Frage von Amber9817, 69

Eltern & zusammenleben, weiß nicht mehr weiter (Probleme)?

Hallo, etwas kurz über den Hintergrund wieso ich meine Eltern hasse, früher haben sie uns geschlagen & jetzt wo wir 17 sind nicht mehr aber langsam bin ich nervlich am ende! Dauernd wir einem was befohlen bring mir das und das und das ohne wenn und aber! Fragst du aber ob mann dir das bringen kann heißt mach es selber? Oder ich und meine Schwester sind für die ganze Sauberkeit im haus zuständig! Da wird nur gemeckert wenn was nicht passt, außer man will andere beeindrucken was für tolle Eltern sie sind! Heute spinnt mein Vater, morgens haben wir TV geschaut & die Küche war nicht aufgeräumt & man muss gleich springen wenn sie es wollen & ich hatte eine decke um mich weil mir kalt war und ich musste sie wieder zurücklegen & wahrscheinlich hat ihm mein ton nicht gepasst als ich gesagt habe mit ist kalt, aufjedenfall musste ich dann aus dem Haus & erst wieder reinkommen wenn mich entschuldige, was ich nicht gemacht habe! Oft versuche ich zu meinem Bruder zu fliehen was mittlerweile auch nicht besser ist, den er und seine Frau haben Probleme mit schulden und Alkohol, dann fragt mich seine Frau dauernd über meine Mutter aus weil sie sich nicht so mögen und wenn ich nachhause komme dann fragt mich meine mutter über sie aus? Ich komme mir ausgenutz vor? Dann wirft man mir vor ich habe falsche freunde, ich habe das Gefühl ich habe niemanden mehr auf dieser Welt! Es wird so druck ausgeübt.

Ich weiß das ist viel und so durcheinander hoffe ihr konntet einen kleinen Einblick bekommen und mir rat geben?

Antwort
von cutzemitherz, 45

Mein Rat an dich wäre, Kontakt zu einer Caritas Beratungsstelle in deiner Nähe herzustellen (Kontaktdaten findest du über Google).

Du kannst hier einen persönlichen Termin ausmachen oder per E-Mail Rat suchen. Hier arbeiten Therapeuten und Familienberater die genau für solche Probleme geschult wurden und dir Tipps geben oder Möglichkeiten einer Änderung zeigen können.

Alles wird anonym und vertraulich behandelt und ist natürlich kostenlos!

Antwort
von Wonnepoppen, 20

das hört sich alles nicht so toll an!

Was macht ihr beide denn?

Geht ihr noch zur Schule?

Wenn sie euch früher geschlagen haben, ward ihr deswegen am Jugendamt u. habt es gemeldet?

Ich fürchte, daß ihr jetzt nicht mehr viel ändern könnt, außer ausziehen, sobald es geht, dann müssen sie schauen, wie sie ohne euch zurecht kommen!

Versucht euch nicht so  unter Druck setzen zu lassen, ihr müßt nicht alles zu Hause machen, dafür sind sie genauso zuständig!

Antwort
von Unnutzer, 34

Sehr schlimme Situation... Es mag sich eventuell recht radikal anhören, aber hast du schon mal überlegt, dauerhaft zu fliehen und beispielsweise bei Freunden oder weniger autoritären Verwandten unterzukommen?

Antwort
von blackboxv1, 19

Hallo, ich denke Du bist zwischen 13 und 16 Jahren alt.

Nur eine Vermutung, was Du beschreibst ist etwas  "wirr". Jedoch ist herauszulesen, Du hast RICHTIG Probleme. Geh mal "indich" und denk nach wer Dir gut ist.

Wer nutzt Dich aus und wer möchte Gutes für Dich ?

Schreib mal was Du denkst zu diesem Thema.

Alles Gute

Kommentar von Amber9817 ,

Wie kommst du darauf das ich zw 13-16 bin?

Antwort
von AndreSantos98, 31

Wie wäre es wenn du das Jugendamt verständigen würdest, vlt. wacht deine Mutter dann auf...

Antwort
von Schocileo, 15

Geh zum Jugendamt. Deine Eltern scheinen auf ganzer Linie versagt zu haben.

Antwort
von KoyeDersim62, 31

Rede mit einem Lehrer ?

Kommentar von Amber9817 ,

Ich war mal in der 6.Klasse bei einem Lehrer, die dann mit meinen Eltern geredet hatten und als sie nachhause kamen haben sie uns vorwürfe gemacht wieso wir nicht zu ihnen gekommen sind! 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was soll der machen?

Mit 17 hat man außerdem  nicht unbedingt noch einen?

Kommentar von KoyeDersim62 ,

dann Rede mit einem Mitarbeiter vom Jugendamt ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community