Frage von Juliahoppe, 64

Eltern kaufen mir kein Material für den Sport!?

Heyyy ...

Wie in der Frage schon beschrieben, kaufen mir meine Eltern keine Materialien für den Leistungssport. Ich bin 14 Jahre alt und schwimme 8 Mal die Woche und mache auf vielen Wettkämpfen wie Deutschen Meisterschaften mit. Alle die bei den Deustchen Meisterscjaften oder so schwimmen haben gute Brillen und gute Badeanzüge von Arena. Aber ich habe nicht mal einen Powerskin. Selbst die ganzen Jüngeren aus meiner Gruppe haben alle ein Powerskin. Meine Eltern halten es für Verschwendung. Und wenn ich in sage ich wünsche mir zum Gebirtstag einen Powerskin dann bekomme ich Badeanzüge für 3 Euro von irgendeinem Trödelladen. Ich muss mit Brillen schwimmen mit denen zwei jährige schwimmen. Alle gucken mich nur noch blöd an. Was soll ich tun ? Selbst meine Trainer fragen mich immer schon ! Aber meine Eltern haben immer Geld für andere Sachen. Alle haben einen Schwimmrucksack... Wie bekanntlich gehen die schnell mal kaputt, und dann habe ich einfach so eine hässliche Tasche bekommen, für 10 Euro. Ich habe keine Lust auf diesen Billigen Mist. Ich schwimme auf Nationaler Ebene und schwimme mit Sachen die preislich von Kik stammen könnten. Was soll ich tun ?So kann ich doch keine Wettkämpfe mehr schwimmen jeder hat Wettkmapfmaterial ...

Antwort
von jerkfun, 22

Hallo Julia Du hast schon viele Antworten bekommen.Sicherlich gibt es Gründe dafür das deine Eltern so reagieren.Wo Du nicht bist,Herr Jesus Christ^^.In allen Bundesländern wird die Sportförderung propagiert,es zeigt aber wieder einmal,das Benachteiligungen in Deutschland so groß sind,das Handlungsbedarf besteht.() Für Dich ist es sicherlich kaum möglich,ein intensives ,spezifisches Training zu machen,eine vernünftige Schulausbildung,mit akzeptablen bzw.guten Noten und dann noch jobben zu gehen.Ja,wende Dich mal im vertrauensvollen Gespräch an Deinen Schwimmtrainer,betone noch einmal,das es Dir um ein privates,vertrauliches Gespräch geht,bevor Du  loslegst.Mobbing soll ja nun nicht auch noch die Folge sein.So wie Du es berichtest,wäre es schade,wenn Du nicht eine Förderung bekommen könntest,die Dein Talent und Deine Leistungen belohnt .Dein Trainer hat vielleicht eine Idee,auch kann er Kontakt zur Leitung des Schwimmverbandes herstellen.Bitte trau Dich auch,über den Link,den Du bekommen hast,Kontakt aufzunehmen.

Du bist ein Beispiel dafür,das es in Deutschland viele Dinge zu verbessern gibt,man eine Draufsicht bekommen muß und es nicht sinnvoll ist,alles Geld zu verschleudern um irgend welche angeblichen Wohltaten zu vollbringen.

Liebe Grüße und Erfolg und Glück!


Antwort
von DoktorBlues, 40

Das ist echt traurig und frustrierend  das deine Eltern sich so verhalten. Vielleicht kannst du dem Link hier was entnehmen das dir weiterhilft.

https://www.sporthilfe.de/Wie_wir_foerdern.dsh

Eine andere Möglichkeit wäre sich an den Trainer zu wenden. Er wird mit Sicherheit die richtigen Worte finden in einem Gespräch mit deinen Eltern.

Und wenn das alles nicht hilft könntest du neben der Schule jobben und die Klamotten selbst bezahlen. Ich denke da an Zeitungen/ Prospekte austragen oder Babysitten.

Viel Erfolg 

Antwort
von Chilledkroet, 34

Du könntest deinen Trainer fragen, ob er deine Eltern bittet in dein Talent zu investieren. Wenn du, wie du sagtest, selbst der Trainer davon überzeugt ist, dass du bessere Ausrüstung benötigst, hat das natürlich etwas mehr Gewicht als das Quengeln des eigenen Kindes.

Trotzdem solltest du beachten, dass deine Eltern vielleicht gar nicht so viel Geld aufbringen können und du evtl. unfair Ihnen gegenüber gehandelt hast.

Gruß

Antwort
von derhandkuss, 14

Ich finde es traurig, wenn Deine Eltern Deine Leistungsbereitschaft und Dein Engagement nicht zu würdigen wissen. Frage Deine Eltern doch ganz einfach mal im Gegenzug, ob sie es für sinnvoller halten, wenn Du Dich mit falschen Freunden irgendwo auf der Straße triffst, wo der Alkohol kreist und Du Dein (weniges) Geld für Zigaretten ausgibst. Ist das Deinen Eltern lieber?

Antwort
von M1603, 33

Mit 14 darf man ja schon bis zu einem gewissen Mass arbeiten. Also auf geht's an die Schueppe und dann fleissig sparen.

Kommentar von Schwimmakademie ,

bei 8 Mal Training dieWoche nicht wirklich machbar. Sie sollte sich an die Stiftungen wenden die hierfür da sind. Dennoch danke für den Beitrag

Kommentar von M1603 ,

Dann muss man sich die Zeit nehmen, wenn man etwas so dringend möchte. ; )

Und mal ehrlich: ob ich jetzt meine Badehose in ner Plastiktüte hab oder in ner Markentasche, ist sowas von egal....

Antwort
von Hoegaard, 28

Wenn du die Leistung bringst- was soll dich es da jucken, wenn dich andere blöd angucken? Und auf "nationaler Ebene" gibt es keine Teambekleidung?

Antwort
von Schwimmakademie, 8

Guten Morgen,

du schreibst dass du an DJM teilnimmst? Bitte wende einmal an deinen Verein, den Landesschwimmverband oder die Nachwuchsleistungssportförderung.

Alles Organe im Schwimmen. Ferner gibt es die Stiftung Deutsch Sporthilfe.

Zum Thema Nachwuchsleistungssportförderung kann ich dir einiges berichten, schreibe uns an, und dir wird geholfen.

Sollte deinen Eltern die eigenen Mittel für adäquate Ausrüstung fehlen gibt es für solche Fälle auch Möglichkeiten. Teile dich mit und dir wird geholfen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten