Frage von Malle2, 84

ELitern verbieten mit Leuten aus den Internet zu reden was tun?

He Leute, Also Ich bin 13 Jahre und ich habe das Problem das ich viele nette Leute im Internet kennen gelernt hab die sehr nett sind. Nun habe Ich das Problem das meine Mutter mir verbieten will miT Leuten aus den Internet zu reden. Sie weiß das Ich mein Wohnort und so an keinen weitergebe egal wie gut Ich ihn kenne. Sie meint das in Minecraft (daher kenne ich die meisten) so viele pedofile rum laufen würde. Was kann ich machen weil will die Leute nicht von jetzt auf gleich verlieren. Danke schon mal an alle

Antwort
von TobeyMobey, 43

Als ich noch jünger war, hatte ich das Problem auch. Redest du nur über Teamspeak oder so oder skyped ihr auch (mit Gesicht)? Mach ihr klar, dass du Spaß mit ihnen hast und es dir wichtig ist. 

Sag ihr, dass sie gern mal für ne halbe Stunde oder so, daneben sitzen kann wenn ihr spielt, damit sie sieht, dass das keine Pedos sind. 

Kommentar von Malle2 ,

Wir skypen meistens abber ohne facecam nur das sie daneben sitzt ist z.B. bei 2 Freunden schwierig da die wie ich schwul sind abber hab mich vor mein ältern noch nicht geoutet

Kommentar von TobeyMobey ,

Dann sag deinen Kumpels bescheid, bevor deine mum kommt, dass sie nix "falsches" sagen sollen. Das die 2 Internetfreunde schwul sind, solltest du vielleicht nicht sagen, aber auf jeden Fall, das du es bist! Es sei denn deine Eltern sind Schwulenhasse, was ich ja wohl nicht hoffe. 

Kommentar von Malle2 ,

Schwulen feindlich sind sie nicht zum Glück nigs haben eigenzeichnet gegen garkeinen Menschen oder nenschensoetwas was

Kommentar von TobeyMobey ,

ich bin mir zwar nicht sicher was die 2. Hälfte deiner Antwort heißen soll, aber da sie nichts gegen Homosexualität haben, würd ich ihnen das auf jeden fall sagen. Warum willst du ihnen es eigentlich nicht sagen?

Kommentar von Malle2 ,

Ich trau mich irgendwie nicht ein mal habe ich es versuchttp einer von den beiden hat mir auch tipps gegeben wie wann und so aufjedenfall hattraktive er gesagt ich könnte es über ein brief machen habe ich abber nicht übers Herz gebracht alos habe ich ne whatsapp Nachricht geschrieben wo ich gesagt habe das ich vieleicht schwul bin Das war auch so um die Uhr zeit bin abber nächsten morgen in Tränen ausgebrochen und hab nicht mehr mit ihr geredet für den Rest des tagesamten obwohl sie gesagt hat das das für sie nicht schlimm ist seitdem habe ich Angst das das noch map passiert 

Kommentar von Malle2 ,

Uns durch andere sollen sie es nicht erfahrenoviert deswegen will ich es erst mal geheim halten vor ihn

Kommentar von TobeyMobey ,

wem hast du ne WhatApp nachricht geschrieben?

Antwort
von Knutschpalme, 31

Sag ihr doch, dass du da keine empfindlichen empfindlichen Daten weitergibst. Sie wird doch sicherlich auch nicht wildfremden Leuten im Netz ihre Adresse und Telefonnummer nennen, oder? Diese Berichte im TV sind immer sowas von sensationell, denen würde ich keine Beachtung schenken an ihrer Stelle. 

Antwort
von JZG22061954,


Es ist nicht so ungewöhnlich, dass Eltern gegenüber Kontakten im Internet eher ziemlich negativ eingestellt sind und oft ist das auch ganz gut so. Bei dir kommt allerdings das Problem hinzu, das Du laut deiner Aussage meinst homosexuell veranlagt zu sein und diese Kontakte im Internet dann vermutlich auch nicht ganz so unschuldig sein werden. Derweil deine Mutter davon auch noch nichts ahnt so würde sie ganz sicher aufhorchen und das Verbot würde vermutlich wegen deinem Alter noch verschärft werden. Es sieht also ganz danach aus, als ob Du dich fügen musst und bei eine möglichen Konfrontation mit deiner Mutter, da dürftest Du auch den kürzeren ziehen.


Antwort
von xdxderich, 29

Immer dieses Internet... Das Neuland voller Pädophiler...

Du solltest ihr vielleicht klarmachen, dass du sehr wohl zwischen echten Freunden und Internetbekanntschaften unterscheiden kannst. Und dass es bei den Internetbekanntschaften bei völlig normalen Chats bleibt... Das hoffe ich zumindest. Versprich ihr, dass der Kontakt zu diesen anderen Personen nur auf's Spiel bezogen ist, und du ihnen nie etwas über dein wahres Leben erzählen wirst.

Letztendlich sollte das auch für Gespräche auf TeamSpeak gelten.. Zu viel Vertrauen ist im Internet nie gut. Also mach ihr klar, dass du das weißt. Ich hoffe einfach mal für dich, dass sie das dann versteht ^^

Also viel Glück & Erfolg bei deinen Überredungskünsten.

Kommentar von Malle2 ,

EigentlIch weiß sie das ich darauf nicht Reithalle da ich schon mal in ein geSchäfte angesprochen wurde der wollte mich ins Auto locken da War ich noch jünger habe ich abber nicht mit gemacht und normale chaus bleiben bei mir immer normal 

Kommentar von Malle2 ,

Ups sorry verklickt wollte Daumen hoch geben

Antwort
von pritsche05, 6

Viele nette Leute im Internet KÖNNEN auch Böse Onkels sein.

Antwort
von beangato, 35

Deine Mutter hat alles Recht der Welt, das zu verbieten. Nur, wenn Man Leute PERSÖNLICH kennt, darf man Vertrauen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten