Frage von Polobaer, 112

Eltern bezahlen mich für ihre Unterhaltung.Bewusst oder unterbewusst?

Kurze Info vorab:

Ich habe kein besonders gutes Verhältnis zu meinen Eltern.Ich bin bei der erstbesten Möglichkeit ausgezogen und besuche sie max.2-3 mal im Jahr, ohne dort zu übernachten.Telefonieren tun wir so gut wie nie. Böses haben sie mir aber nie getan. Derzeit bin ich Student und ich verzichte freiwillig auf finanzielle Unterstützung durch meine Eltern.

Bei den erwähnten seltenen Besuchen wurde es zur Routine, dass sie mir am Abend, kurz vor der Abfahrt, immer noch das Fahrgeld für die Bahn und etwas Extrageld in die Hand drücken. Das ging jetzt die letzten 5 Jahre so, immer in dem gleichen Muster.

Aufgefallen ist mir jetzt, dass die Beträge stark von meinem Auftreten bzw. meiner Geselligkeit abhängen.Erzähle ich aus meinem Studentenleben und verbreite ein wenig "Fröhlichkeit", dann steigt auch der Betrag des Handgelds deutlich. Bin ich jedoch müde und mehr Zuhörer als Unterhalter, dann wird der Betrag drastisch gekürzt.

Versteht mich nicht falsch.Mir geht es nicht um die Menge des Geldes, sondern um die Beweggründe der unterschiedlichen Summen.

Ist da ganze jetzt mehr eine bewusste oder unbewusste Handlung meiner Eltern? Was denkt ihr?

Antwort
von NinthFived, 64

Ich würde eher sagen unbewusst.

In der Psyche läuft vieles unbewusst ab und die Entscheidungen, die daraus resultieren, sind teilweise jenseits leglicher Logik.

Also Logik, die der andere sofort verstehen würde.

Wenn deine Eltern das bewusst machen würden, würde ich das irgendwie sehr primitiv und strange finden.

Antwort
von Schwoaze, 32

Besuchst Du sie eigentlich aus freien Stücken oder müssen sie Dich extra einladen?

Ich glaub, das Taschengeld wird sich danach richten, wie sympathisch Du rüberkommst. Bestechen wollen sie Dich sicher nicht! Wozu auch?

Die Fronten scheinen geklärt zu sein. Euer Verhältnis ist... so gut wie nicht vorhanden. Ihr - beide Seiten - tut, was Ihr glaubt tun zu müssen und fertig.

Antwort
von Wurzelstock, 48

Ich glaube, dass sich deine Eltern bewusst verhalten. Deine Schilderung läßt aber keine Vermutung zu, was als Beweggrund in Frage kommen könnte.

Grundsätzlich sind Menschen in fröhlicher Stimmung freigiebiger als in gedrückter Stimmung. Es gibt aber auch noch andere Aspekte. Dein Unterhaltungswert als einzige Vermutung ist vielleicht doch ein bisschen Selbstüberschätzung :-(

Antwort
von marenka111, 34

Ich kann dazu nur sagen, deine Eltern tun mir sehr leid. In deinen Augen werden sie wohl nie etwas richtig gemacht haben, denn wie du die Dinge siehst,  ist einfach nur traurig. Ich frage mich, ob du überhaupt etwas mit dem Herzen empfinden kannst, denn allein schon deine Frage ist sehr gefühlskalt. Wenn deine Eltern nur 2 - 3 mal im Jahr etwas von dir hören oder sehen, dann willst du sie nicht an deinem Leben teilhaben lassen. Trotzdem haben sie das Bedürfnis, dir etwas Gutes zu tun, indem Geld dann wohl das einzige ist, was du annimmst.

Ich frage mich, warum du überhaupt zu ihnen fährst. Und wenn du dich schon dazu aufraffst, meinst du dann, das würde deinen Eltern gefallen, wenn du nur müde und stumm dabei sitzt. Vielleicht denkst du auch mal darüber nach, wie sie sich fühlen. Du erwartest sehr viel für etwas, wozu du selber nicht bereit bist. Das ist sehr egozentrisch, deshalb kann ich deine Eltern sehr gut verstehen.

Kommentar von Dampfkristall ,

Irgendwie geht die Antwort an der Frage vorbei...

Kommentar von marenka111 ,

Du meinst wohl damit, weil ich nicht klar ausgesprochen habe.........bewusst oder unbewusst.  Ich denke, der Fragesteller ist intelligent genug,  um meine Antwort zu verstehen, dass heißt, wenn er sie verstehen will. Und wie er selber handeln würde an Stelle der Eltern. Selbst der friedlichste Mensch will nicht viel geben für etwas, das ihm keine Freude macht

Antwort
von elisabetha0000, 24

Sie machen das unbewußt. Sie bezahlen dich nach Leistung. Hast du gute Arbeit (sie gut unterhalten) gemacht, bekommst du mehr, und umgekehrt ist es auch so!

Deine Eltern scheinen von Liebe nicht viel zu verstehen, darum auch deine seltenen Besuche! Nimm das als Humor, weil sie wissen es halt icht anders!

Antwort
von annablanka, 15

Unbewusst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community