Frage von zuckerschnute22 19.06.2010

ELITE PARTNER ABMELDUNG

  • Antwort von Herminator123 20.06.2012

    Hallo, ich hatte mich auch irgendwann mal angemeldet und wirde Jahrelang vollgespamt. Dann wollte ich das Konto löschen und habe wohl irgendwo auf was blödes drauf geklickt. Es kam auch promt eine E-Mail mit Willkommen im Premiumservice oder so. Ich hatte zum Glück keine Kontodaten eingegeben o.ä. Auf jeden Fall konnte ich nicht mehr drauf zugreifen, weil ich das Konto gleöscht hatte. Die Löschbestätigung kam dann Stunden spaäter nach der ungewollten Bestätigung Premiummitgliedschaft. Das ganze habe ich aber erst nach Wochen gemerkt, weil alles was Elitepartner hieß sowiseo seit Jahren nicht durch den Spamfilter durchkam. Die Mahnung dann später kam ducrch und ich konnte reagieren bevor ein Inkassobüro auftaucht. Bei meiner Rechtschutzversicherung, die Telefonberatung anbietet habe ich mir dann ein paar Tipps geholt und folgendes geschrieben: ++++++++++ An die EliteMedianet GmbH Am Sandtorkai 50 20457 Hamburg

    Widerruf und Verzicht auf Ihre Forderung Datum

    Sehr geehrte Damen und Herren, Sie haben mir eine E-Mail gesendet mit einer Zahlungserinnerung, in der Sie mich auffordern Ihnen meine Bankdaten bekannt zu geben und fordern einen Betrag von €xxx,xx. Hierfür besteht keinerlei Rechtsgrundlage, denn ein Vertrag darüber ist nicht zustande gekommen. Ich war auf Ihrer Internet-Seite elitepartner.de kostenlos angemeldet, ohne eine Dienstleistung in Anspruch genommen zu haben, bis ich dann das Profil am xx.04.2012 gelöscht habe. Eine Premiummitgliedschaft war nicht entstanden, weil ich meine Konto- oder Kreditkartendaten Ihnen nicht bekannt gegeben habe und dies auch niemals tun würde. Bitte bestätigen Sie den Verzicht auf Ihre Forderung von €xxx,xx bis zum xx.05.2012. Für den Fall des fruchtlosen Fristablaufs, werde ich weitere rechtliche Schritte in Abstimmung mit meiner Rechtschutzversicherung vornehmen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Unterschrift ++++++++++++++++++++

    Es ist wichtig eine Frist für die Rückantwort zu geben z.B. 2-3 Wochen.

    Ein paar Tage später kam die Antwort, dass mein Widerruf selbstverständlich anerkannt wird. Nie wieder was gehört. Nie wieder gehe ich auf die Seite.

    Viel Glück!!

  • Antwort von newcomer 19.06.2010

    machst jetzt werbung für dich ?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!