Eltern haben Wunden vom Ritzen gesehen, Was soll ich sagen sie werden mich nicht verstehen đŸ˜«?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt mir sehr bekannt vor.
War im Frühjahr im der gleichen Situation.
Ich hab halt als meine Eltern dann mit mir reden wollten erstmal nur geheult und gar nichts rausbekommen.
Meine Eltern kamen auch glwich mit klinik und Psychologen. Die hatten sie nicht mehr alle...
Naja aber im Nachhinein wollten sie halt auch nur helfen.
Eltern wissen oftmals nicht wie man mit der Situation umgehen soll.
Zu sehen dass sich das eigene Kind selbst verletzt und anscheinend massive Probleme hat und sie nichts davon mitbekommen haben ist schwer.
Meine Eltern haben mir vertraut dass ich es lasse, als es dann aber nochmal passiert ist hat meine Mutter mich zum Hausarzt geschleppt und ich sollte mal ein Gespräch mit einer Psychologin machen.
Ich wollte nicht dahin. Ich hatte so angst. Und ixh war auxh sauer auf meine Eltern dass sie mich dahin geschleppt haben, aber jetzt mach ich ne Therapie. Ich halte zwar von manchen Sachen die die Psychologin mit mir macht nichts, aber nen versuch ist es wert.

Eigentlich mach ich es auch meiner Familie zu liebe. Ich kann meine Eltern nicht weinen sehen. Dann geht es mir nur noch schlechter. Deswegen versuche ich es einfach zu machen und vielleicht bringt es ja was.

So jetzt hat du meine langweilige Geschichte gehört haha aber was ich damit sagen will, deine Eltern wollen dir nur helfen. Du musst verstehen, dass es nicht einfach für sie ist ihr Kind so zu sehen. Ich weiss nicht was bei euch zu hause los Ist und ob du ein gutes Verhältnis zu deinen Eltern hast, aber sie lieben dich. Egal was ist.
Wenn du jetzt beim Gespräch nichts rausktiegst, ist das nixht schlimm. Versuch das zu erzählen was geht.
Meine Eltern wissen zum beispiel auch nur einen kleinen Teil von dem warum es mir so schlecht geht. Den Rest weiß dafür meine Therapeutin.
Auch wenn der erste Schritt schwer ist, geh ihn und hol dir hilfe.
Und ich weiss das ist einfacher gesagt als getan, aber glaub mir es wird helfen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

sag ihnen den wahren grund, egal ob sie es verstehen oder nicht. ausreden sind völlig unnötig und macht das verhältnis zu deinen eltern auch nicht besser.

wende dich doch an die telefonseelsorge, nicht wegen des ritzens an sich, sondern um zu fragen, wie du das deinen eltern beibringen kannst. die haben da sicher viel erfahrung mit.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 15:43

Ja.. Ausreden will ich auch garnicht benutzen nur ich will es ihnen einfacher sagen ohne das sie wieder ausrasten.. Aber das mit der telefonseelsorge könnte ich ja tatsächlich mal probieren... Danke

0
Kommentar von meggie105
13.11.2016, 15:48

ja, tu das :) ich hab die auch mal angerufen um was ähnliches zu fragen, die kennen sich da wirklich super aus. die nummer musst du aber kurz googeln, kenne nur die aus der schweiz...

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:25

danke

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:27

Bin aber iwie voll nervös da anzurufen

0

Jeder Mensch ist froh, wenn er keine Wunden hat und auch nicht bekommt. Wie soll man dann diese Ritzer verstehen? Es gibt doch wirklich sinnvollere Dinge im Leben, als sich selbst zu schädigen. Mache dich irgendwie nützlich und denke an deine Zukunft. So kannst du genug Erfolgserlebnisse schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Also ich hatte eigentlich glück. Meine Eltern haben es nicht selber gemerkt, sondern gesagt bekommen, als ich im krankenhaus war. Dann haben sie sich halt darüber im internet informiert und waren gar nicht sauer auf mich (damit hätte ich nicht gerechnet, ich dachte echt die würden gleich nen mega ausraster bekommen). Wenn ich aber frische wunden habe dann rasten die einfach total aus... ist zum glück nicht zu oft.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:25

weisst du wie ich ihnen möglichst schonend beibringen könnte das ich das nur ausprobiert habe? Weil wenn ich einfach sage ja ich hab es nur mal ausprobiert (stimmt mehr oder weniger) glauben sie es nicht.. Ich kann Ihnen nicht die Wahrheit sagen warum genau ich es unter anderem mache...

0
Kommentar von AmyDu
13.11.2016, 16:27

ich würde ihnen die wahrheit sagen auch wenn es schwer ist. manchmal muss man halt durch sowas durch. ich kann dich zwar nicht dazu zwingen aber es wäre besser. glaub mir...

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:30

Naja also ich weiss es klingt krank aber ich kann doch nicht zu meinen Eltern sagen das es mich beruhigt wenn mein arm blutet wenn ich mich schneide...

0
Kommentar von AmyDu
13.11.2016, 16:31

du kannst das zwar nicht so ausdrücken aber zum beispiel sagen dass du es tust weil es dir schlecht geht (wenn du einen grund hast dann vielleicht auch warum es dir so geht)

0

Es gibt keine Ausreden oder sonst was für das Ritzen. Das ist einfach nur dumm und führt zu nichts. Hoffentlich schicken dich deine Eltern in einer Psychiatrie. Dann weißt, was manche für Probleme haben

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 15:40

Ich weiss das es nichts bringt und will es auch aufhören, ich habe auch nicht nach einer ausrede gefragt..

0

Danke an alle hilfreichen Antworten..
Ich hatte mehr oder weniger ein Gespräch mit denen und meine Mutter sagte: Wenn ich das nochmal sehe, fängst du dir eine aber richtig!" und mein Vater ignoriert mich weitestgehend...
Es geht mir deswegen noch beschissener..
Aber naja dabke für tipps

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Naja deine eltern werden dich jetzt nicht umbringen oder so xd die haben einfach angst dich eines morgens einmal tot aufzufinden und lieber hasst du sie und hörst damit auf als dass du sie weiterhin magst aber stirbst..
die haben angst um dich Mädchen! Wenn du probleme hast, dann sind sie immernoch ansprechpartner nr 1. Dieses ritzen ist sinnlos und kann schnell in die hose gehen! Red mit ihnen, sag was los ist, ohne ausreden, ohne lügen und dann ist das thema beendet..

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 15:46

Ja, umbringen möchte ich mich auch nicht. Ich will nur nicht das sie wieder ausrasten oder ich sie damit verletzte die halten mich schon für bescheuert und schieben alles auf die pubertät u.d das ich mich nur anstelle

0
Kommentar von DJFlashD
13.11.2016, 15:50

ja dann schilder ihnen deine lage, was du denkst, was dich belastet ect.. und ja warum ritzt du dich? was soll das bringen? wenn du stress abbauen willst, hör musik.. jede musikrichtung beeinflusst dich anders.. bei mancher musik wirst du depressiv, bei anderer gut gelaunt und motiviert.

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:26

Ich kann ihnen einer der Gründe warum ich es mache nicht sagen dann halten die mich für geisteskrank

0

WARUM machst du es denn dann?

Und ja, vermutlich werden deine Eltern es nicht verstehen - und das zu Recht. Du machst etwas, was du selber nicht gut findest - und erwartest Verständnis von anderen dafür?

Sich zu ritzen IST bescheuert - wenn auch nur die Tat an sich und nicht der Mensch dahinter.  

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 15:42

Ich weiss das es bescheuert ist ich bin doch dabei aufzuhören.. Keiner der sich ritze oder selbst verletzt wird sagen das er es gut findet.. Ich habe nur gefragt ob jemand weiss wie ich es meinen Eltern leichter erklären kann ohne das sie wieder ausrasten

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 15:50

Ich mache es, weil ich mit allem überfordert bin.. Ich habe von bekannten gestern etwas erfahren was mich noch mehr runtergezogen hat.. Ich bin sehr sensibel was Kritik angeht und kann es nicht so gut ab.. Ich bin von mir selber genervt und das ritzen lenkt mich immer ab, ausserdem (hört sich jz echt psycho an) mag ich es wenn das Blut meinen Arm runter läuft.. Aber das kann ich ja meinen Eltern nicht sagen

0
Kommentar von JaicyBleyy
13.11.2016, 16:26

Nein das kann ich Ihnen einfach nicht sagen....

0