Eltern anlügen was mache ich nur?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Rede lieber mit deinen Eltern und sage ihnen, dass du kein Kind mehr bist und eigene Entscheidungen triffst. Zur Beruhigung kannst du ihnen ja, wenn du möchtest, die Anschrift und Telefonnummer der Freundin geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 20,du kannst entscheiden wohin du hinfliegst und wohin nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erwachsen, sie kann dir gar nichts verbieten. Wenn du gut lügen kannst, dann klappt es wenn nicht, dann nicht, wenn hat sie aber den Gutefrage Beweis!  Weil du hier fragst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du bist 20Jahre alt, da können deine Eltern dir das ja auch nicht verdienten. Ich würde es auch nicht verheimlichen wenn denn dann was ist gibt das noch größeren Ärger als wenn du es direkt sagst. 

Ich würde das Gespräch mit denen suchen und es sagen, wenn die dagegen sind kannst du es denen erklären das du gerne da hin willst und warum... Aber ein Einverständnis brauchst du ja nicht und dann würde ich auch fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Volljährig bist kannst du machen was du willst. Wieso also Lügen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge, du bist erwachsen und kannst tun und lassen was du willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du 20 bist, warum musst du deine Eltern überhaupt anlügen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 20 Jahre, also Volljährig. Da brauchst deine Eltern nicht belügen oder sie um Erlaubnis fragen. Du kannst machen was du willst, deine Eltern haben in der Hinsicht nichts mehr zu sagen. Du stehst nun auf eigenen Beinen und triffst deine eigene Entscheidungen,was du tust und was du machen willst. Du lebst nun dein eigenes Leben und nicht mehr das von deinen Eltern ;)
Also, flieg zu deiner Freundin nach Italien, es ist schließlich deine Entscheidung und deine Sache, wo nur du allein dir das erlaubst und nicht deine Eltern 😙

LG, 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 20 ist das denke ich ok. Du kannst nahen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht anlügen. Wenn du volljährig und (auch finanziell?) selbstständig bist können dir deine Eltern nichts verbieten. Wenn du deine sonstigen Pflichten erfüllst gibt es auch keinen Grund dafür. Sollte das nicht der Fall sein dann bleibe zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, so selbstständig bist du offensichtlich nicht! Du bist volljährig und kannst fahren wohin immer du willst. Warum solltest du also deine Eltern anlügen. Sag ihnen einfach, dass du verreist und Punkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht zu lange verreisen...

Ein kumpel von mir hat das auch gemacht...nur er war damals 17 und war 10 tage in lissabon und niemand wusste wo er war...also haben seine eltern eine vermisstenanzeige aufgegeben...

Ich würde es mir genau überlegen aba wenn du eh volljährig bist dann mach reinen tisch und rede mkt ihnen :) 

Bleib aber geduldig und flipp nicht so schnell aus 🙈 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus finanziellen Gründen verbieten es Dir die Eltern nicht, Du bezahlst ja selbst. Was für einen Grund es sonst gäbe, einem 20-jährigen Menschen etwas zu verbieten, kann ich mir nicht vorstellen.

Der Grund ist auch (fast) egal. Haben Deine Eltern Kontakt zur Freundin aus Bayern? Oder zu ihren Eltern? Dann wird 's schwierig. Es könnte tatsächlich auffliegen. Wenn sie nicht zickig ist, würde ich die Freundin in Bayern einweihen.

Was würde passieren, wenn die Sache auffliegen würde? Du bist erwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte es nicht auffliegen... wie auch, wenn du weitgehend abgekapselt von deinen Eltern bist. Ich würds durchziehen.

Und wieso können dir deine Eltern etwas verbieten, wenn du 20 und selbständig bist und genug Geld hast? Du kannst auch einfach ehrlich zu ihnen sein und es trotz ihres Missfallens machen. Du bist doch kein Kind mehr... ich würde diese Variante vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung