Frage von XtearsdontfallX, 92

Eltern kennenlernen und Altersunterschied?

Also ich (16) und mein Freund (21) sind gerade mal fast 3 Wochen zusammen und meine Eltern wollen ihn jetzt schon kennenlernen. Ist das nicht noch zu früh dass er meine Eltern kennen lernen würde? Und was haltet ihr von dem Altersunterschied? Für mich ist es kein problem, aber meine Eltern wären dagegen :/ Sie wissen nur dass ich einen Freund habe und den namen aber sonst nichts weiter

Antwort
von Schuhu, 47

Dass dein Freund deine Eltern kennenlernen sollte, das hat wirklich noch Zeit. Aber, da du erst sechzehn bist, sind deine Eltern sehr zu Recht daran interessiert, dass sie einen Freund kennenlernen. Und wie sinnvoll es ist, kann man ja schon daran sehen, dass du deinen Eltern das Alter deines Freundes verschweigst.

Kommentar von XtearsdontfallX ,

das problem ist ja, dass es gerade mal 3 Jahre Altersunterschied sein dürfen ihrer Meinung nach.

Antwort
von Etnirp, 56

Kommt drauf an, wenn ihr viel Zeit miteinander verbringt, jeden Tag oder jeden zweiten dann ist es ja klar das es deine Eltern interessiert mit wem du dich da rumtreibst ;) Heutzutage ist das schon recht normale das sich Mädchen ältere Freunde suchen, kommt mir jetzt auch nicht komisch vor oderso, gib halt deinen Eltern Zeit sich daran zu gewöhnen! LG Etnirp

Antwort
von DrStrosmajer, 47

Das elterliche Aufenthaltsbestimmungsrecht ist nicht nur ein Recht, sondern auch eine Pflicht. Es verpflichtet Deine Eltern unter anderem, über Deinen Umgang zu wachen. Sie haben daher volles Recht, Deinen Freund kennenzulernen und Dir ggf. den Umgang mit ihm zu untersagen.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Das Recht haben sie nur wenn auch eine wirkliche Gefahr vorliegt und das ist wohl so gut wie nie der Fall.

Antwort
von Muddeline, 34

im Gegenteil ich finde der richtige Zeitpunkt ist bereits überschritten.Ich frage mich was willst Du mit einem 6 Jahre älteren Mann?  vor Deinen Freundinnen angeben?  Eltern ärgern..?  Gutgehn wird die Lovestory sicher nicht  , obwohl ich keine Hellseherin bin lehrt  mich das die  Lebenserfahrung

natürlich wünsche ich Dir viel , viel Glück , und  vielleicht irre mich ja auch!!??

Kommentar von deMuerta ,

Verstehe garnicht, was an fünf Jahren so schrecklich ist!
Er ist 21, du meine Güte. Wäre sie jetzt 14 und er 20 würde ich auch sagen, dass das nicht sein muss, aber so?

Kommentar von XtearsdontfallX ,

ich weil bei keinem angeben. ich wüsste auch nicht weshalb ich mit dem alter angeben sollte er selber kommt vom verhalten auch jünger rüber

Kommentar von XtearsdontfallX ,

*will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community