Eltern erlauben keine Beziehung!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zunächst mal:
Weder Allah noch irgendein anderer Gott wird dich dafür bestrafen, dass du einen Freund hast.

Du könntest mal versuchen mit deinen Eltern darüber zu reden, klar ist es unfair, dass dein Bruder das alles schon früher durfte als du, aber deine Eltern wollen dich damit ja nur beschützen.
Versuche ihnen dabei zu erklären, dass du alt genug bist selbst zu entscheiden ob du einen Freund hast und dass du auch reif genug dafür bist.

Wenn deine Eltern trotzdem dagegen sind kannst du eigentlich nur abwarten bis du 16 bist oder deinen Freund heimlich treffen (Was natürlich deinen Eltern nicht gefallen wird!).

Letztendlich gilt:
Lebe dein Leben wie du es willst, nicht wie andere es wollen.
Aber respektiere trotzdem deine Eltern und versuche auch ihre Seite der Geschichte zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit deinem Eltern Mal friedlich darüber. Du bist schon halb erwachsen und kannst deine Entscheidungen selber treffen, sowieso lernt man aus Fehlern. Sie haben bestimmt nur Angst, dass dir irgendwas passieren könnte, Drogen, Alkohol und sowas, mache ihnen einfach klar, dass dein Freund dich zu solche Dinge niemals anstiften würde. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch dein Leben wenn deine Eltern dich so mies behandeln, dann geh bitte mal zum Jugendamt, sowas kann doch nicht sein wir haben Gleichberechtigung und nur weil irgendwelche mittelalterlichen Kulturen das nicht kapieren brauchst du nach lange nicht auf deine Freiheit zu verzichten

Verheimliche dein Freund weiterhin du wirst vielleicht nicht ihn mit nach hause nehmen können aber er dich, ich habe meine Freundin auch noch nicht mit nach Hause genommen, damit kommt man klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du tust mir leid. würde von solchen Eltern weg gehen. diese Religion bringt ja nur leid. lebe dein Leben wie du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus das du und deine Familie dem islamischen Glauben angehören.. Die Schuld liegt eindeutig bei deinen Eltern.. Ich möchte dir nicht zu nahe treten ist ja dein Leben.. Aber mal ganz ehrlich.. Was in Gottes Namen willst du mit deinen 14 Jahren mit einem Freund ??? Wenn ich eine Tochter hätte in dem Alter und sie würde sagen das sie ein Freund hat, dann würde ich ihr so was von die Leviten lesen das sie nicht mehr zwischen vorne und hinten entscheiden könnte !!! Verstehe manches heutzutage einfach nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum

Zuerst möchte ich anmerken das ich nicht hier bin um dir das zu sagen was du hören willst oder freundschaften zu machen ich werde dir aus der Sicht des Islams antworten .
Wenn du zu den "Muslimen " gehörst die nur anhand des Namens als solche zu identifizieren sind und dir Allah s.w.t und deine Religion weniger Wert sind als diese "Beziehung " darfst du gerne an diese Stelle aufhören zu lesen .

Im Islam sind außereheliche Beziehungen verboten .
Egal ob sie auf freundschaftlicher Basis stattfinden oder nicht es ist immer verboten .
Das was du machst ist im Islam verboten und ich kann deine Eltern verstehen .
Jede Berührung mit diesem Jungen , jedes Wort , jeder Blick ist haram und du wirst am jüngsten Tag dafür Rechenschaft ablegen vor Allah s.w.t dem allerhöchsten .
An dem Tag an dem Propheten ( die frei von Sünden sind ) vor Angst zittern werden , an dem Tag an dem Ibrahim a.s sagen wird " Oh Allah ich bin dein Freund erbarme dich mir "
An einem Tag an dem Ibrahim der sündenfrei so etwas sagt frag ich dich wie es um dich und mich steht ?
Keine von uns kann an diesem Tag auch nur eine Sünde gebrauchen .
Das wird ein Tag sein an dem du dich schuldig fühlen wirst selbst wenn du ab dem Zeitpunkt ab dem du geboren wurdest auf die sajdah gefallen wärst und bis zu deinem Tod nicht aufgestanden wärst .
Willst du wirklich an so einem Tag mit so einer Sünde vor Allah s.w.t stehen und ihm antworten müssen ?
Was wirst du sagen ?
"Wir waren verliebt mit 15 " ?
Was erhoffst du dir von dieser Beziehung , denkst du du hast deinen
Prinzen gefunden und ihr werdet jetzt euer Leben miteinander verbringen ?
Dann lass mich dich aus deiner Traumwelt holen und dir sagen das die meisten Beziehungen in deinem Alter nicht halten .
Würdest du deinen Schwarm denn auch lieben wenn seine Haut verbrannt wäre und er im Rollstuhl sitzen würde ?
Wär eure "Liebe " dann immernoch so stark ?
Nein wäre sie nicht, das was du da durchläufst nennt man Überschuss an Hormonen .
Und wegen sowas willst du vor Allah s.w.t mit Sünden stehen und dich dafür rechtfertigen müssen ?

Mein Rat :
Brich diese haram Beziehung ab und befasse dich mit deiner Religion .
Fang an zu prakitzieren ( beten , fasten usw )
Ich kann dir gerne helfen wenn du Fragen bezüglich dem Islam hast oder bei Dingen im Islam Hilfe brauchst .
Halte dich von solchen Sünden fern bis zu deiner Hochzeit .

Möge Allah s.w.t dir helfen .

An alle die meinen sie sind ja so schlau und gebildet und forschrittlich .
Ihr dürft euch gerne privat bei mir melden wenn ihr mit mir über etwas diskutieren wollt aber eure feigen Stichelein hier auf GF bringen garnichts .
Wenn ihr interessiert seit an einer vernünftigen Diskussion in der ihr mir gerne beweisen könnt wie fortschrittlich ihr seit und wie sehr ich ja in der Steinzeit lebe .
Ansonsten empfehle ich euch einfach die Finge still zu halten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
22.06.2016, 23:29

Würde dann der Bruder nicht auch im haram leben bei dem es aber aktzeptiert wird?

0
Kommentar von tiffany058
23.06.2016, 07:19

Jetzt mal ganz ehrlich..
Egal mit wem sie zusammen ist und wann,da wird überhaupt NICHTS passieren!
Und was sollen Leute sagen die gar nicht heiraten möchten?
Euer "Gott" wird euch dafür nicht bestrafen ?!
Das ist absurd und diese ganzen Regeln wurden von Menschen aufgestellt,nicht von Allah selbst!
Falls jetzt irgendwas kommt mit Mohammed:ER WAR EIN PÄDOPHILER UNWÜRDIGER PROPHET!!!
Sorry aber verunsichere das Mädchen doch nicht so das sie traurig ist?  

1
Kommentar von saidJ
23.06.2016, 08:23

wenn du meinst das du mir etwas über meine religion sagen kannst das ich nicht wüsste lad ich dich herzlich auf ein privates gespräch ein .
aber so ist mir das ganze zu blöd und das hab ich auch in meiner antwort klargemacht aber manche menschen können es nicht lassen ihre unwissenheit preiszugeben .

0
Kommentar von tiffany058
23.06.2016, 19:35

Ok klar dann los

0

Ersteinmal: es gibt auch vile nicht religiöse eltern die ihre kindern liebes beziehungen nicht erlauben. Daher lassen wir das einmal aussen vor.

Zweitens: "die anderen dürfen das auch" ist kein gutes argument gegenüber eltern. Ich bringe dann üblicherweise die Frage was die anderen denn nicht dürfen was du aber darfst.

Rechtlich steht in Deutschland dem nichts im wege. Und solange er mindestens 14 ist und sicherheitshalber (ab da wirds scwammig) unter 21 kannst darfst du auch vom gesetz her sexualität mit ihm haben.

Ich würde dir raten mit deinen eltern vernünftig darüber zu reden und versuchen ihre gründe zu verstehen warum sie das bei dir machen und bei deinem bruder nicht. Was ist denn bei jungs anders als bei mädchen.

Argumentativ kann man die gleichbehandlung von geschwistern sicherlich nutzen. Aber ich bezweifle das deine eltern dafür wirklich zugänglich sind.

Eventuell könnt ihr euch da auf einen Kompromiss einigen.

Ansonsten würde ich dir raten das mit den eltern fest auszumachen und dich die 2 jahre zu gedulden. Das geht schneller vobei als du denkst.

Ist zwar doof. Aber so ist es nunmal als kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn davon wenn du den Freund mit nach hause nimmst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kakadu1202
22.06.2016, 22:58

ich meine damit,dass meine Eltern ihn kennenlernen

0