrlich, du kannst nicht erwarten, dass dich deine Eltern, falls sie es nicht unterstützen wollen, dich auch dabei unterstützen.
Deshalb einfach mal darüber reden und in Erfahrung bringen, wie viel Verständnis sie dafür haben

Antwort
von Nemesis900, 5

Finde ich persönlich vollkommen in Ordnung. Wenn du immer extra besonderes haben willst kannst du dich darum auch selbst kümmern.

Kommentar von Hundenase1411 ,

„Besonderes” finde ich übertrieben. Er verlangt ja kein Kaviar oder so...

Kommentar von Nemesis900 ,

Wenn man nicht das essen will was alle anderen essen dann ist das etwas besonderes.

Antwort
von Mikromenzer, 5

So wie ich das sehe bist du in der Familie die Extrawurst.

Deine Eltern möchten sich nicht mehr Arbeit machen, indem sie extra vegetarisch kochen oder einkaufen. Das kann ich verstehen.

Jedoch scheint deine Familie aber nicht sehr familiär zu sein. Da du nur für dich kochst, kannst du auch selbständig einkaufen gehen. Das gehört dazu.


Antwort
von Volkerfant, 4

Esse doch wie vorher auch immer mit und lasse einfach das Fleisch und den Fisch liegen.

Antwort
von beangato, 4

Es wird doch zum Fleisch oder zum Fisch auch Kartoffeln und Gemüse geben, das kannst Du doch essen.

Ich würde auch nie was extra kochen.

Antwort
von Messkreisfehler, 3

Du findest es unfair das sich deine komplette Familie sich nicht nach deinen Essenswünschen richtet? Naja...

Und zum Thema einkaufen: Dann frag sie doch einfach wann sie einkaufen gehen, das werden sie dir schon beantworten...

Antwort
von Hundenase1411, 4

Du reagierst nicht über! Ich verstehe deine Eltern einfach nicht. Vielleicht erhoffen siesich dadurch, dass du wieder Fleisch isst. Lass dich davon nicht beeinflussen :) Ich finde es gut, dass du Vegetarier bist. Ich könnte es nicht 🙈.

LG Hundenase1411 

Antwort
von glaubeesnicht, 3

Wie alt bist du denn?

Kommentar von Louisaxo ,

15

Kommentar von glaubeesnicht ,

Dann bist du also auf jeden Fall alt genug, um dir selbst was zuzubereiten. Frage doch deine Eltern, wann sie einkaufen gehen, dann kannst du ja mitgehen.

Antwort
von RushingSkorp, 4

Ich finde es ganz dufte von dir, dass du vegetarisch leben willst. Sag deinen Eltern einfach mal deine Meinung zu dem ganzen und schau was passiert. Es hilft, echt! Wenn du das nicht so machen willst, dann mach es so, dass sie dich anbetteln was zu essen. Dreh den Spiess um. Nimm irgenwas zu Essen aus dem Kühlschrank und geh in dein Zimmer essen. Wenn deine Eltern nun sagen, du sollst wieder an den Tisch kommen, dann sag ihnen deine Bitte und ab da kannste dann die Verhandlung beginnen. Ich weiss, wie scheisse Eltern tun können. Aber  probiers mal mit einer Variante..

Viel Glück ;)

Antwort
von Leisewolke, 3

du kannst doch dasselbe essen wie dein Bruder, nur halt ohne dem Fleisch . Kartoffeln oder Reis und Gemüse. Ich hätte auch keine Lust zweimal was zu kochen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten