Frage von Blume246810, 173

Eltern erlauben keine kurze Kleidung. Was tun?

Hi, ihr lieben!
Meine Eltern (vor allem meine Mutter) erlauben mir nie im Sommer kurze Hosen oder Oberteile, wo man die Schultern sehen kann, anzuziehen.
(Bin Deutsch)
Ich muss sogar unter Kleider etwas anziehen.
Was kann ich tun?
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Eiswuerfelchen3, 97

Falls es einmal wirklich warm wird, dann würde ich das als ersten Punkt nehmen und deinen Eltern mitteilen, dass du ja nicht dehidrieren möchtest. ;)

Aber ansonsten ist es immer das Beste, Kompromisse zu finden. Frag doch z.B einfach, ob du Shorts mit Strumpfhosen drunter anziehen darfst (die gibt es ja auch blickdicht und wer will schwarz).

Ansonsten weiß ich ja nicht, wie dein Vater dazu steht, aber manchmal bekommt man auch Hilfe vom anderen Elternteil. Trotzdem sollte es auch eine gewisse Grenze geben, wie kurz du deine Klamotten unbedingt brauchst... ^^"

LG und ich hoffe, du findest hier eine Lösung :)

Antwort
von dertin, 80

mein vorschlag: geh zu deiner mutter, sag ihr "ich will mit dir reden" (da bekommen die meist schon soein ohjeh moment) und dan setzt du dich inruhe mit ihr hin und redest ganz sachlich über das thema, was dich daran stört, was du gerne möchtest und frägst sie dan wie ihr auf einen gemeinsamen nenner kommt damit sie zufrieden ist und du ein wenig mehr freiheit was deine kleiderwahl angeht bekommst.

 :) und bleib ruhig auch wen deine mom lauter wird. tief durchatmen und ganz sachlich bleiben und auch deine mutter dan darauf hinweisen das du ein ruhiges gespräch möchtest. eltern können manchmal ganzschön schwierig sein wens um ihre kinder geht.

Antwort
von Ifosil, 55

Je aufreizender du dich anziehst, umso mehr unerwünschte Blicke wirst du auf dich ziehen. Das weis deine Mutter. Du bist offensichtlich noch sehr jung und nun stell dir mal vor, die starren Männer weit über die 40 hinterher. Gerade für ein junges Mädel kann das verstörend sein.

Erst gestern Abend, als ich von der Arbeit heim gelaufen bin, habe ich beobachtet, wie ein Typ (35 +) einem jungen Mädel (ca 16-18) hinterher gestarrt und gerufen hat. Das Mädel war sichtlich verängstigt.

Antwort
von malour, 65

Kommt darauf an wie kurz du die Hosen meinst, also wenn der halbe Po rausschaut würde mir das auch nicht so gefallen. Ansonsten wäre es schon etwas bertrieben, zu erst dachte ich schon es liegt an der Religion. Zieht deine Mama auch nur lange sachen an? Sag ihr doch das du dich damit im Sommer nicht wohl fühlst. Und evtl. könnt ihr einen Kompromiss finden.

Kommentar von Blume246810 ,

Ja, Danke. Übrigens sind wir Deutsche und glauben an nichts, was die Religion angeht. Liebe Grüße

Antwort
von cxcxaa, 39

Bei mir ist es genau so bzw. ich darf Garkeine Shorts, usw. Tragen am Anfang war ich auch echt genervt und angekotzt aber, sie wollen auch nur das beste für dich. Aber wenn es dich sehr stört dann rede mit Ihnen um findet einen Weg wie alle zufrieden sind 😊.

Antwort
von saidJ, 49

Esselamu alejkum ( ich nehme an du bist Muslimin )
Allem voran möchte ich anmerken das ich keine Rücksicht nehme auf die Meinung aller Atheisten und das ich genau wie jeder andere das Recht habe meine Meinung dazu bekannt zu geben .
Ob dieses Mädchen meinen Rat annimmt oder nicht ist ihre Sache aber letztendlich hat sie "Islam , Kopftuch , Muslima " gewählt und somit erwartet sie denn hoffe ich mal auch eine islamische Antwort und kein "du bist in Deutschland mach was du willst "
Ich muss dir sagen das deine Mutter Recht hat islamisch gesehen darfst du keine kurzen Kleider anziehen .
Jetzt muss man sich die Frage stellen wie wichtig ist die deine Religion , glaubst du überhaupt an Allah ?
Wenn du behauptest du bist Muslimin und glaubst daran dann sollten dir deine Pflichten bewusst sein .
Eine diese Pflichten ist nicht nur das du keine kurzen Röcke trägst sondern viel mehr das du dich verschleierst .
Natürlich kann ich mir kaum vorstellen das du das zu diesem Zeitpunkt willst denn wenn du kurze Röcke anziehen willst nehme ich mal an das du relativ wenig über den Islam weist .
Ich empfehle dir dich mit deiner Religion außernander zu setzen und du wirst bald merken du willst freiwillig keine kurzen Röcke anziehen und dich sogar bedecken .
Nun kommt es drauf an was dir wichtig ist im Leben ist es dir wichtig das Allah s.w.t mit dir zufrieden ist oder ist es dir wichtig dem Trend hinterherzulaufen und bei all den anderen dabei zu sein .
Mein Rat ist natürlich schau nicht drauf was andere tun und worauf sie achten du als Muslimin lebst für Allah s.w.t und befolgst seine Befehle , wenn er also will das du dich verschleierst solltest du dies tun .
Nun wirst du dich Fragen wie geht das das du diese Liebe entwickelst und das du das verlangen entwickelst die Befehle von Allah s.w.t zu befolgen .
Nun ja ganz einfach zuerst mal solltest du anfangen zu beten wenn du dies noch nicht tust .
Faste im Monat Ramadan und befolge die restlichen Säulen des Islams .
Versuche dich wie eine Muslimin zu benehmen leider gibt es heute auch viele Musliminen die man als solche garnicht erkennen kann .
Sie reden nicht wie Musliminen ( fluchen , reden mit Jungs usw ) sie benehmen sich nicht wie Musliminen und sehen auch nicht so aus .
Ich spreche nicht zu dir weil es mir etwas bringt das du dich bedeckt , nein ganz und garnicht ich kriege garnix von dir dafür kein Geld kein garnix ich will nur für dich und jeden anderen Muslim das beste und das beste wäre wenn wir  das tun was Allah s.w.t will .
Als nächsten Schritt solltest du dir Wissen aneignen denn derjenige der einfach nur ohne kenntnis Gebote befolgt ist nicht dem gleich der es aus Wissen heraus tut und der weis was dahinter steckt .
Solltest du hilfe brauchen bezüglich des Islams oder Fragen haben kannst du mich jederzeit privat kontaktieren ich wäre sogar froh darüber wenn ich dir helfen könnte .
Möge Allah s.w.t dir helfen .

Kommentar von grubenschmalz ,

reden mit Jungs usw

Ja, das ist ja total schrecklich. 

Kommentar von grubenschmalz ,

Im Übrigen ist das radikalislamischer Schwachsinn

Kommentar von Madmoisele ,

Es stand in der Frage: Bin Deutsch...

Antwort
von grubenschmalz, 81

Naja, dass die eigene Tochter nicht unbedingt ohne Unterwäsche rumläuft, kann ich ja schon verstehen.

Wie alt bist du? Was sagt deine Mutter zur Begründung? 

Antwort
von halloschnuggi, 32

Und wieso erlaubt Sie dir das nicht???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten