Frage von Adnila, 943

elite - modelmanagement seriös?

Hey :) Ich (w, 14 J.) habe mich am Samstag bei der Agentur elite-modelmanagement.com online beworben. Da stand dass die sich innerhalb einer Woche melden; hab auch heute schon eine E-mail bekommen. Da stand halt drin dass ich ne schöne Ausstrahlung hätte und sehr gut für Werbung und Mode geeignet wäre. Ich soll mich so schnell woe möglich bei denen melden bzw meine Mutter und ich soll mir nochmal den Vertrag unso durchlesen. Das hab ich eben getan und gelesen dass ich jährlich 96 € bezahlen soll. Vorher hab ich aber bei anderen Seiten gelesen, dass Agenturen eigentlich kein Geld verlangem deswegen weiß ich nicht was ich machen soll.. hat vlt schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Danke im Voraus! :) Lg. ichunso2001

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von arcebus, 764

Wenn überhaupt eine Model-"Karriere" in Frage kommt, dann ist 14 für den Start schon kein schlechtes Alter. Voraussetzung ist aber: daß Deine Eltern wissen, was Du da vor hast und nicht nur schriftlich (!) Ihr Einverständnis erklären, sondern Dich aktiv unterstützen und daß auch sichergestellt ist, daß Du zu jedem Termin einen erwachsenen Begleiter hast. Mit 14 sollte ich Dir nicht erklären müssen, warum.
Du selbst kannst Verbindlichkeiten wie diese noch nicht eingehen, daß müssen Deine Erziehungsberechtigten für Dich tun. Und wenn auch nur einer von den beiden noch ganz bei Trost ist, wird er/sie Dir sagen, daß keine seriöse Modelagentur von den Models Gebühren verlangt.

Das Geschäft läuft so, daß die seriösen Agenturen Models unter Vertrag nehmen und für deren Ausbildung sorgen - und die gibt es nicht für läppische 1200€ im Jahr. Je nach Agentur werden die Ausbildungsgebühren nach und nach von Deinen erzielten Honoraren einbehalten. Zudem wirst Du viele (VIELE) Kamerajobs haben, die nach dem "prints-for-time" Prinzip abgegolten werden. Du bringst Deine Zeit (und Deine Nebenkosten) ein, der Photograph seine Zeit und seine Kosten und wenn Du Glück hast, bezahlt er die Hairstylistin und den MakeUp-Artist.
Die Photos aus solchen sessions sind für Dein Portfolio, also Deine Model-Mappe. Und in Deinem Alter will kein potentieller Kunde Bilder sehen, die älter als 6 Monate sind.

Die meisten Modelkarrieren enden genau hier: vier oder fünf ergebnislose Termine dieser Art, und weiter rührt sich nichts. Warum? Weil auf jeden Job in dieser Branche 500+ Mädels (und ihre Mütter) kommen, die diesen Job gerne hätten.  Meiner persönlichen Meinung nach (ich war allerdings nur 30 Jahre in diesem Geschäft - hinter der Kamera) sind die heute gelegentlich auftauchenden Fernsehformate ein noch grösserer Müll: hier verdienen nur die Produktionsfirmen.

Es gibt tatsächlich eine Firma Elite Models. Deren website ist auf http://www.elitemodel.com/ und die Firma hat Filialen in Toronto, Los Angeles, Miami und New York. Diese Firma ist stockseriös - jetzt. Um das Jahr 2000 herum war das anders, da wurden Verbindungen zur Prostitution vermutet. Ich habe das allerdings nicht im Detail verfolgt.

Die http://www.elite-modelmanagement.com/ nutzt meines Erachtens eine Lücke im Markenrecht, um unter ähnlichem Namen auf Dummenfang zu gehen. Ich behaupte nicht, daß das so ist - ich äußere nur eine Meinung, die sich mir beim Durchlesen der Seite aufdrängt.

Das ganze Geschäft ist heute von zum Teil höchst undurchsichtigen Figuren durchdrungen, und ich persönliche glaube, daß jeder junge Mensch, der sich ohne sachkundige Unterstützung darauf einläßt, an Leib, Leben und Gesundheit gefährdet ist. Mit anderen Worten: wärest Du meine Tochter, würdest Du keine Minute alleine in dieser Branche zubringen.

Um Dir aber nicht nur schlechte Nachrichten zu bringen, sondern Dir vielleicht ein wenig weiter zu helfen: in jeder Stadt gibt es Photoclubs, Volkshochschulen mit entsprechenden Veranstaltungen, und dazu alteingesessene Photostudios, von denen vielleicht das eine oder andere people-photography macht. Mache Dir einen Plan, was Du haben möchtest: z.B. eine Mappe mit 15 schönen Portrait und Ganzkörper-Aufnahmen. Mit ein bißchen Englisch kannst Du Dir auf der Seite www.modelmayhem.com (kostenlose Mitgliedschaft) die Portfolios anderer Models ansehen.

Rede mit den Leuten in Deiner Nähe, die ich Dir oben aufgezählt habe. Sage Ihnen, daß Du Deine Zeit gegen Photos tauschen willst. Sorge dafür, daß Du immer in Begleitung bist und daß eine dritte Person (also nicht Deine Begleitung) weiß, wo Ohr seid: einfach direkt vor dem Termin, so daß der Photograph es hört anrufen: "Hey Pappa, wir fangen jetzt an, ich rufe Dich wieder an, wenn wir fertig sind." 

Also spiele das Spiel sicher, wäre doch schade, wenn Dir etwas passiert.

Viel Glück!

Kommentar von Adnila ,

Danke! Ich werde auch wahrscheinlich nicht unterschreiben, weil ich jetzt schon oft gelesen hab dass seriöse Agenturen kein Geld verlangen. Meine Mutter meint auch,  dass ich da nichts mehr machen soll... Trotzdem hatte jemand (genau von dieser Agentur), eine Frage von einer Person, die auch hier bei gfn eine Frage gestellt wurde, beantwortet und der jenige meinte, dass die voll seriös wären,  nur manche sind halt verärgert wenn sie nicht gebucht werden oder schon nach der Online Anmeldung abgelehnt werden. Die sagen aber auch, dass sie nicht garantieren können, dass man gebucht wird (natürlich verständlich) aber dann kommt ja dass man einen Beutrag in Höhe von 96 € zahlen muss wegen irgendwas ( weiß es gerade nicht mehr).

Naja trotzdem danke dass sie sich die seite auch mal angeguckt haben!:)

Lg.

Kommentar von arcebus ,

Gerne!

Kommentar von tom691 ,

auch wenn er ausnahmen beschreibt, kann ich nur bestätigen was arcebus sagt und in meinen augen die hilfreichste antwort

immer vorsichtig sein und sich vorher genau erkundigen, dann wirds schon klappen, drücke dir die daumen

Antwort
von tom691, 577

kann mich den anderen nur anschließen, lass die Finger davon

So ein Vorgehen ist mehr als fragwürdig,klingt für mich nach einer Abzocke um Mädels die den Traum haben ein Model zu werden das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Antwort
von Mykhayloroman, 596

Eine Agentur sollte kein jährliches Geld verlangen, ganz klar Abzocke. Aber warum zur verdammten Hölle möchtest du mit 14 Model werden? Leb doch erst mal dein Leben bevor du schon als KIND "arbeiten" gehst. Muss es so dringend mit 14 sein? Mach lieber deine Schule, weil du sonst am Ende so krass vom wirklichen Leben enttäuscht wärst...Jugendlicher Leichtsinn

Kommentar von sWeEtAnKa98 ,

Die meisten Agenturn nehmen Frauen ab 14 und ab 22 nicht mehr.

Kommentar von sWeEtAnKa98 ,

Aber dass das bei denen Abzocke ist hast du recht :)

Antwort
von IcBraucheHilfee, 479

Wieso solltest du bezahlen, wenn du dich bei der Agentur anmeldest. Das ist reine abzocke

Antwort
von sWeEtAnKa98, 422

Achtung ganz wichtig!!! Elite Model = größtes was es an Agenturn international gibt. Elite Modelmanagement = missbrauchen den Namen = Abzocker = Betrüger = du zahlst Geld und kriegst keine Jobs. Das original ist http://www.elitemodel.com/elite/ alle anderen (gibt noch mehr) wo so fast den Namen haben missbrauchen die gute Adresse.

Antwort
von Modelmanagement, Business, 285

Wir sind eine topseriöse Agentur mit vielen Buchungen und Vermittlungen und ebenso vielen zufriedenen Kunden und Models. Leider entscheiden die Kunden ob jemand gebucht wird oder nicht daher gibt es auch keine Buchungsgarantie. Auch ist es richtig dass es einen jährlichen Beitrag in der Höhe von € 120.- für unsere umfangreichen Tätigkeiten gibt. Wir weisen direkt auf unserer Homepage auf die Kosten hin (siehe AGB´s - Mustervertrag) sowie auf die Tatsache dass es sein kann nicht gebucht zu werden. Viele Behauptungen entstehen natürlich dadurch dass wir viele Modelbewerber ablehnen und diese dadurch verärgert sind oder auch von anderen Unternehmen die uns unseren Erfolg nicht gönnen. ELITE MODELMANAGEMENT, S.L.  ist 100%-ig seriös.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten