Frage von SonGoku44, 61

Elfmeterregel im Fußball?

Hallo zusammen,

ich bin grad mit einem Kollegen am diskutieren. Kann man ein Foul im Strafraum mit einem im Mittelfeld vergleichen? Man hört ja oft " das reicht nicht für einen Elfmeter". Reicht also ein Foul im Mittelfeld immer für eine Strafstoß?

Antwort
von PeterSchu, 15

Da gibt es keinen Unterschied. Foul ist Foul, egal ob innerhalb oder außerhalb.

Wenn jemand sagt "Das reicht nicht", dann heißt es eben, dass nicht jeder Körperkontakt für ein Foul reicht.

Es mag vielleicht sein, dass bei einem Schiedsrichter die Hemmschwelle im Strafraum größer ist, da eben die Auswirkung bedeutender ist. Daher soll auch nur Elfmeter gegeben werden, wenn man sich wirklich sicher ist. Aber vom Regelwerk her gibt es keinen Unterschied.

Antwort
von DukeSWT, 36

Nein, meistens nicht, da die Konsequenz viel höher ausviele als bei einem Mittelfeldfoul

Antwort
von kingboy007, 14

Darüber lässt sich tatsächlich streiten,

da oftmals schon bei leichten Berührungen ein Elfer gepfiffen wird, weil der eine Torchance verhindert wurde. Manchmal gibt es auch grobere Berührungen die nicht gepfiffen werden im Strafraum.

Kommt darauf an ob eine Torchance verhindert wurde oder nicht.

Antwort
von SonGoku44, 16

Quellen wären auch sehr hilfreih 😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community