Frage von Brian290913, 132

Eltern beichten dass man wieder raucht mit 15?

Hey,

Ich rauche seit ich 12 bin und habe es letzten Sommer (mit 14) meinen Eltern das 1. Mal gebeichtet. Es gab in dem Sinn keine Strafe , nur meine Mutter war so enttäuscht, dass ich es gelassen habe. Nunja ich hab im September wieder angefangen und will es nicht verheimlichen. Was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dandy100, 71

Lass es bleiben - das sagt Dir ein Raucher - dass rauchen nicht gesund ist, wirst Du ja wissen, aber Du bist einfach zu jung. Du bist noch nicht mal ausgewachsen, Dein Lungenvolumen und Dein ganzer Organismus sind noch in der Entwicklung - Du weißt ja gar nicht, was Du Dir da antust.

Wenn Du meinst, dass das unbedingt sein muss, dann setze Dir selbst eine Frist und warte wenigstens noch zwei, drei Jahre - sonst wirst Du nicht alt werden, wenn Du so früh anfängst.


Antwort
von Glitziflitzi, 87

Versuche damit aufzuhören, solange Du noch nicht abhängig bist. Wenn Du als Jugendlicher zum Raucher wirst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Du nie wieder richtig damit aufhören kannst, weil sich das heranwachsende Gehirn auf eine regelmäßige Nikotinzufuhr einstellt.

Rauchen ist teuer und gesundheitsschädlich.

Antwort
von Lohengrimm, 65

"Hey Eltern, vielen Dank erstmal für alles was ihr bisher für mich getan habt. Es ist nun an der Zeit, dass ich mein eigenes Ding mache und dazu gehört vorerst, dass ich rauche. Macht euch keine Sorgen, ich finde meinen Weg. Wäre nett, wenn ihr weiterhin hinter mir stündet." 

Antwort
von HotXL, 36

ich als 13-jäjriges Mädel rauche selber seit ein paar wochen. Zu hause sag ich es aber nicht weil ich rauch eh nur ab und zu (zuletzt Silvester) und ich will kein stress mit meinen eltern, also überleg dir ob du es ihnen echt sagen willst das du wieder rauchst, ich an deine stelle würde es eher nicht machen, aber du musst das natürlich selbst entscheiden-

Kommentar von Brian290913 ,

Naja ich rauche halt regelmäßig und da nervt das ganze Verstecken und Aufpassen natürlich. 

Kommentar von HotXL ,

kommt halt auch sehr auf die eltern an. Ich hab zB ne freundin die ist 14, sie raucht schon länger, hat es ihren eltern gesagt und darf jetzt zu hause rauchen. Also da ist es zB echt gut gelaufen, aber da rauchen die eltern auch selber und waren nicht enttäuscht oder so. Du musst für dich selber entscheiden welcher stress für dich erträglicher ist: das dauernde verstecken oder die enttäuschung bei deinen eltern.

Antwort
von Beton10, 66

Auch der Konsum von Tabakwaren darf Teenagern unter 18 Jahren nicht 

Antwort
von Beton10, 60

Du musst wissen das es eine Straftat ist

Kommentar von dandy100 ,

Unsinn -  das fällt unters Jugenschutzgesetz und hat mit dem Strafrecht nichts zu tun - das würde ja wohl auch in keinem Verhältnis zu Mord und Totschlag stehen und Ärger bekommt derjenige, der einem Minderjährigen Tabakwaren zugänglich macht, also z.B der Verkäufer.

Eine kriminelle Handlung ist rauchen natürlich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten