Frage von emmawatson1995, 86

Eltern erlauben mir kein FSJ im Ausland?

ich bin 21 Jahre alt und möchte gerne ein fsj im Ausland machen. Ich mache das fsj damit ich mein fachbi habe. Meine eltern wollten jedoch nicht das ich ins Ausland gehe. Sie meinen dort könnte so vieles passieren und ich könnte sogar schwanger werden. Meine Eltern kontrollieren mich immer. Ich gehe nie feiern, trinke kein Alkohol und hatte auch nie einen Freund. Viele Freunde meine Eltern wünschen sich immer so eine Tochter wie mich zu haben. Ich bin also sehr verantwortlich. Trotzdem erlaube mir meine Eltern nicht ins Ausland zu gehen. Sie erlauben mir auch nicht mit Freundinnen in der Urlaub zu fahren. Ich muss meine Eltern auch immer überreden das ich bei einer Freundin übernachten darf. Am Anfang konnte ich das alles noch aushalten aber langsam geht es echt nicht mehr. Das Problem ist auch noch das sie die einzigen sind die mir dieses FSJ finanzieren können oder gibt es vlt noch andere Möglichkeiten. Ist meine Reaktion falsch oder wie würdet ihr reagieren?

Antwort
von beangato, 32

Überzeugen musst Du Deine Eltern von überhaupt nichts.

Du bist erwachsen und kannst tun und lassen, was Du willst.

Frah mal im Jugendamt (das ist auch für junge Erwachsene noch da), welche Möglichkeiten es zur Finanzierung gibt. Muss das FSJ denn im Ausland sein?

Antwort
von FlyingCarpet, 39

Erkundige Dich doch erstmal im Vorfeld, bei den verschiedenen Organisationen. Ein Auslandsjahr ist nicht so einfach zu ergattern.

Danach kann man weitersehen und Du kannst Deinen Eltern schon mal einen genauen Plan vorlegen.

Ängste haben alle Eltern, Du wirst sehr überbehütet. Aber Du könntest auch morgen von einem Auto vor Deiner Haustür überfahren werden.

Wie stehen sie denn überhaupt zu einem sozialen Jahr? Das könnte doch durchaus auch am anderen Ende von Deutschland sein, würde sie es dann auch nicht finanzieren wollen?

Antwort
von Anna1972, 35

Deine Reaktion ist normal und kann dich absolut verstehen!

Das Problem ist das deine Eltern  Streng bzw. Konservativ sind, und schätze das du es denen schwer klar machen kannst das dies zum deinen vorteil vom nutzen wäre...Versuch mal im Familienkreis mit denen darüber zu reden, zb wenn jemand aus euren Familie  bei euch zu besuch ist der andere bzw. lockere einstellungen als deine Eltern hat..

Alles Liebe

lg

Anna

Antwort
von botanicus, 21

Natürlich kann man im Ausland schwanger werden ... das geht auch im Inland, aber offenbar nicht so schnell, sonst wäre die Geburtenrate hier höher.

Im Ernst: Du bist volljährig. Nable Dich ab, irgendwie.

Oder Du bist ein Troll. Sorry, aber die Geschichte klingt schon ziemlich fantastisch.

Antwort
von glaubeesnicht, 41

Wenn sie dir das nicht finanzieren wollen, wirst du sie nicht dazu zwingen können.

Antwort
von Kandahar, 41

Ich hätte mir an deiner Stelle längst einen Job gesucht und mir das Geld zusammen gespart, um auszuziehen.

Kommentar von Anna1972 ,

wie soll sie das schaffen wenn sie auf ein jahr weg ist...wer finanziert dann die Wohnung und die nebenkosten, als studentin verdient man nicht so viel...ausserdem so schnell ist das problem nicht gemeistert auch wenn sie gleich auszieht kann sie sich das jahr nicht alleine im voraus finanzieren, im gegenteil die zusätzlichen kosten entstehen erst durch den zusätzlichen Mietaufwand....einfach draufklopfen und nichts dahinter...

Kommentar von Kandahar ,

Dann muss sie eben erst mal auf das Auslandsjahr verzichten. Ich kann mir auch keinen Urlaub leisten, wenn ich die Kohle nicht dafür habe!

Antwort
von HelfeDirNicht, 42

Du bist 21 Jahre alt, deine Eltern können dir rein gar nichts vorschreiben.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Sie kann aber im Gegensatz ihre Eltern nicht dazu zwingen, ihr das Auslandsjahr zu bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community