Frage von kaide1234, 97

Eltern bessere Internetleitung?

Wir haben nur eine 2k Leitung, und da ich selber oft online zocke, meine Schwester Youtube guckt und mein Vater auch im Internet surft, ist unser Internet abends und allgemein sehr langsam. Und ich würde meine Eltern deshalb gerne zu einer schnelleren Internetleitung überreden. Das ironische ist, mein Vater beschwert sich immer, dass wenn ich im WLAN bin, das Internet extrem langsam wird. Ich würde ebenfalls etwas dazubezahlen. Habt ihr irgendwelche gten Argumente? Mir würde eine 16k Leitung schon reichen

Antwort
von ask123questions, 10

Bei welchem Anbieter seit ihr momentan und wie viel zahlt ihr monatlich für euren Tarif? Vielleicht kannst du sie überzeugen, wenn der neue Tarif nicht teurer ist als der neue. Da könnte ich dir vielleicht was raus suchen.

Antwort
von ChrisBlohme, 41

Also ich hatte eine 16k Leitung und das hat echt nicht gereicht. Ich spiele CS:GO und sobald mein Bruder mit dem Handy YouTube Videos angeguckt hat,hatte ich direkt einen 200 Ping. Hab jetzt eine 50k Leitung und jetzt ist es besser. Ich hab das erreicht indem ich mich einfach immer wieder beschwert hab, und zwar so,dass es meine Eltern schon genervt hat. Dann haben sie nachgegeben :D

Kommentar von kaide1234 ,

Versuch ich seit 2 Jahren :D

Antwort
von Stevon, 43

Häufig kostet es noch nichtmal mehr wenn euer Tarif schon was älter ist. Zusätzlich gibt es meistens noch nen neuen Router .

Antwort
von Akecheta, 40

Wenn schnellere Anbindungen verfügbar sind, muss das ja ein Uraltvertrag sein.

Durchaus möglich, dass ein schnellerer Tarif nicht einmal mehr kostet.

Kommentar von kaide1234 ,

Laut Aussage meines vaters war das beim Einzug (1998) das schnellste, Router is der neueste von O2. Und ja, es sind bessere Tarife laut speedtest.de verfügbar



Kommentar von Akecheta ,

Frag ihn was er zahlen muss und vergleich einfach mal. Vermutlich ist eine bessere Anbindung sogar günstiger. Bin mal in eine befreundete Firma rein und bekam zufällig mit, dass die einen Uraltvertrag aus den Anfängen für ihre Webpräsenz hatten und zahlten im Jahr 900,00 Euro für ein paar MB Speicherplatz. Hab sie dann ausgelacht, jetzt sind es noch 50,00 Euro bei einigen GB - oder so ähnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten