ellaOne (Pille danach) kann ich die Tablette teilen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Aranciata,

Wie bereits erkannt sollte die Tablette unzerkaut mit Flüssigkeit geschluckt werden. Die Tablette ist nicht zur Teilung vorgesehen.

Theoretisch* könnte ellaOne als Tablette (da sie keinen Filmüberzug hat, d.h. keine Filmtablette ist) zerstoßen oder fein gemörsert werden. Wichtig ist dabei immer, dass sichergestellt ist, dass die komplette Dosis der Tablette eingenommen wird (z.B. Nachspülen, Nachtrinken).

*Die Information ist eine theoretische Überlegung, eine praktische Prüfung hierzu erfolgte nicht. Ob sich ein Teilen oder Mörsern auf die Wirkung der Tablette auswirkt, kann daher nicht abschließend gesagt werden - denn es liegen einfach keine praktischen Untersuchungen vor.

Bei Rückfragen zum Zerstoßen oder Mörsern ist auch gerne die Apotheke zur Beratung da. Wichtig: ellaOne sollte immer so schnell wie möglich eingenommen werden für die maximale Wirksamkeit. Daher nicht zögern und bei Bedarf umgehend nochmal an die Apotheke wenden und nachfragen.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich kannst du das machen! es macht keinen unterschied, ob du zwei mal ne halbe oder einmal ne ganze nimmst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es so sein das diese Tablette in der Mitte einen Schlitz hat dann darf sie geteilt werden, ist dies nicht der Fall dann Versuch es mit einem etwas größeren Schluck Wasser im Mund und dann schnell die Tablette hinterher und runter damit👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, da kann dir hier niemand eine sichere Antwort geben. Frag am besten in der Apotheke nach, dort wo du sie geholt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie nicht teilen.

Nimm einen Bissen Brot, kau ihn gut, und kurz vor dem Runterschlucken "versteckst" du die Tablette darin. Klappt immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da besteht eigentlich kein Problem ich würde aber trotzdem einmal den Arzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?