Frage von Lucynevada, 13

Ellenbogenschmerzen, irgendetwas ernstes?

Hallo zusammen
Ich habe mir gestern im Training meinen Ellenbogen beim Flick-Flack überdehnt (es hat auch geknackst) und seitdem schmerzt es. Es ist nicht ein grosser Schmerz (3-4 von 10) und ich kann den Arm bewegen. Trotzdem ist es sehr unangenehm und ich möchte gerne wissen, ob es irgendetwas ernsteres sein kann. (Ich habe schon selbst gegoogelt, doch ich finde nicht wirklich was. Ich habe nichts gebrochen und ein Bänderriss kann es auch nicht sein, weil es nicht stark geschwollen ist und kein Bluterguss gab.)
Ich hoffe es ist einfach nur überdehnt...? Und wenn ja, wie lange wird es noch weh tun? Und wie sieht es mit Sport aus?
Vielen Dank und liebe Grüsse

Antwort
von Flammifera, 7

Hey :)

Wie immer, hier kann man keine Ferndiagnosen stellen - deshalb nur vermuten und solltest du dir unsicher sein, zur Sicherheit doch lieber zum Arzt gehen.

Dass es geknackst hat, kommt mir für eine Übderdehnung recht ungewöhnlich vor, leider kann ich dir nicht sagen, was es stattdessen sein könnte. Sollten dir die Schmerzen seltsam vorkommen, schlimmer werden oder du Probleme beim Bewegen des Arms bekommen, wäre ein Arztbesuch zu raten.

Nach dem, was du ansonsten beschreibst, würde ich eine Übderdehnung aber schon für möglich halten. Du solltest deinen Arm schonen und Belastungen so weit es geht vermeiden, wobei das beim Arm natürlich nicht ganz so einfach ist. Falls du eine Bandage hast oder einen elastischen Stützverband, kannst du das tragen, aber auch damit solltest du erst einmal keinen Sport machen.

Wie lange das andauert kann unterschiedlich sein - wenn du Glück hast und die Verletzung nur leicht ist, ist vllt. nach 1-2 Wochen schon wieder alles in Ordnung, es kann aber auch mal nen Monat dauern oder noch länger, wenn du deinen Arm zwischendurch zu stark belastest.

LG und gute Besserung

Kommentar von Lucynevada ,

Vielen, vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community