Frage von Miam8, 52

Ellbogen gebrochen Schiene ab?

Hallo zusammen ich bin 16 Jahre und habe mir vor zwei Wochen den Ellbogen gebrochen es War nicht so schlimm daher ist die schien heute wieder abgekommen. Allerdings ist mir erst nachdem ich aus dem KH wieder raus bin aufgefallen dass ich den arm nicht ausstrecken kann. Ich weiß ich muss noch 4 Wochen Physiothérapie machen aber dennoch habe ich das Gefühl das irgendwas falsch gelaufen ist. Mein arm auch die ganze Zeit nicht genau im 90 Grad Winkel sondern etwas hängend. Ich spiele Volleyball daher ist es für mich mega wichtig dass ich meinen Arm wieder 100% benutzen kann. Er tut auch noch ein bisschen weh aber bis zu meiner Hand das liegt sicher an den Muskeln und so da sie lange nicht bewegt wurden aber der Ellbogen ist auch noch ein bisschen angeschwollen und so gut drehen kann ich ihn auch noch nicht. Es fühlt sich an wie eine Hand wo ein Druck frag ist sodass man es knacken lassen muss damit der Druck weggeht. Ist das normal kann mir jemand sagen wie mein arm jetzt nach der Schiene sein sollte ?? Danke fürs durchlesen und für die antworten im voraus!! LG

Antwort
von SireToby, 28

Wenn die Schiene jetzt schon ab ist, wird es am ehesten ein Bruch des Speichenkopfes gewesen sein, oder?

Das mit der Streckung ist so ne Sache-dauert manchmal lange und kann im Seitenvergleich auch dauerhaft etwas weniger bleiben-sollte aber innerhalb von 6 Wochen wieder soweit gehen, dass Du langsam wieder loslegen kannst. 

Wenns wirklich ein Radiuskopfbruch war- 6 Wochen keine Belastung, keine Abstützen auf dem Arm und keine Beugung bis Anschlag. Ich hab vorletzte Woche einen solchen Bruch nach 6 Wochen operieren müssen, weil er nach ca. 4 Wochen verrutscht ist...

Grüße und gute Besserung aus der Handchirurgie der Orthopädischen Klinik Hessisch LICHTENAU, Tobias Radebold

Kommentar von Miam8 ,

Ja ich glaube es hieß speichenkopf.. Vielen Dank das beruhigt mich ein wenig :))

Antwort
von emily2001, 29

Hallo,

bist du operiert worden?

Emmy

Kommentar von Miam8 ,

Nein bin ich nicht das War nicht notwendig

Kommentar von emily2001 ,

Du solltest entweder nachfragen im Krankenhaus oder dir eine zweite Meinung holen.

Hat man deinen Ellenbogen geröngt bevor du entlassen wurdest?

Ich denke, es wird länger als 4 Wochen dauern, bis der Ellenbogen wieder vollständig funktionsfähig ist!

Volley-Ball würde ich eine ganze Weile nicht mehr spielen.

Wenn du einen anderen Orthopäden suchen willst, dann suche bei www.top-docs.de

Es gibt auch die Bewertungsportale von Sanego. Jameda finde ich nicht so gut...

Emmy

Kommentar von Miam8 ,

Nein in 4 Wochen röntgen sie nochmal Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community