Frage von Dodo6143, 58

Eltern erlauben keine 2. Katze?

Hallo also wie im Tietel steht erlauben meine Eltern keine 2. Katze,ich habe sie schon in größeren Abständen 2 mal gefragt tausendemale mich für gute argumente im Internet informiert aber NEIN sie erlauben es nicht... Wir haben auch 2 Hunde die sich mit unserer Katze traumhaft verstehen und auch 3 Hasen. Also wie man vermuten kann haben wir ein großes Haus mit Garten am Land. Unsere Katze ist momentan 11Monate alt... Achja ihr größtes Argument gegen eine 2 Katze ist das ich in 1. Jahr ins Ausland gehe und dort ein Schuljahr verbringe mein Gegenargument dazu ist das sie dann eh froh sind wenn sie noch ein "Kind" haben xD. Tja das is es also Bitte helft mir ich weis nicht mehr weiter ich finde einfach das es artherechter wäre eine 2. Katze zu haben auch wenn unsere freigang hat. LG

Antwort
von Jenny6654, 23

Wenn sie raus kann ist es nicht so schlimm. Da trifft sie ja ein paar artgenossen draußen. Für eine Wohnungskatze wäre es definitiv schlimmer.

Antwort
von Akka2323, 36

Katzen sind Einzelgänger. Und Du bist ein Jahr weg. Deine Eltern haben genug zu tun.

Kommentar von Jenny6654 ,

Katzen sind keine Einzelgänger!!!
Sie sind einzeljäger aber an sich sehr sozial

Kommentar von Dodo6143 ,

Ja Jenny6654 genau das habe ich ihnen auch genau so gesagt aber sie sehen es einfach nicht ein ich hab ihnen sogar schon ein ganzes Buch über das Thema gekauft aber trozdem heißt es nein...

LG und danke für die Antwort :)

Antwort
von Fox1013b, 19

Eine zweite Katzezu holen gefällt unter Umständen auch deiner Katze nicht. Nach 11 Monaten hat sie ein festes Revier und würde Neuankömmlinge unter Umständen mit Gewalt fernhalten. Deine Eltern haben abdolut recht...

Kommentar von Dodo6143 ,

Ja da hast du recht aber unsere Katze ist sehr freidlich und hat noch nie agressives Verhalten oder sonstiges an den Tag gelegt dir auch danke für die schnelle Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community