Frage von xXxHassanxXx, 65

Elster für freiwillige Steuererklärung. Und muss man wirklich alle Belege sammeln?

Wie verlässlich ist das Elster Programm?Ich habe z.B. fpr meine Ausbildung viele Bücher, Hefte - also generell Schreibwaren benötigt. Muss man für sowas wirklich jeden Kassenbon von DM, Aldi usw. aufheben und einreichen? Ich hatte vor einigen Jahren mal eine Steuererklärung mit Elster gemacht und bei einem Bruttojahresgehalt von 20000€ lediglich 100 Euro rückerstattet bekommen als single ohne Kinder Steuerklasse 1 etc. Fande das überraschend wenig wenn ich höre das im Schnitt 900€ drin sein sollen.

Antwort
von derhandkuss, 36

Wie viele Steuern Du rückerstattet bekommst, hängt einerseits davon ab, wie viel Steuern Du gezahlt hast und andererseits, wie viel an Aufwand Du geltend machen kannst. 

Wenn Du innerhalb Deiner Ausbildung "nur" 20.000 € brutto verdienst, ist das eher wenig. Verdient ein Arbeitnehmer 70.000 € brutto im Jahr und kann zudem noch mehr an Aufwendungen in der Steuererklärung angeben, bekommt er natürlich mehr zurück wie Du mit den 20.000 € brutto.

Antwort
von Bakaroo1976, 29

Na dann sagen Sie doch mal dem Finanzbeamten, der für Sie zuständig ist, dass man im Schnitt 900,00 EUR zurückbekommt, und fragen Sie ihn, warum Sie das dann nicht bekommen.


Antwort
von grubenschmalz, 44

Wieviel Lohnsteuer hast du überhaupt gezahlt?

Kommentar von grubenschmalz ,

Ergänzung:
im Schnitt 900 bedeutet nicht dass jeder 900 bekommt. Gibt ja einige Leute die sehr weit zur Arbeit fahren, das treibt ja die Rückerstattung schnell hoch.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

schade ....

i muß für 2015 knapp 3.000 Euronen nachzahlen ...

da wär mir da Schnitt viel, viel lieber .....

Kommentar von xXxHassanxXx ,

ich habe 2086 euro lohnsteuer bezahlt in dem jahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten