Frage von Life1996party, 88

Eltern haben was gegen Freund! Was soll ich machen?

Meine Eltern sind gegen meinen Freund und ich weiß nicht was ich machen soll... Speziell meine Mutter stellt sich quer.. sie ist gegen meinen Freund da er nicht ihren Vorstellungen entspricht Wir kennen uns schon lange und vor ein paar Wochen hat es dann letztendlich gefunkt zwischen uns beiden es ist auch alles super bis auf die Tatsache mit meiner Mutter.. Mein freund und ich sind beide 19 Jahre alt und ja wohl alt genug oder? Danke für eure tipps

Antwort
von conelke, 21

Was hat sie denn konkret gegen Deinen Freund?

Letztendlich kann es Dir egal sein. Du bist volljährig und kannst selbst bestimmen, wen Du als Freund haben möchtest. Die einzige Möglichkeit, die Deine Mutter hat, ist die, dass sie Deinem Freund Einlass in Euer Heim verwehrt und Dir das Leben schwer macht.

Wenn man wissen würde, wie ihre Bedenken aussehen, könnte man vielleicht entsprechend argumentieren.


Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 6

Hallo, 

setz dich mit deiner Mutter zusammen und sprich RUHIG mit ihr darüber. Sie ist deine Mutter und möchte nur das Beste für dich. Aber es gibt einfach Dinge, die sie zumindest respektieren muss. Wenn du deinen Freund gerne hast, dann ist es so. Er muss nicht ihren Vorstellungen genügen, sondern du musst glücklich mit ihm sein. Es kommt irgendwann der Punkt, an dem man als Mutter los lassen muss. 

Alles Gute. 

LG

Antwort
von DrPsych0, 62

Ja, definitiv alt genug. Bist du Einzelkind?

Vielleicht hat deine Mutter Angst, dich an jemanden zu verlieren. Jetzt ist es DER Freund und danach vielleicht der neue Freund der ihr nicht passt.

Ich vermute, dass nicht ER das Problem ist, sondern deine Mutter dich einfach nicht an jemanden hergeben möchte.

Leider habe ich keine Lösung für dich, außer, dass du mit ihr darüber sprichst was genau sie stört.

Antwort
von xjxdxx, 29

Hatte das selbe Problem. Hab mich weiterhin mit ihm getroffen und irgendwann hat sich meine Mutter dann auch damit abgefunden. Sie mag ihn jetzt sogar richtig. :) Vielleicht dauert das einfach noch 'ne Weile. Mach ihr klar, dass man gegen wahre Liebe nichts machen kann. :) Liebe Grüße

Kommentar von Life1996party ,

Danke :)

Das bestärkt mich in meiner Sicht. Ich treffe ihn so oder so weiterhin und gehe zu ihm und er kommt auch zu mir hoffe dass sich das alles mit der zeit wieder gibt.

Antwort
von dutch888, 9

was für eine Begründung hat sie denn? Vllt hat sie ja recht.
Ignorier sowas nicht^^ Redet mit einander. Wenn sie es gut begründen kann überleg ob sie vllt recht hat. Wenn nicht dann versuch ihr klar zu machen das du bei ihm bleiben willst. Versuchte uch zu einigen^^

Antwort
von Mignon2, 31

Dass sich Eltern um ihre Kinder Sorgen machen, ist völlig normal. Aber du bist 19 und kannst selbst entscheiden. Du mußt allerdings berücksichtigen, dass Eltern mehr Lebenserfahrung haben und deshalb häufig besser beurteilen können, wer zu dir paßt oder nicht. Vielleicht findest du später einmal heraus, dass deine Mutter Recht hatte (muß aber nicht so sein).

Antwort
von atzef, 19

Warum ist denn dein Vater dagegen? Wenn er den Vorstellungen deiner Mutter nicht entspricht,kannst du nichts machen..Allenfals könntest du sie daraufhinweisen, dass ja nicht sie mit ihm ins Bett muss...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten